Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 14

Thread: Druck- Sensoren mit PC Verbinden

  1. #1
    Join Date
    22.10.2019
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Ich bin derzeit an meiner Technikerarbeit und habe noch ein paar Fragen.

    Mein Ziel ist eine Dichtheitsprüfung : Ein Programm das nach Start 5 Minuten wartet, dann von zwei Sensoren minütlich Messwerte aufnimmt und den Druckabfall berechnet (Direkte Ausgabe im Programm oder Lämpchen o.K, n.oK). Die Daten(Messwert und Zeit), in Excel auf unserem Maschinenlaufwerk abspeichert. Wichtig ist hier nur das ich die Sensorwerte auch direkt Live sehen möchte.

    Ich weiß das das ganze über SPS möglich ist, mit Software kenne ich mich aus nur nicht mit der Hardware (Anbindung der Sensoren).
    Gibt es vielleicht sogar noch einen einfacherer Weg als das ganze über SPS zu machen ? (C# oder VBA) Wenn ja welche ?

    Wenn nicht, was benötige ich für Hardware ( SPS, CPU, Schnittstelle zu Lan oder USB) und welche Software (damit ich das Programm wie oben beschrieben schreiben kann sowie mit Windows starten).


    Besten Dank schon mal für eure Unterstützung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kai
    Reply With Quote Reply With Quote Druck- Sensoren mit PC Verbinden  

  2. #2
    Join Date
    21.10.2008
    Posts
    66
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge

    Default

    Hallo Kai,


    • um wieviele Sensoren/Messstellen geht es dabei?
    • Findet diese Dichtheitsprüfung der Anlage ständig statt (an der Maschine fix eingebaut), oder nur einmal
      (z.B. als Punkt einer internen Maschinen-Abnahme) für die Doku?


    MfG,
    Chris

  3. #3
    Kolonier is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2019
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Hallo Chris,

    -es wären nur 2 Sensoren ( 0-3500 PA und 0-4,5 Bar) und den Zeitpunkt wann jeder Messwert aufgenommen wurde.
    -Die Dichtheitsprüfung ist für eine Abnahme für die Doku (Wird gerade noch alles manuell von Manometern abgelesen und die Werte bewertet/abgespeichert).

    Sie sollte wenn möglich Mobil sein ( wird nicht nur am selben Arbeitsplatz benötigt , an jedem Arbeitsplatz gibt es aber einen PC ).

    Vielen Dank für deine Unterstützung.

    Mit freundlichen Grüßen
    Kai

  4. #4
    Join Date
    21.10.2008
    Posts
    66
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge

    Default

    Hallo Kai,
    ich hab mal vor etlichen Jahren was mit PROFILAB (ähnlich wie Labview) zusammengebastelt. Das Programmchen hat über serielle Schnittstelle Messwerte von einem Multimeter empfangen und mit Zeitstempel in eine Textdatei geschrieben. Im Programmfenster war auch ein Kurvenschreiber (Scope), man konnte auch Dateien wieder einlesen und anzeigen.
    War allerdings nur einkanalig (nur eine serielle Schnittstelle am PC). Messbereich des Sensors war im Programm skalierbar (egal, ob Volt oder mA), somit wurde der Messwert vom Multimeter immer korrekt umgerechnet und angezeigt.
    Muss mal in meiner Software-Grabbelkiste kramen, ob ich die Vorlage noch finde. Könnte ich auch bei Bedarf noch anpassen/erweitern.


    MfG,
    Chris

  5. #5
    Join Date
    20.10.2003
    Location
    Biberach
    Posts
    5,174
    Danke
    1,005
    Erhielt 1,511 Danke für 957 Beiträge

    Default

    Welche Sensoren genau?

    Welche Schnittsttelle bzw. Protokolle unterstützen die Sensoren?
    Beste Grüße Gerhard Bäurle
    _________________________________________________________________

    Die Signatur ist den allgemeinen Sparmaßnahmen zum Opfer gefallen.

  6. #6
    Kolonier is offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    22.10.2019
    Posts
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default

    Entschuldigung das ich so spät antworte, war letzte Woche unterwegs.

    @Chris
    Das Klingt Interessant, habe mir Progilab(LabVIEW) nun auch mal angeschaut, wäre halt wieder eine komplett neue Software in die ich mich reinlesen müsste.


    @Gerhard

    Das wäre bisher 1 Sensor, der andere steht noch nicht fest :
    https://de-de.wika.de/upload/DS_PE8154_de_de_13167.pdf
    Ausgangssignal
    Signalart Signal
    Strom (2-Leiter) 4 ... 20 mA
    Strom (3-Leiter) 4 ... 20 mA
    0 ... 20 mA
    Spannung (3-Leiter) DC 0 ... 5 V
    DC 0 ... 10 V
    USB gemäß P-30/P-31-Schnittstellenprotokoll
    CANopen gemäß CiA DS404


    Da es auch eine Preisfrage ist, was würde mich eigentlich ca. eine SPS Lösung kosten, mit diesen Anforderungen ?

  7. #7
    Join Date
    24.05.2009
    Posts
    48
    Danke
    5
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Default

    Wenn Du zwei dieser USB Sensoren verwendest, reicht ein Stück Software in der Sprache Deiner Wahl.
    Da ein Sensor schon vorhanden ist, kannst Du die Wika Doku wälzen und erste Versuche machen.
    Ein Anruf bei Wika kann die Fragestellung , mit welcher Software das einfach zu realisieren wäre ggf beschleunigen.
    Gruß Metabastler
    --
    Theater is life, cinema is art, television is furniture!

  8. #8
    Join Date
    21.10.2008
    Posts
    66
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge

    Default

    Hallo Kolonier,
    wie ich bereits in meiner ersten Antwort geschrieben habe: Mein Programmchen hat Daten von einem Multimeter (z.B. METEX M3850) gelesen, über die serielle Schnittstelle.
    Wenn Du es schaffst, die Ausgangssignale (V/mA) Deiner beiden Sensoren mit zwei Multimetern (mit serieller Schnittstelle) zu messen, dann ist es ein Leichtes, die Messwerte in der Software zu empfangen und darzustellen bzw. als Excel o.Ä. abzuspeichern.
    Alternativ würde es ja auch andere Hardware mit Analogeingängen geben (z.B. Arduino), die Daten übertragen kann.
    Wie gesagt, ich könnte mein Proggi auf zwei Kanäle erweitern und Dir zukommen lassen
    Attached Images Attached Images

  9. #9
    Join Date
    02.12.2016
    Location
    Überall......
    Posts
    343
    Danke
    172
    Erhielt 68 Danke für 47 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by electronics1 View Post
    Hallo Kolonier,
    wie ich bereits in meiner ersten Antwort geschrieben habe: Mein Programmchen hat Daten von einem Multimeter (z.B. METEX M3850) gelesen, über die serielle Schnittstelle.
    Wenn Du es schaffst, die Ausgangssignale (V/mA) Deiner beiden Sensoren mit zwei Multimetern (mit serieller Schnittstelle) zu messen, dann ist es ein Leichtes, die Messwerte in der Software zu empfangen und darzustellen bzw. als Excel o.Ä. abzuspeichern.
    Alternativ würde es ja auch andere Hardware mit Analogeingängen geben (z.B. Arduino), die Daten übertragen kann.
    Wie gesagt, ich könnte mein Proggi auf zwei Kanäle erweitern und Dir zukommen lassen
    Schön gemacht dein Programm.... Habe auch mal vor Jahren etwas mit Profilab 4.0 ausprobiert.
    Schade nur das die Schlafmützen bei Abacom nicht mal die Oberfläche etwas überarbeiten und Moderner machen.

    Man kann damit auch eine einfache Visu machen für viele Anwendung...

    gruß
    キャプテンフューチャー

  10. #10
    Join Date
    21.10.2008
    Posts
    66
    Danke
    0
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @ Captain Future:
    Ja, ich hab schon einiges mit dieser Software zusammengebastelt, auch einfache Visus.
    Bezüglich Modernisierung/Überarbeitung geb ich Dir vollkommen recht. Die Soft ist inzwischen wirklich etwas in die Jahre gekommen.
    Aber den Webserver find ich auch ganz nützlich...
    Für einfache Sachen (Schnellschüsse) reicht mir die Soft aber noch immer - obwohl global mittlerweile sicher Arduino bevorzugt wird, da ist auch ein Frontend für den Benutzer schnell mit Klickibunti zusammengestellt (mit Visual Studio o.Ä.).

    Schöne Grüße,
    Chris

Similar Threads

  1. TIA Zug/Druck Pruefung mit S7-1200 & TIA Portal
    By huk in forum Simatic
    Replies: 43
    Last Post: 21.02.2019, 12:14
  2. PDF-Druck mit MP377
    By Andree Kuhlmann in forum HMI
    Replies: 2
    Last Post: 09.06.2015, 22:11
  3. Drücktaster mit nothalt bei zu starken druck!?
    By Bartechniker in forum Sensorik
    Replies: 11
    Last Post: 07.11.2014, 07:15
  4. Regelung Druck mit S7-222
    By Quagga3 in forum Simatic
    Replies: 2
    Last Post: 25.04.2006, 18:35
  5. Schriftgrößeneinstellung beim Druck mit CP340
    By DaBorstel in forum Simatic
    Replies: 1
    Last Post: 28.04.2005, 09:35

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •