Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Phoenix ILC 330 PC-Worx Analogwerte erfassen

  1. #1
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo alle zusammen,
    Zunächsteinmal eine Warnung ich bin relativ neu auf diesem Themengebiet daher bitte ich alle Ausrutscher zu entschuldigen.
    Aber nun zu meinem Problem.
    Ich arbeite mit einer ILC330 ETH von Phoenix Contact. Da mein Arbeitgeber bis jetzt nur andere Hersteller verbaut hat wurde ich mit der erforschung der Eigenheiten beauftragt. Ich habe als Erweiterungskarten eine Digitale Eingangskarte (16 bit), eine Analoge Ausgangskarte sowie eine Analoge Eingangskarte.
    Diese möchte ich über PC-WorX ansteuern, habe allerdings keine Ahnung wie ich die Karten beschreiben kann oder mir irgendwelche Adressen der karten besorgen kann. Das einzige was ich geschafft habe ist die Onboard Ein- und Ausgänge zu beschalten sowie Bausteine über PC-WorX grafisch in den Bus ein zu hängen.

    Kann mir jemand evtl. einen kleinen crashkurs in Sachen Adressierung unter Phoenix geben?

    Das wärs auch schon gewesen und vielen dank für Antworten hilfreicher Natur.
    Zitieren Zitieren Phoenix ILC 330 PC-Worx Analogwerte erfassen  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    143
    Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hi Psycho


    wenn du PCWORX installiert hast, befindet sich in einem Unterordner Dokumentation ein Quickstart. Hier findest du auch die Adressierung.

    Gruß
    Oerw

  3. #3
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    7
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    um Prozessvariablen zuordnen zu können musst du erst einmal Globale Variablen anlegen. Danach wechselts du in die Ansicht Prozessdatenzuordnung. Dort müsste in einem Fenster deine Hardware aufgelistet sein und im anderen Fenster die verfügbaren Variablen. Durch makieren der Hardwarebaugruppen kannst du die einzelnen Anschlusspunkte sehen. Indem du dann z.B. den ersten Anschluss Strom deiner Analogbaugruppe auf eine entsprechende Variable im Variablenfenster ziehst stellst du die Zuordnung her.
    Sollte keine Hardware verfügbar sein musst du erst im Fenster Buskonfiguration deine Hardwarekonfiguration erstellen.

    Mfg

    Ritschi

Ähnliche Themen

  1. PC Worx / Phoenix Contact / Mac OS X
    Von delta.pi im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 16:09
  2. Syslib für Phoenix PC WORX
    Von HeXoR im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.02.2011, 21:24
  3. Tutorial für PC Worx 5.0 Phoenix Contact
    Von simonhu im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2011, 19:30
  4. Phoenix PC Worx. Indirekte Addressierung
    Von pkh im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2010, 10:08
  5. PC-Worx von Phoenix
    Von schlumpf_schlaubi im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.10.2004, 15:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •