Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Bitte um Hilfe von jemand mit Nero burning software.

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.

    Ich mache gerade ein test mit die Software von http://www.drivesnapshot.de.
    Dafür muss ich ein bootable CD erstellen mit die Software.
    Dummerweise ist diese Software nur als .img (1.44MB Floppy Image) bereitgestellt, nicht als .iso.
    Wie es auf der Webseite von Drivesnapshot beschrieben ist, braucht man Nero software dafür:
    STEP 2 - Burn disk, using NERO
    • start Nero
    • (create a new project)
    • [Close Wizard] if necessary, we need the tabbed view
    • in the top left, select CD or DVD
    • in the lower left, scroll down to CD-ROM [boot] or DVD-ROM [boot]
    • click the [boot] tab
    • select (*) bootable logical drive or (*) image file, depending on the boot medium from above
    • enable expert settings
    • make sure ' kind of emulation' is set to Floppy Emulation 1,44 MB
    • click [NEW]
    • add image files to the CD/DVD; they will be visible on drive W: when booted from CD
    • burn
    • done
    So weit das ich weis kann nur Nero ein Floppy in mage in ein ISO image umwandeln. Habe selber versucht mit andere Tools aber ohne Erfolg.
    Ich habe kein Nero software und darf es auch nicht ohne weitere installieren.
    Kann jemand mir helfen mit diese Konvertierung ?
    Ich kann den .img Datei per mail zusenden.
    Jesper M. Pedersen
    Zitieren Zitieren Bitte um Hilfe von jemand mit Nero burning software.  

  2. #2
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Geh mal auf die Seite von VirtualCloneDrive.

    Die Freeware erstellt Dir ein (oder mehrere) virtuelles Laufwerk, in das Du Dein .img Image "legen" kannst. Danach wird Dir das Image wie eine fertige CD/DVD angezeigt und Du kannst mit Deiner jetzigen Brennsoftware eine Kopie anfertigen. Damit bist Du also nicht unbedingt auf Nero angewiesen. Sollte auch als Floppy funktionieren.

    Außerdem kannst Du damit auch andere Images von Datenträgern direkt auslesen, ohne erst wieder einen echten Datenträger herstellen zu müssen.

  3. #3
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Danke für dein Antwort.

    Kann VirtualCloneDrive auch mit Floppy images arbeiten ?
    Auf der Website steht "Effectively, it's like adding an extra DVD drive to your machine but it exists only virtually on your desktop".
    Wie ich es versteht, ist das nicht so einfach, besonders wenn man ein bootable Floppy image in ein bootable CD/DVD image umwandeln muss.
    Jesper M. Pedersen

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Wenn Du möchtest, kann ich es testen.

    Aber wenn ich das richtig verstanden habe, sind in dem Image eh' nur die Dateien, die auf die bootbare CD gebrannt werden sollen. Die Booteinstellungen selbst, werden dann erst in der vorhandenen Software erstellt. Das sollten auch andere Brennprogramme hinbekommen.
    Ich weiß ja nicht, was Dir standardmäßig zur Verfügung steht.

    VirtualCloneDrive hilft Dir also erst mal nur, die Dateien aus dem Image zu extrahieren. Ähnlich wie WinZip Dateien aus einem Archiv extrahiert.

  5. #5
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    ich hab' Dir jetzt zwar ein .iso geschickt, aber das ist bestimmt noch nicht das Richtige.
    Ich muss mein englisch noch mal etwas besser bemühen.

    Ich meld' mich.

  6. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.638
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Du kannst doch irgendeine Windows Boot CD nehmen/erstellen und das Snapshot.exe da mit draufpacken...

    z.B. http://ubcd4win.com/howto.htm

    oder hab ich was falsch verstanden?

    Gruß.

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.638
    Danke
    912
    Erhielt 661 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    PS: Snapshot ist gut (weil klein) um ne Partition direkt unter Windows zu sichern.

    Um von BootCD aus zu sichern, hat sich glaub Acronis durchgesetzt. Die alten Acronis-Images sind dabei sogar mit VM-Ware kompatibel. Also direkt aus dem Sicherungsimage ne VM erstellen...

  8. #8
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Durch Hucki weis ich jetzt das den Image von Drivesnapshot leer ist (!?).
    Offenbar soll man selber ein bootdisk mit die benötigte Tools zusammenbasteln.
    Ich habe kein Lust damit zu eksperimentieren. Besonders nicht mit WinPE. Zu viel Arbeit und problematische Lizenzverhalten.
    Ist es zu viel zu verlangen das der Hersteller selber ein ISO zur verfügung stellt ?

    Der Hintergrund ist:
    Wir brauchen für unser Endkunden ein Möglichkeit ein "Rettungsdisk" herstellen zu können.
    Bis jetzt haben wir Norton Ghost dafür verwendet. Leider hat Symantec Norton Ghost abgekündigt (!), man kann es gar nicht bestellen, auch nicht den letzten Version.
    Siehe hier: http://us.norton.com/ghost
    Symantec hat eine andere Produkt, Symantec Ghost Solution Suite, aber dies ist für den Zentralen verwaltung von Images gemeint, nicht für distribution nach end-Kunden.
    Also bin ich auf der Suche für eine Erlöser.


    Mit Acronis habe ich auch gute Erfahrungen. Leider haben Acronis keine Multilizensen in den Stil die wir Wünscht. Es gibt nur Lizensen mit Vollpreis. 59 € finde ich zu viel. Ghost hat uns ungf. 10 € pro Lizenz gekostet.
    Wir brauchen ungf. 100 Lizensen pro Jahr.

    ducati, du hast schon Erfahrung mit Drivesnapshot ?
    Jesper M. Pedersen

  9. #9
    Avatar von JesperMP
    JesperMP ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ich bin jetzt in Verbindung mit Drivesnapshot, und habe ein fungierendes ISO Image bekommen.
    Es ist ein free-dos (also keine Lizensproblematik) mit diverse Tools drauf.
    Nach den erster Test muss ich sagen das ich denke wir kann es nicht verwenden.
    Es ist einfach zu primitiv, und es gibt absolut kein Anleitung wie man es verwendet.

    Um ein Image zu erstellen geht es sehr schön mit Drivesnapshot unter Windows.
    Um ein Image wieder herzustellen, ist es nicht reif.
    Selbst Clonezilla finde ich einfacher und mit besser Funktionsumfang.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    29.10.2013
    Ort
    Hausen
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Jesper,

    aus eigener Erfahrung kann ich dir leider nicht helfen. Ich habe aber einen Artikel zu dem Thema auf Netzwelt gelesen.
    Da werden 20 Alternativen zu Symantecs Ghost suit geliefert. Hier als Bildergalerie zum Druchklicken: http://www.netzwelt.de/alternative-z...ion-suite.html
    Clonezilla wird da übrigens auf Platz 1 geführt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.09.2013, 18:09
  2. hat jemand bitte eine Idee!!!!
    Von samra im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.05.2012, 20:14
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2012, 07:09
  4. Bitte Hilfe: Probleme mit Profibusstabilität
    Von Rainer_Eifel im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 20:32
  5. SPS mit Tasterboard-Bitte um Hilfe
    Von Berni3487 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 13:28

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •