Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36

Thema: Projektierung

  1. #11
    Carpediem47 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.05.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ich hab noch profinet wide-mini und ein CD mit Smatic net CP1616/cp1604(NCM PC v5.5.2, Firmware V2.6 und Documentation)

  2. #12
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Puhhh,

    also ich glaub das wird nix.
    Die profinet wide-mini wirst du vermutlich für den Roboter (ist der von Fanuc?) brauchen.
    Due CP1604 ist als ertech400 based Controller designt um eigene Controller zu entwickeln.
    Ohne entsprechende Adapter kannst du das Teil gar nicht weiter verwenden. NCM PC hilft dir da nur bedingt weil du erstmal die SW für die CP1604 selber schreiben must.

    Setz dich mal hin und schreib dir zusammen was genau die Anforderungen sind !
    Soll eine Siemens CPU (S7-300/ S7-1x00) mit dem Roboter kommunizieren und diesen Steuern ? -> dann brauchst du Step7 V5.x oder TIA Portal V1x!
    Soll die CP1604 in eine PC eingebaut werden und den Roboter steueren? -> dann bbrauchst du das DevKit PNIO dafür und die Adapter um die CP in den PC zu bekommen !

  3. #13
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard

    Ohne den TE zu nahe treten zu wollen, ist es nicht angebrachter,
    sich eine Firma zu suchen, die ein wenig Erfahrung mit so etwas
    hat. Ich bin der Meinung in Eigeninitiative, ohne Erfahrung wird
    das nie und niemals was.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  4. #14
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Setz dich mal hin und schreib dir zusammen was genau die Anforderungen sind !
    Nein! ... Doch! ... OHHHHR!


    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Ohne den TE zu nahe treten zu wollen, ist es nicht angebrachter,
    sich eine Firma zu suchen, die ein wenig Erfahrung mit so etwas
    hat. Ich bin der Meinung in Eigeninitiative, ohne Erfahrung wird
    das nie und niemals was.
    Realisten braucht er nicht, er braucht Lösungen!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  5. #15
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    Nein! ... Doch! ... OHHHHR!




    Realisten braucht er nicht, er braucht Lösungen!
    gibt es dazu ne erklärung oder ist das nur wieder der übliche Duennis ?

  6. #16
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    gibt es dazu ne erklärung oder ist das nur wieder der übliche Duennis ?
    ich habe in Post Nummer 5 und Nummer 7 auf folgendes hingewiesen:

    aufschreiben, was du machen willst.

    Anlagenbeschreibung, Eingänge (das umfasst alle Parameter, Sensorik, etc.), Ausgänge (alle Aktoren aber auch Prozesswerte die beobachtet werden sollen, etc.)
    dann aufteilen in Funktionsgruppen und die jeweiligen Eingänge und Ausgänge zuordnen und Modulausgänge erkennen.

    Und offensichtlich geht es dann ohne dem dann auch Deiner Meinung nach nicht - ob das dann nun Dünnschiss ist oder nicht bleibt Dir überlassen zu beurteilen!
    und ehrlich? es interessiert mich nicht!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  7. #17
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vierlagig Beitrag anzeigen
    ich habe in Post Nummer 5 und Nummer 7 auf folgendes hingewiesen:

    aufschreiben, was du machen willst.

    Anlagenbeschreibung, Eingänge (das umfasst alle Parameter, Sensorik, etc.), Ausgänge (alle Aktoren aber auch Prozesswerte die beobachtet werden sollen, etc.)
    dann aufteilen in Funktionsgruppen und die jeweiligen Eingänge und Ausgänge zuordnen und Modulausgänge erkennen.

    Und offensichtlich geht es dann ohne dem dann auch Deiner Meinung nach nicht - ob das dann nun Dünnschiss ist oder nicht bleibt Dir überlassen zu beurteilen!
    und ehrlich? es interessiert mich nicht!
    Oh ich bitte vielmals um Entschuldigung eure zum kotzen arrogante Hoheit.
    aber mal darüber nachgedacht das aufgrund der Fragestellung des TE eine Antwort auf Deine Detailfragen nicht möglich sind weil das Wissen dazu fehlt?
    Deswegen auch der etwas abstraktere Ansatz die Sache anzugehen.

    Ich wäre schön wenn sich eure Majestät demnächst, wie es Ihrem Stand enspricht, zurückhält und sich nicht mit den Problemen des Pöppels abgibt sondern nur mit genauso erlauchten Personen verkehren würde

  8. #18
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ChristophD Beitrag anzeigen
    Oh ich bitte vielmals um Entschuldigung eure zum kotzen arrogante Hoheit.
    aber mal darüber nachgedacht das aufgrund der Fragestellung des TE eine Antwort auf Deine Detailfragen nicht möglich sind weil das Wissen dazu fehlt?
    Deswegen auch der etwas abstraktere Ansatz die Sache anzugehen.

    Ich wäre schön wenn sich eure Majestät demnächst, wie es Ihrem Stand enspricht, zurückhält und sich nicht mit den Problemen des Pöppels abgibt sondern nur mit genauso erlauchten Personen verkehren würde
    Und wer ist jetzt arrogant? Naja, who cares...

    Und ja, ich habe darüber nachgedacht und finde nach wie vor, dass meine Antwort kein Detailwissen voraussetzt, welches nicht in der Beantwortung der Fragen in der gestellten Reihenfolge zu Tage gefördert wird.
    Abstrakt an Deiner Herangehensweise hingegen ist nur, dass es offensichtlich nur zwei Wege zu einer funktionierenden Anlage gibt.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #19
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.793
    Danke
    30
    Erhielt 916 Danke für 797 Beiträge

    Standard

    mach doch mal was sinnvolles zur Abwechslung
    und neín es sind nicht 2 Wege es gibt immer nur einen

  10. #20
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.032
    Danke
    2.787
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Bitte beide einen Gang runterfahren.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

Ähnliche Themen

  1. Projektierung Visualisierung
    Von Iserlohner im Forum HMI
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2009, 15:57
  2. Projektierung Prüfstation
    Von Chris190280 im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 08:35
  3. Protool/PC-Projektierung
    Von hank12 im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2008, 18:45
  4. Projektierung OP 17
    Von hmi-neuling im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2007, 14:40
  5. S5 TP-Projektierung über DP
    Von Mike im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.12.2005, 01:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •