Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Virenscanner im Netzwerk

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    ich brauche mal eure Hilfe.
    Wir haben hier ein Netzwerk mit ca. 20 PC's und 8 S7-CP's, bzw CPU's. Es kommt immer wieder vor, dass sich einer mit einem USB-Stick oder einem Fremdrechner in das Netzwerk einloggen muss. Nun ist es so, dass wir bis dato Glück hatten und uns keinen Virus eingefangen haben. Dem möchte ich nun aber vorbeugen
    Kennt einer von euch einen guten Virenscanner, der sich auch übers Netzwerk installieren lässt? Ich habe keine Lust an jeden Rechner zu rennen und vor Ort alles zu installieren. Nun kommt der Knackpunkt. Keiner der Rechner ist mit dem Internet verbunden. Auf einem anderer Rechner der mit dem internet verbunden kann ich nichts installieren, da unsere IT dies nicht zulässt.
    Vielleicht hat ja einer eine idee .......
    Viele Grüße
    Frank
    Zitieren Zitieren Virenscanner im Netzwerk  

  2. #2
    Registriert seit
    10.07.2013
    Beiträge
    215
    Danke
    6
    Erhielt 46 Danke für 34 Beiträge

    Standard

    Wenn ihr eine IT habt das lass doch die das machen
    Geht nicht gibt's nicht

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Und falls auf den PCs Siemens Software ist, nur nen Virenscanner verwenden, der von Siemens freigegeben ist.

  4. #4
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also die Begründung mit der Netzwerkinstallation ist ja lustig.

    Es gibt diverse Virenscanner die sich über das Netzwerk, z.B. mit AD-Gruppenrichtlinien und Co installieren und konfigurieren lassen.
    Das ganze ist meiner Meinung nach ein Aufwand den man ab 50+ Clients treiben kann, die in einer Domäne sind.

    Das was ihr da habt ist sicher keine Domäne, sondern ein abgekapseltes Netzwerk ohne Internetverbindung.
    Das bereitet weitere Probleme, z.B. wie garantiert man, dass die Virenscanner immer aktuelle Signaturen haben (Also Informationen was ein Virus etc ist oder nicht).
    Wie haltet ihr eure PCs sicher (z.B. mit Windows Updates? . oder sind die seit X Jahren ungepatchte XP-Büchsen? Ab einem gewissen Punkt hilft auch ein
    Virenscanner nicht mehr.

    Klar ist ein Virenscanner besser als nichts, ich will euch den jetzt nicht ausreden... aber vielleicht sollte das Netzwerk mit sehr strengen Firewallregeln (Windows Updates + Virenscanner updates erlauben)
    doch ein bisschen an das Internet herangeführt werden, um die Sicherheit zu erhöhen.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Matze001 für den nützlichen Beitrag:

    Ramburi (03.09.2015)

Ähnliche Themen

  1. Virtuelle Maschinen und Virenscanner?
    Von Inerax im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.06.2015, 10:17
  2. Step 7 Siemens und Virenscanner
    Von Adrian26 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 11:07
  3. Virenscanner IPC
    Von L.T. im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 14:58
  4. Welcher Virenscanner für PG/PC?
    Von ChristianVogel im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2011, 10:20
  5. Welchen Virenscanner setzt Ihr ein ?
    Von Unregistrierter gast im Forum Stammtisch
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 11:26

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •