Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Results 1 to 3 of 3

Thread: Phönix ILC-Steuerung und Buskoppler mit modbus/tcp betreiben

  1. #1
    Join Date
    30.07.2020
    Posts
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe vor mit einer ILC-Steuerung 4 Stationen über ein IP-Netz (LTE) zu betreiben. Die Funktion ist einfache Übertragung von Ein/Aus Befehlen aus 3 Bedienstellen (zu einer Zeit kann nur eine aktiv sein) zu eine ausführende Stelle. Fragen dazu
    - ist Modbus/TCP(UDP) die beste Variante um Bandbreite zu reduzieren?
    - ist die Programmierung mit PC-Worx Express möglich?
    - wie sieht die Programmierung schrittweise aus?
    - müssen die Buskoppler ins Bus Configuration/#MODBUS eingebunden werden? Wie geht das?
    - ..

    Aus PROJECT+ habe ich eine Konfiguration aus ILC 131 ETH, IB IL DO 8/HD-ECO, IL ETH BK DI8 DO4 2TX-PAC, IB IL 24 DI 4-PAC entnommen..

    Für zahlreiche Antworten bedanke ich mich im voraus!

    Ilia
    Reply With Quote Reply With Quote Phönix ILC-Steuerung und Buskoppler mit modbus/tcp betreiben  

  2. #2
    Join Date
    08.09.2010
    Location
    Blomberg
    Posts
    514
    Danke
    1
    Erhielt 90 Danke für 84 Beiträge

    Default

    Hallo Ilia,


    die FW des ILC 131 ETH liefert automatisch 4 Modbus Generic Client's mit um mit einem Device zu Kommunizieren .
    Hierfür kann auch PC Worx Express genutzt werden.
    Informationen zu der Inbetriebnahme der Modbus Generic auf der Steuerung findest Du auf
    unserer Homepage unter dem Produkt der ILC 131 ETH -> Download -> Anwenderhinweis 'Modbus/TCP mit den Steuerungen von Phoenix Contact'


    Bezüglich der zu lesenden oder schreibenen Modbus Register findest Du entsprechende Informationen in den Datenblätter des Modbus Device.
    In deinem Fall der IL ETH BK DI8 DO4


    Gruß Uwe
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  3. #3
    Join Date
    08.09.2010
    Location
    Blomberg
    Posts
    514
    Danke
    1
    Erhielt 90 Danke für 84 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Ilia,


    die FW des ILC 131 ETH liefert automatisch 4 Modbus Generic Client's mit um mit einem Device zu Kommunizieren .
    Hierfür kann auch PC Worx Express genutzt werden.
    Informationen zu der Inbetriebnahme der Modbus Generic auf der Steuerung findest Du auf
    unserer Homepage unter dem Produkt der ILC 131 ETH -> Download -> Anwenderhinweis 'Modbus/TCP mit den Steuerungen von Phoenix Contact'


    Bezüglich der zu lesenden oder schreibenden Modbus Register findest Du entsprechende Informationen in den Datenblätter des Modbus Device.
    In deinem Fall der IL ETH BK DI8 DO4


    Gruß Uwe
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

Similar Threads

  1. Replies: 14
    Last Post: 30.03.2020, 12:35
  2. Biete eine Phönix ILC 350PN und Diverse Module an !!
    By Icetea77 in forum Suche - Biete
    Replies: 0
    Last Post: 07.02.2016, 16:01
  3. Replies: 18
    Last Post: 01.09.2015, 22:36
  4. Replies: 2
    Last Post: 30.03.2015, 18:55
  5. BIETE: Phönix Phoenix Contact – Buskoppler
    By SPS DUDE in forum Suche - Biete
    Replies: 0
    Last Post: 05.02.2015, 19:46

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •