Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Router Einwahl

  1. #1
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    49586 Neuenkirchen
    Beiträge
    329
    Danke
    30
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @All,
    welche Möglichkeiten der Fernwartung gibt es, wenn ich mich in ein autakes Ethernet mit S7 Steuerungen und WinCC Servern/Clients einwählen möchte. Es sollte möglichst schnell sein und nur direkt anwählbar sein (keine Internetverbindung). Geht so etwas mit einem Router? Bin für alles dankbar?
    SG Farinin
    Zitieren Zitieren Router Einwahl  

  2. #2
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Punkt A:

    Es gibt keinen Grund, deinen Beitrag in einer anderen Schriftgröße als die Standardeinstellung hier reinzustellen. Für die Übersichtlichkeit eines Threads ist das absolut nicht förderlich!


    Punkt B:

    Mit einem ISDN-Router funktioniert das Problemlos. Wir haben sowas in Regensburg und in Hildesheim im Einsatz. Von unserem Wartungsplatz aus wird eine direkte ISDN-Verbindung zum Router aufgebaut, der Wartungs-PC ist dann Teilnehmer am lokalen Netzwerk.
    Achtung: Das angewählte Netzwerk sollte strikt vom restlichen Firmennetzwerk getrennt sein bzw. höchstens über eine Firewall damit verbunden sein - Sicherheitsaspekt!!


    Kann Dir bei Bedarf gerne morgen die Router-Type nennen, die wir einsetzen.



    mfg
    Max

  3. #3
    Avatar von Farinin
    Farinin ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.10.2005
    Ort
    49586 Neuenkirchen
    Beiträge
    329
    Danke
    30
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Die Liste der von Ihnen eingesetzten Router wäre sehr hilfsreich. Wäre auch ein UMTS Router denkbar?
    SG Farinin

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Farinin
    Die Liste der von Ihnen eingesetzten Router wäre sehr hilfsreich. Wäre auch ein UMTS Router denkbar?
    UMTS ist nicht leitungsvermittelt sondern auch wieder paketvermittelt und verhält sich wohl ähnlich zu DSL. Allerdings wäre auch das irgendwie realisierbar, denke da nur an die BASE Internetflatrate.

  5. #5
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.597
    Danke
    10
    Erhielt 213 Danke für 183 Beiträge

    Standard

    Ohne Internet geht entweder was in der Richtung Modem/ISDN (beides relativ langsam) oder aber eine sehr teure Einzelverbindung (ähnlich der Standleitung). Wenn es halbwegs schnell sein soll würde ich eine Internetverbindung empfehlen, allerdings über ein VPN.

  6. #6
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 177 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Farinin
    Die Liste der von Ihnen eingesetzten Router wäre sehr hilfsreich.
    Wir haben hierfür den Zyxel Prestige 202H eingesetzt. Der Preis bewegt sich bei 350 bis 400 EUR. Für die Konfiguration haben wir uns beim ersten Mal einen Spezialisten ins Haus geholt, der uns dabei unterstützt hat.

    mfg
    Max

  7. #7
    Registriert seit
    10.04.2006
    Beiträge
    134
    Danke
    6
    Erhielt 14 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Um hier nicht noch ein Topic aufmachen zu müssen, hänge ich meine Frage einfach einmal 'hintenran':

    Wir möchten unsere Anlagen gerne per Web warten (VPN & VNC).
    Kann mir jemand einigermassen praktikable Möglichkeiten nennen um einen in einer Fremden Umgebung (Kunde) installierten PC, möglichst per DSL, kostengünstig in's WEB zu bringen?
    Zur Zeit nutzen wir Modems. Diese sind aber leider superträge und störanfällig. Wir haben jetzt die ersten Anlagen laufen, bei denen der Kunde die Netz- Infrastruktur für den VPN- Zugang stellte und sind schwer begeistert. Nun möchten wir auch unsere anderen Anlagen, bei denen der Kunde entweder keine Hardware hat, oder uns nicht nutzen lässt auf diese Art fernwarten...

