Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: bootsektor reparieren

  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    ich habe(hatte) hier ein system mit win98 auf lw c und win xp auf lw d.
    alles ok. bootmenü von xp liess mich 98 oder xp starten.

    aus welchem grund auch immer liess sich 98 nicht mehr starten.

    ich habe nun von einer 98er disk gestartet und sys c: gemacht.
    98 läuft dann.

    aber das bootmenü von xp ist weg. xp lässt sich also nicht mehr starten.

    ok. von xp-cd gebootet unter in der recoverykonsole fixboot c:\ gemacht.

    bootmenü ist wieder da. xp lässt sich starten.
    aber beim versuch 98 zu starten sagt der mir 'kein system auf c:'

    das muss sich doch irgendwie wieder restaurieren lassen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation
    Zitieren Zitieren bootsektor reparieren  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    hallo

    ich habe(hatte) hier ein system mit win98 auf lw c und win xp auf lw d.
    alles ok. bootmenü von xp liess mich 98 oder xp starten.

    aus welchem grund auch immer liess sich 98 nicht mehr starten.

    ich habe nun von einer 98er disk gestartet und sys c: gemacht.
    98 läuft dann.

    aber das bootmenü von xp ist weg. xp lässt sich also nicht mehr starten.

    ok. von xp-cd gebootet unter in der recoverykonsole fixboot c:\ gemacht.

    bootmenü ist wieder da. xp lässt sich starten.
    aber beim versuch 98 zu starten sagt der mir 'kein system auf c:'

    das muss sich doch irgendwie wieder restaurieren lassen.
    Du musst wohl d wieder als Aktive Partition kennzeichnen.
    Mit fixmbr kannst du auch noch den MBR wiederherstellen.

  3. #3
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    Du musst wohl d wieder als Aktive Partition kennzeichnen
    werd ich morgen mal testen. heute brauch ich den rechner zum arbeiten.
    aber die frage ist wann?
    sys c: anwenden um w98 wieder booten zu können.
    und dann .... ?


    fixmbr hatte ich schon gemacht. auch fixboot.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  4. #4
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Ich würde anstelle des windowseigenen Bootmanagers eher Grub verwenden - da gibts auch nicht son Gedöne bei der nachträglichen Einrichtung.
    Deine vorhandenen Betriebssysteme sollten automatisch wiedergefunden und eingebunden werden und das Bootmenü sieht erheblich professioneller aus.

    Kann dir vor allen weiteren Reparaturversuchen nur ein Komplettes Festplattenimage empfehlen
    - da bleibt dann auch das mulmige Gefühl aus bei der Installation eines Bootmanagers.
    Gerade auf einem Produktivsystem!
    Ich verwende hierzu das freie Tool h2coppy der Zeitschrift CT

    Bei mir laufen XP, Win98, und ein Debiansystem unter Grub problemlos auf meinem FieldPG M seit mehreren Monaten.

    Ein Howto zur Installation von Grub habe ich seinerzeit - glaube ich - bei Wikipedia gefunden.

    Daumendrück für eine Erfolgreiche Wiederherstellung Deines Systems

  5. #5
    Registriert seit
    13.09.2005
    Beiträge
    633
    Danke
    8
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Partition Magic eignet sich auch hervorragend für die Wiederherstellung der Bootsektoren usw.

    Alternativ kann man auch eine LINUX - Installationsdatei reinschieben, die bietet auch jede Menge Reparaturmöglichkeiten.

Ähnliche Themen

  1. Wer kann s7-300 cpu314 ifm reparieren??
    Von Lars123 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 12:17
  2. WinCC flexibel Projekt reparieren
    Von whiskey_in_the_jar im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 10:08
  3. Regler reparieren
    Von Moroso im Forum Suche - Biete
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.01.2010, 10:15
  4. Wer kann einen Oszi reparieren
    Von Thommi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.10.2009, 12:45
  5. Defekte S5-95U Steuerung --> Reparieren ?
    Von peterjo im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 18:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •