Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Thema: Modular Jack RJ45 Einsätze

  1. #11
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.798
    Danke
    1.205
    Erhielt 1.314 Danke für 1.034 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Fabsi

    Profinet-Kabel und Profinet RJ45-Stecker gehen mir auch auf den Geist.
    Meines Erachtens einer der größten Schwachpunkte von Profinet.
    Im Schaltschrank verwende ich Standard Cat6-Patchkabel. Damit hatte ich noch nie ein Problem.
    Mit den Profinet-Kabeln und Steckern von Siemens schon.
    Daher die Frage an Draco ob er Harting auch für Profinet nimmt.
    Einer unserer externen Zulieferer verwendet eben Harting und ist sehr zufrieden damit.
    Allerdings kommt jetzt die Frage nach der Profinet-Zertifizierung. Genauso wie bei den Patchkabeln im Schaltschrank.

    Langsam komme ich mir bei Profinet vor wie bei HighEnd Hifi. Da gibt es 1m TOS-Link für fast 500€ http://www.hifi-stereo-shop.com/de/w...tical-diamond/

    Gruß
    Blockmove

  2. #12
    Registriert seit
    19.02.2016
    Beiträge
    545
    Danke
    8
    Erhielt 67 Danke für 62 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Allerdings kommt jetzt die Frage nach der Profinet-Zertifizierung. Genauso wie bei den Patchkabeln im Schaltschrank.
    Ha, da hat doch Harting wieder mal etwas von dem vielen Geld verdient
    http://www.harting.ch/presse-news/pr...article/16818/

    Hier steht der Hinweis wo es offiziell zu finden ist, das zumindest für Class-A (teils wohl auch B) Profinet die Strukturierte Verkabelung ausreichend und zulässig ist

    Ich hoffe, das hilft nicht nur dir sich erfolgreich gegen diesen "extra-zertifizierten-mist" zu wehren

    MfG Fabsi

    P.S.: Auch wenn es mir immer noch widerstrebt, für 200€ eine Zange von Harting zu kaufen, wen seit etlichen Jahren schon von den "Parallelpresszangen" auf einfach Wasserpumpenzangen bei den "Feldkonfektionierbaren-Steckern" gewechselt wurde...

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Fabpicard für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (29.01.2018)

  4. #13
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    834
    Danke
    52
    Erhielt 42 Danke für 35 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Daher die Frage an Draco ob er Harting auch für Profinet nimmt.
    Für das normale grüne Profinet eher doch die Siemens-Stecker eigentlich. Harting PreLink geht da natürlich auch, ist aber auch recht teuer und macht nur Sinn entweder bei 8-adrigen, oder bei schleppkettenfähigen Leitungen, die etwas mehr Ansprüche bringen. Allerdings, wenn der Kunde bezahlt, würde ich tatsächlich alles in PreLink machen.

    Das einzige Problem hatte ich bisher mit einer 8-adrigen TPE-ummantelten schleppkettenfähigen IGUS-Leitung, die einen äußeren D von 10,20mm hatte. Das geht bescheiden rein.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Draco Malfoy für den nützlichen Beitrag:

    Blockmove (04.02.2018)

Ähnliche Themen

  1. wanddürchführung rj45
    Von gingele im Forum Stammtisch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.03.2010, 13:14
  2. RJ45 industrietauglich
    Von HansMeiser im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 09:31
  3. Per RJ45 an SSV
    Von Alice D. im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 10:16
  4. PID Regler Aufruftakt Modular
    Von Dina im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2008, 09:39
  5. Siemens PX modular
    Von Mathias im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.06.2005, 11:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •