Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Copyright Sps Entwicklungsumgebung

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Gemeinde,
    mich würde mal interessieren wie die Rechtslage so einiger Programme ist !

    Konkret geht es um die Alternativen zur Siemens Logosoft Comfort.

    Viele nachbauten bieten FUP Software mit an.
    Einige sogar recht Gute Eigenbauten wie Eagle oder Polabs .
    Andere sind 100% Clone wie z. Bsp x-logic

    Wie machen die das oder warum machen das nicht alle nach ?

    Auf in den (Rechts-) Kampf

    Grüße
    Hardy


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Zitieren Zitieren Copyright Sps Entwicklungsumgebung  

  2. #2
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.068
    Danke
    959
    Erhielt 1.459 Danke für 922 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    das "Copyright" gibt es in unserem Rechtsraum nicht:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Copyrig...gte_Staaten%29

    Bei uns gibt es das Urheberrecht, Patente und Geschmacksmuster.

    Technische Verfahren sind patentierbar, eine Software
    alleine nicht:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Softwarepatent#Deutschland

    http://de.wikipedia.org/wiki/Technizit%C3%A4t

    Deswegen ist das Nachmachen von Anwendersoftware häufig
    kein juristisches Problem.

    Soweit meine Meinung (keine Rechtsberatung), eine verbindliche
    Einschätzung dazu gibt es nur vom Anwalt.
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________
    Hardware: the parts of a computer that can be kicked. – Jeff Pesis

  3. #3
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Ich verstehe gerade überhaupt nicht den Hintergrund ...
    Die SPS-Sprachen (KOP, FUP, AWL, SCL) sind keine Siemens-Entwicklungen und auch IEC spezifiziert.

    Eine Entwicklungumgebung an sich ist auch nix besonderes.

    Also wo siehst du ein Problem mit dem Urheberrecht?

    Gruß
    Dieter

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Aktuell beim TIA-Portal hat Siemens dafür gesorgt, dass mit geschickt platzierten Patenten ggf. einen Angriffspunkt besteht um die Nachbauer vom Markt zu klagen wenn sie einem zu sehr auf die Pelle rücken.

    Das hat man wahrscheinlich bisher bei Step7, Logosoft etc. verschlafen.

  5. #5
    shrimps ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.03.2014
    Beiträge
    359
    Danke
    74
    Erhielt 45 Danke für 38 Beiträge

    Standard

    Hallo Dieter (Blockmove),
    ein Problem habe ich damit eigentlich nicht...
    Ich wundere mich über einen konkreten Fall:
    Die x-logic aus NL ist ein 100% Nachbau wie viele andere der Siemens Logo.
    Die bieten die FUP-Entwicklungsumgebung umsonst an und diese ist 100% identsich mit der LSC von Siemens.
    Manch andere "Bastelerschmieden" haben auch solche FUP-Komponenten, jedoch mehr oder weniger komplizierte Eigenlösungen.
    Hier kam ich ins grübeln...

    LG
    Hardy

  6. #6
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.241 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Ist Logo überhaupt eine Siemens Eigenentwicklung?

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.627
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Ist Logo überhaupt eine Siemens Eigenentwicklung?
    "wer hat's erfunden" bin mir da auch nicht mehr sicher. Aber ich denke, derjenige hat "Lizenzen" an verschiedene Andere vergeben. Ich glaube nicht, dass das alles "illegale" Kopien sind.

    bzw. kann auch eh alles aus dem selben chinesischen Werk kommen und nur jeweils umgelabelt werden.

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 15:35
  2. OP177B -> Eingabe Copyright-Zeichen
    Von HarryH im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 07:49
  3. Copyright SPS-Programme
    Von Morpheus_2007 im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 18:02
  4. Intelligente SPS Entwicklungsumgebung gesucht
    Von frank474 im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 14:06
  5. Freie C++ Entwicklungsumgebung
    Von Antonio im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 20:50

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •