Hallo!

Ich installiere gerade auf ein neues Laptop mit Windows 7 64-Bit die Simatic-Software.
Bei der Installation von S7 Technology V4.2 SP3 hatte ich größere Probleme.

Sobald die SSPs installiert werden sollten tat sich kein Fortschritt mehr und nach jeweils ca. 1h
brach die Installation des jeweiligen SSPs ab.

auf der Siemens-Seite gabs dann sogar einen Lösungsvorschlag:
http://support.automation.siemens.co...ew/de/75854589

wie in der Siemens Anleitung beschrieben kann man aus einem laufenden Windows 7
die folgenden Befehle nicht ausführen:
Code:
fsutil file setshortname "c:\Program Files" PROGRA~1
fsutil file setshortname "c:\Program Files (x86)" PROGRA~2
lt. Siemens soll man mit WindowsPE USB-Stick bzw. CD starten.

geht auch einfacher:
PC neu starten und mit F8 in die Startoptionen gehen
=> System reparieren auswählen
als Benutzer mit Adminrechten anmelden
Eingabeaufforderung starten
dann nachschauen auf welchem Laufwerksbuchstaben das normale Windowssystem liegt.
(bei mir ist dies z.B. D:\ da als erste Partition eine HP-Eigene Systemstartpartition definiert ist)

ins Verzeichnis C:\Windows\System32 wechseln. (bei mir wars z.B. D:\Windows\System32 )
dann die Befehle ausführen
Code:
fsutil file setshortname "c:\Program Files" PROGRA~1
fsutil file setshortname "c:\Program Files (x86)" PROGRA~2
Ich denke das dieses Problem noch mehr User treffen wird.
Deshalb diese "Anleitung".