    Gruss
    Cliff

  8. #8
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Cliff
    Um hier nicht noch ein Topic aufmachen zu müssen, hänge ich meine Frage einfach einmal 'hintenran':

    Wir möchten unsere Anlagen gerne per Web warten (VPN & VNC).
    Kann mir jemand einigermassen praktikable Möglichkeiten nennen um einen in einer Fremden Umgebung (Kunde) installierten PC, möglichst per DSL, kostengünstig in's WEB zu bringen?
    Zur Zeit nutzen wir Modems. Diese sind aber leider superträge und störanfällig. Wir haben jetzt die ersten Anlagen laufen, bei denen der Kunde die Netz- Infrastruktur für den VPN- Zugang stellte und sind schwer begeistert. Nun möchten wir auch unsere anderen Anlagen, bei denen der Kunde entweder keine Hardware hat, oder uns nicht nutzen lässt auf diese Art fernwarten...

    Gruss
    Cliff
    Zuerst braucht man mal einen DSL Anschluss und einen Internet Tarif. DSL 1000 ist heute recht erschwinglich, aber auch 2000 kann man schon gut und gerne einsetzen. Die sauberste Lösung wäre ein Router mit integriertem DSL-Modem und VPN-Server. Hier kann ich immer wieder LANCOM empfehlen:
    http://www.mylancom.de/LANCOM_1711_VPN.102.0.html
    http://www.mylancom.de/LANCOM_1611.99.0.html

    Gruß Sebastian

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.414
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Guten Abend,

    ich habe leider keine Ahnung von der Materie, aber ebenfalls demnächst eine Anwendung, ich hoffe es jedenfalls. Daher hänge ich mich mal gerne hier mit rein. In meinem Fall sollen eine WinCC-Anwendung und eine S7 (WinAC) aus der Ferne bedien- und wartbar sein.

    Eine gute Erläuterung zu VPN, die selbst ich nach dreimal durchlesen halbwegs verstehe, habe ich bei NetGear gefunden.
    http://www.netgear.de/Support/Basisw...lagen_vpn.html


    Viele Fragen bleiben jedoch offen.
    1. Gibt es beim Vertragsabschluss mit dem Provider bezüglich VPN etwas zu beachten? Entstehen dadurch höhere Kosten?
    2. Kann man jeden Billig-Router verwenden, indem man eventuelle Einstellungen vornimmt, oder ist die VPN-Option zwingend notwendig?
    3. Falls der Endkunde nur einen ISDN-Router bereitstellt, welche Probleme kommen dann auf mich zu, wenn ich auf DSL eingestellt bin? Als Software habe ich WinCC-Flexible SmartService und S7-Industriell-Ethernet vorgesehen.
    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  10. #10
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    Gibt es beim Vertragsabschluss mit dem Provider bezüglich VPN etwas zu beachten? Entstehen dadurch höhere Kosten?
    Nein, denn du meldest dir einen kostenlosen dynamischen DNS Account an und brauchst somit keine fixe IP. Es sollte jeder mir bekannte DSL Anschluss gehen!
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    Kann man jeden Billig-Router verwenden, indem man eventuelle Einstellungen vornimmt, oder ist die VPN-Option zwingend notwendig?
    Ich betreibe den VPN-Server gerne auf dem Router um ohne Anmeldung erst garnicht sehr weit zu kommen. Windows XP kann anscheinend aber auch einen VPN-Server bereitstellen.
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert
    Falls der Endkunde nur einen ISDN-Router bereitstellt, welche Probleme kommen dann auf mich zu, wenn ich auf DSL eingestellt bin? Als Software habe ich WinCC-Flexible SmartService und S7-Industriell-Ethernet vorgesehen.Gruß, Onkel
    Für ISDN wäre dann ein RAS-Server zu empfehlen. Bräuchtest dann eben auf deiner Seite auch eine ISDN-Karte bzw. -Modem.

    Noch Fragen, dann frag!

    Gruß Sebastian

Ähnliche Themen

  1. VPN-Router
    Von garganoLand im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 18:04
  2. Testanlage zur Einwahl
    Von Cutty im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 10:19
  3. 2 Router?
    Von Full Flavor im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2011, 20:15
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2005, 10:15
  5. ISDN Einwahl funktioniert nicht
    Von Anonymous im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.05.2005, 11:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •