Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Subnetz in einem Industrial Ethernet aufbauen

  1. #1
    Registriert seit
    11.03.2014
    Beiträge
    12
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine Frage an einen Netzwerkspezialisten. Und zwar möchten wir aktuell erste Linien mit Profinet aufbauen, um jedoch sicher auf die Anlagen bzw. Baugruppen zugreifen zu können sowie nicht allzu viele Netzwerkadressen zu verbrauchen, möchten wir in unserem Industrial Ethernet Subnetze für jede Linie aufbauen, welche lediglich über einen Siemens-Scalance-Switch als Router ins Industrial kommen(bzw. wir Remote auf die Baugruppen). Wir haben jetzt einen Stand, der uns ermöglicht vom Industrial in das Subnetz zu kommen. Unser Problem ist nun, dass wir nicht aus dem Hausnetz auf unser Subnetz kommen (ein durchrouten in das Industrial Ethernet ist jedoch möglich).

    Können wir hier eine Abhilfe mit einer anderen Kombination aus IP-Adresse und Subnet für unser Subnetz erreichen? Aktuell verwenden wir eine ähnliche Form wie diese :

    Hausnetz: 100.85.130.X 255.255.0.0
    Industrial: 100.86.200.X 255.255.252.0
    Subnetz: 100.86.100.X 255.255.0.0

    Besten Dank im Vorraus
    Zitieren Zitieren Subnetz in einem Industrial Ethernet aufbauen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Wintz Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt einen Stand, der uns ermöglicht vom Industrial in das Subnetz zu kommen.

    Können wir hier eine Abhilfe mit einer anderen Kombination aus IP-Adresse und Subnet für unser Subnetz erreichen?
    Mit diesen Subnetzmasken kann das gar kein funktionierendes Routing ergeben:
    Code:
    Netzmaske:   255.255.0.0 = 16
    Netzwerk:    100.86.0.0/16
    HostMin:     100.86.0.1
    HostMax:     100.86.255.254
    
    Netzmaske:   255.255.252.0 = 22
    Netzwerk:    100.86.200.0/22
    HostMin:     100.86.200.1
    HostMax:     100.86.203.254
    Nennen wir das "Subnetz" mal Linie.
    So wären alle IPs von Industrial (aufgrund der Maske 255.255.0.0) ebenso in Linie enthalten.
    Das sind dann - aus Sicht der Teilnehmer an Linie - Adressen aus dem gleichen Subnetz.
    > Da wird niemals der Router angesprochen.

    Sollten das wirklich die Einstellungen sein, dann routet ihr vermutlich noch nicht.
    > Was für ein Scalance ist das? (Routing kann nur X400/500 und S)

    Angenommen der Router zwischen Linie und Industrial ist richtig eingestellt:
    Der Router zum Hausnetz kennt momentan wahrscheinlich nur das Netz Industrial mit 100.86.200.0
    Wenn jemand versucht die 100.86.100.X anzusprechen ist kein Weg bekannt.
    > Dort muss jemand eine entsprehende Route erstellen. (bzw. automatisch über ein Routingprotokoll)

    Daran führt kein Weg vorbei, wenn es nicht eine überflüssige NAT Bastelei werden soll.
    There are two kinds of fools. One says, “This is old, and therefore good.” And one says, “This is new, and therefore better.”

Ähnliche Themen

  1. Industrial Ethernet Patchkabel
    Von C7633 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 13:14
  2. Sonstiges Industrial Ethernet vs. Feldbus
    Von StefanHackl im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2013, 08:46
  3. Verbindung Industrial Ethernet <-> DP Bus
    Von Shettyman im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.06.2010, 16:33
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 06.08.2009, 07:52
  5. Industrial Ethernet an S5
    Von INST im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 17:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •