Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: Phoenix ILC 350 PN - Werte auf Speicherkarte schreiben/lesen

  1. #21
    Vaninger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Edit: Funktioniert jetzt, nur leider nicht mit der unten gezeigten Variante des Datentypes. Wieso auch immer nicht...

    Hallo Marc,

    hab leider immer noch ein Problem mit meinen Zählerwerten. Wie schon am Anfang gesagt, möchte ich die Zählerwerte periodisch auf meine Speicherkarte speichern und nach einem Stromausfall, Kaltstart, etc. wollte ich den Wert auslesen/laden und danach bei diesem Wert weiterzählen.
    Hierzu habe ich mir den ONTIME Baustein der Oscat Bibliothek modifiziert. Ist zwar sicher nicht ganz richtig programmiert (bin halt Anfänger...), aber naja.
    Leider speichert der Baustein von Marc (der im Übrigen super ist) meine Werte nicht auf die Speicherkarte.
    Anbei der Aufbau sowie der Code meiner Programmierung. Vielleicht sieht einer der Profis hier im Forum sofort, was ich verkehrt mache...

    Bin für jeden Tipp dankbar!

    Daniel

    Deklaration des Datentypes:






    Vielleicht fällt ja jemanden was auf...

    Dankeschön!!!
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Vaninger (20.03.2009 um 16:46 Uhr) Grund: Zu unübersichtlich und lang!!
    Zitieren Zitieren Zählerwerte speichern funktioniert nicht  

  2. #22
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Ausrufezeichen

    Hallo,
    wie bekomme ich denn nun mehrere Werte in die Datei? An dem Eingang "udtWritecsv" kann ich doch nur eine Variable vom Baustein DataLogReal anschließen.
    Was bedeutet iSave after Records?

    Danke und Gruß
    Zitieren Zitieren Datalogger PCWorx  

  3. #23
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    "udtWritecsv" ist nur eine Schnittstelle zwischen dem FB DataLogReal und dem FB DataLogger.

    Den FB DataLogReal instanziert Du für jede Real Variable die Du loggen möchtest.

    Den FB DataLogger instanziert Du nur einmal. Wenn dann der Parameter am DataLogger xActivate = true ist und dann am Eingang xReq eine positive Flanke angelegt wird, wird ein Datensatz im RAM gepuffert. Wenn am Eingang iSaveAfter_n_Records 5 parametriert ist, wird nach 5 Datensätzen im RAM die Daten in die Datei geschrieben.

  4. #24
    Registriert seit
    22.05.2009
    Beiträge
    5
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, ok das habe ich verstanden! Nun habe ich eine csv Datei auf dem Controller, kann sie aber nicht kopieren oder löschen. Wie löscht man Dateien auf dem Controller? Ich besitze nicht die Rechte als anonymous um diese Dateien zu löschen oder zu kopieren.

    Gruss
    Marc
    Zitieren Zitieren ftp  

  5. #25
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Kann es sein das Du als Dateinamen z.B. webs/name.csv angegeben hast?
    Falls ja wird die Datei nicht im Unterverzeichnis webs angelegt sondern im Hauptverzeichnis mit dem Namen "webs/name.csv".
    Wenn man nun per FTP die Datei löschen oder kopieren möchte meldet der FTP Server das es keine Datei "name.csv" im Unterverzeichnis gibt.
    Die einzigste Möglichkeit die Datei zu löschen ist dem FB FileRemove.
    Und dann ändern den Dateinamen in einen Namen ohne Unterverzeichnis.

  6. #26
    Vaninger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Marc,

    dein Baustein funktioniert bis jetzt einwandfrei und ich bin sehr zufrieden damit. Nochmal danke für deine Hilfe!!!

    Jetzt wollte ich nur mal kurz nachfragen, ob du hier nochmals Änderungen oder Verbesserungen in diesem Baustein vorgenommen hast.

    Wäre interessant zu wissen...

    Danke für die Antwort.

    Gruß
    Daniel
    Zitieren Zitieren Änderungen an Baustein  

  7. #27
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    36
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ja, einige, der FB kann jetzt auch auf FTP - und SQL Server loggen. Das Zeitformat ist MS Konform damit ist es möglich XY Diagramme in Excel zu erzeugen. Ein Sceduler zum Loggen ist dazu gekommen. Ringbuffer mit bis zu 10 Dateien ist jetzt möglich. Außerdem bin ich grade dabei ein Trendobjekt mit Ajax Technologien zu Bauen um die Daten in einer Webvisu als Trend darstellen zu können.

  8. #28
    Vaninger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Marc,
    erstmal sorry für die späte Antwort und auch danke für deine Antwort. Wie schon gesagt, dein Baustein funktioniert soweit echt prima. Logge ab und an meine Kälteanlage sowie andere Temperaturen mit und werte diese Daten dann per Excel aus. Ist ein wenig Formatierungsarbeit dabei, geht aber trotzdem ziemlich gut.
    Lediglich bei dem Loggen der Umgebungstemperatur habe ich ein Problem. Wollte an vier verschiedenen Uhrzeiten pro Tag die Temperatur mitloggen. Also gebe ich um z. B 8 Uhr morgens einen kurzen Impuls (Zykluszeit) auf deinen Baustein. Leider schreibt dieser dann immer 4 bis 5 Temperaturwerte mit, alle mit Zeitstempel acht Uhr.
    Weiß leider nicht wieso, aber egal.

    Hier noch meine Verbesserungsvorschläge, die du aber ja scheinbar sowieso schon in deiner aktuellen Version berücksichtigt hast

    - Zeitstempel MS konform
    - Eingabe von Abtastrate (Zeit zwischen Loggen) direkt in den Baustein
    - evtl. Eingabe von Start und Endzeit des Loggens

    Jetzt bin ich natürlich wieder absolut "heiß" auf deine aktuelle Version. Gibt es hier die Möglichkeit, dass du uns diese wieder zukommen läßt?

    Nochmal vielen Dank für den klasse Baustein.

    Schöne Grüße

    Daniel

  9. #29
    Vaninger ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Marc,

    bin gerade beim Stöbern wieder auf diesen Beitrag gestossen und wollte deshalb nochmal bei dir nachfragen, ob du mir bzw. uns deinen aktuellen Baustein nochmals zur Verfügung stellen würdest.

    Ich finde den Baustein nach wie vor klasse und da ich im Moment mal wieder aktuell mit dem Baustein zu tun habe werde (Energiezählererfassung (verschiedene Stromzähler meiner Kältemaschine) über ein S0-Signal), wäre dieser sicher hilfreich. Außerdem hören sich deine Ergänzungen/Änderungen ja wirklich super an!

    Falls du dafür einen kleinen Obolus haben willst, melde dich einfach per PM bei mir. Deine Arbeit soll ja auch belohnt werden...

    Vielen Dank für deine Antwort und deiner Hilfe.

    Schöne Grüße
    Vaninger

Ähnliche Themen

  1. Werte aus TP lesen ohne *.pdz
    Von bloodymichael im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2010, 14:41
  2. bestimmte Werte aus DB lesen
    Von selly im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 18:30
  3. Datenbaustein eingestellte Werte lesen
    Von MandiNice im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 13:00
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 12:45
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2006, 13:37

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •