Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ATX-Einbaunetzteil

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hey Leute,

    heute Nacht hatte ein Gesamtausfall meines Netzwerkes!
    Nach der Fehlersuche hatte ich schnell die Ursache an der Angel,
    mein Netzteil war abgeraucht. <So ein Dreck>

    Also ich habe ein ATX-Board und das mit 300W Leistung versorgt werden
    muss. Kann mir einer sagen, an was ich da so zu beachten haben, da
    die Preisspanne sehr hoch liegt.

    Ausstattung (wenn man es so benenne kann)

    - rückseitiger Ein/Aus - Schalter
    - rückseitiger Kaltgerätestecker
    - Lüfter
    - Laufwerks-Stromanschluss (7x5,25'' und 2x3,5'')
    - ATX-Anschluss fürs Board
    - 4poliger ATX-Stecker

    usw. habe da nicht so die Erfahrung, da ich es noch nie austauschen
    mußte.


    Wie geht es jetzt weiter??


    Mfg
    Kayser
    Geändert von Kayser (23.05.2006 um 17:19 Uhr)
    Zitieren Zitieren ATX-Einbaunetzteil  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2003
    Ort
    Obrigheim
    Beiträge
    420
    Danke
    31
    Erhielt 31 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Meins hat 400 Watt (Power heißt die Firma,glaube ich) und genug Stecker.
    Mußt eben aufpassen ob dein Board auch noch eine Seperate Versorgung benötigt.
    Leg lieber ein paar mehr € hin und kauf dir eins das schön leise ist.

    Austausch eigentlich ganz einfach, reinschrauben Stecker drauf und loß gehts.


    MFG

    Robert
    Stress hat nur der Leistungsschwache

  3. #3
    Registriert seit
    02.12.2003
    Beiträge
    171
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    so ein NT von POWER hab ich neuerdings auch, recht preiswert mit nem großen (=leisen) Lüfter. Andererseits laufen noch je 2 Zalman und 2 TAGAN. Wie ich das bisher beurteilen kann, verkaufen die die Netzteile nach Gewicht, das Power ist recht leicht, ZALMAN und TAGAN sind schwerer = teurer.
    Die genannten Anforderungen erfüllen eigentlich alle marküblichen NT´s.
    Man sollte vielleicht noch darauf achten, welchen Anschluß das Mainboard benötigt, neuerdings haben die einen 24poligen, vorher war es ein 20poliger. Ansonsten wird ein Adapter nötig und der eh schon vorhandene Kabelverhau wird noch größer.
    ---------------
    Grüße
    Ralf

    http://www.elektro-dokumentation.de

  4. #4
    Avatar von Kayser
    Kayser ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin, moin

    habe da ein relativ gutes Angebot bei Conrad entdeckt!

    ATX-Einbaunetzteil 300W für 39,95 €

    Wie seht Ihr das??



    Mfg

    Kayser

  5. #5
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Wenn es Dir nur um den Preis geht (350W/13,95€):
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...OVID=0;TITEL=0

    Für 39,90€ bekommt man aber auch etwas gutes ;o)
    http://www.reichelt.de/inhalt.html?S...OVID=0;TITEL=0
    Geändert von zotos (25.05.2006 um 11:40 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  6. #6
    Registriert seit
    02.12.2003
    Beiträge
    171
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ralfm
    ...POWER hab ich neuerdings auch...
    Hallo zusammen,

    gerade bei diesem Gerät habe ich festgestellt, dass es sich, trotz ausgeschaltetem Netzschalter, 6W primärseitig genehmigt.
    ---------------
    Grüße
    Ralf

    http://www.elektro-dokumentation.de

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •