Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [Thema] Simatic IPC627D und Acronis True Image 2014

  1. #1
    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    54
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich benutze die Software Acronis True Image 2014 zum Sichern des IPC.

    Betriebssystem: Windows 7 Ultimate 32Bit

    Das erstellen eines Backups funktioniert ohne Probleme aber
    das wiederherstellen des Backups leider nicht.

    Und zwar erkennt die Software (Acronis) die Festplatte beim wiederherstellen nicht!

    Ist es möglich das Siemens einen "Schutz" auf der Festplatte hinterlegt hat?
    Oder ist es möglich das ich die Festplatte zuerst formatieren muss weil das Laufwerk keinen gültigen MBR hat?

    Jetzt schon mal vielen Dank!

    Foto.jpg
    Zitieren Zitieren [Thema] Simatic IPC627D und Acronis True Image 2014  

  2. #2
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard

    was ist LW D: bei Dir?
    Du hast doch einen Fehler beim öffnen der Imagedatei und nicth beim Einspielen oder auswählen des Ziellaufwerkes.
    Ich würde als erstes mal den Verzeichnisnamen "Meine Volumes" ändern, weil der angegebene Name ist doch mehr als Fragwürdig oder?

  3. #3
    Registriert seit
    28.08.2010
    Beiträge
    54
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort erstmal.

    LW D: ist eine Partition auf der Festplatte.

    Ich habe das Image auch schon auf eine ExFestplatte drauf und versucht... gleicher Fehler.
    Ich habe es mit der Boot DVD von Acronis versucht... gleicher Fehler und bei dem Menüpunkten kann ich nicht mal die Festplatte als Ziel auswählen.

    An dem Namen "Meine Volumes" liegt es leider nicht... hab scho 4 andere Images getestet und bei allen kommt der gleiche Fehler!
    Und den Namen "Meine Volumes" legt Acronis automatisch an.

    Hab ich noch vergessen.. auf dem IPC ist noch Simatic WinAC RTX F 2010 incl. SP2 installiert.

  4. #4
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Franken
    Beiträge
    3.797
    Danke
    30
    Erhielt 917 Danke für 798 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also bei der Boot CD kann ich mir vorstellen das die SATA Treiber nicht installiert werden und deswegen die Platte nicht erkannt wird -> im BIOS den Sata mode mal umstellen
    wie heißen die Images genau, das "Meine Volumes" ist doch das Verzeichnis und darumter liegen dann die Dateien der Images oder?

    Diese Leerzeichen im Namen könnten zu probleme führen deswegen einfach mal testweise die Imagedatei direkt auf D: mit einem 8.3 Namen ablegen

    Wenn LW D: auf der gleichen Platte ist dann wird ja zumindest die Platte erkannt

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.10.2014, 09:14
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2014, 09:01
  3. Grollmus SIMATIC Schulungen: Termine 1. Halbjahr 2014
    Von Grollmus GmbH im Forum Werbung und Produktneuheiten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 11:45
  4. VMWare mit NT4 Image und WinCC 4.02
    Von deltafox1002 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 14:25
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 16:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •