Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: WLAN Bridge ale "Ersatz" zwischen 2 Teilnehmer

  1. #1
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    hab hier eine Kamera, die sich immer bewegt, um ein Bauteil abzufahren. Leider haben bis jetzt alle Kabel-Versuche nicht lange durchgehalten. Selbst hochflexible Kabel waren irgendwann durch.
    Daher bin ich auf einer Suche nach einer WLAN-Bridge. Von der Kamera bis zu Netzwerkdose sind es ca. 1m. D.H. dass das System nicht die hohe Reichweite braucht, sondern viel Speed.
    300MBit müssen drin sein.

    Da der Platz an der Kamera begrenzt ist, suche ich jeweils einen Adapter, der baulich einem USB-WLAN-Adapter entspricht, aber direkt auf die Netzwerkschnittstelle gesteckt werden kann.
    Versorgung mit 24V wäre perfekt. Das gleiche dann auch auf Seiten der Netzwerkdose.

    Jemand nen Tipp, wo ich sowas finden könnte?

    Danke!
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN
    Zitieren Zitieren WLAN Bridge ale "Ersatz" zwischen 2 Teilnehmer  

  2. #2
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    478
    Danke
    8
    Erhielt 55 Danke für 50 Beiträge

    Standard

    Ich wunder mich jetzt doch etwas, das deine Versuche mit Kabel nicht funktioniert haben...
    Schau dir doch mal die Systeme von u.a.:
    http://www.erhardt-leimer.de/index/de/de_home--1.html
    und
    http://www.bst-international.com/de/
    an.

    Da sind auch Kameras verbaut, die teils über Netzwerk ihre Daten weitergeben.
    Bei uns beispielsweise auf automatischen Verfahrschienen in Energieketten mit bis zu 2m Verfahrweg montiert.
    Die Dinger bewegen sich ständig hin und her, das sogar verdammt fix

    Wenn ich dran denke, kann ich natürlich heute Nachmittag mal auf eines der Kabel und deren Bezeichnung schauen

    MfG Fabsi

  3. #3
    Krumnix ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    05.11.2004
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.138
    Danke
    225
    Erhielt 127 Danke für 85 Beiträge

    Standard

    Wie gesagt, wird eine kabelgebundene Lösung nicht mehr gewünscht. Die Bewegung der Kamera sowie div. Halterrungen und Führungen haben nie lange gehalten.
    Dazu waren schon genug "Spezialisten" hier gewesen und haben ihre top "innovativen" Lösungen verbaut. Die "Beste" hat grad mal 3 Wochen durchgehalten, die
    "Schlechteste" war nach 4 Stunden durch

    Ich finde im Netz halt viel zu WLAN-Bridges von TP-Link, HAMA und div. Andere. Aber die haben entweder 230V oder USB. Was Industrie-Mäßiges mit 24V wäre mir da lieber.
    Kommt Zeit.... Kommt Rat.... In der Tat.
    Gartenlampe mit Windenergie anstelle von Solar? Bei Interesse -> PN

  4. #4
    Registriert seit
    20.10.2003
    Ort
    Biberach
    Beiträge
    5.083
    Danke
    963
    Erhielt 1.471 Danke für 929 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    ich kann nicht mit eigener Erfahrung dienen, aber mir kommt spontan in den Sinn:

    welotec
    http://www.welotec.com/katalog/de/in...less-lan-wlan/

    hirschmann
    http://www.hirschmann.com/en/Hirschm...es/index.phtml

    moxa
    http://www.moxa.com/product/Industrial_Wireless_LAN.htm
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  5. #5
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    428
    Danke
    5
    Erhielt 43 Danke für 43 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Krumnix Beitrag anzeigen
    Jemand nen Tipp, wo ich sowas finden könnte?
    Ein Bastler würde da einfach einen Raspberry Pi oder Arduino auf das bewegliche Teil setzen.

    Ich würde unseren pvbrowser.org nehmen und
    einen pvserver auf dem entfernten Teil (Raspberry Pi) laufen lassen,
    der auch direkt die Bildverarbeitung übernimmt.
    Dann braucht man auch keine 300Mbit/sec mehr.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2015, 09:33
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.08.2014, 14:29
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.09.2011, 01:11
  4. Ersatz für IP 244 "6ES5244-3AA21"
    Von AWL-Joe im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 06:39
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 15:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •