Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Phoenix Contact Relais

  1. #1
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Ich habe in meinem Haus die Leuchten über Relais angesteuert.
    http://eshop.phoenixcontact.com/phoe...loadFrame=true

    Leider sind die Relais hauptsächlich für induktive Lasten. Heisst, meine Energiesparlampen machen nun massive Probleme indem die Relais hängen bleiben.

    Kennt jemand alternative Einsätze (Triac, ...) die von der Baufor her passen können? Die Optokoppler von Phoenix sind etwas schwach auf der Brust...

    thx
    Tom
    greetings from upper austria

    ... merlin ...
    Zitieren Zitieren Phoenix Contact Relais  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Hallo merlin,

    guck dir diese mal an:

    Schraubanschluss: https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...rentUID=204572

    Zugfederanschluss: https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...rentUID=204572

    Wobei die Bauform ist anders, unzwar doppelt so breit.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #3
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo

    Danke für deine Antwort.
    Leider habe ich ca. 100 von diesen Relais im Einsatz die ich zum einen nicht verwerfen möchte und zum anderen auch die Platzverhältnisse auf die schmale Bauform ausgelegt wurde.

    sg
    Tom
    greetings from upper austria

    ... merlin ...

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    98
    Danke
    19
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    gibt es da eine Erklärung warum die Relais bei Energiesparlampen hängen bleiben ??
    mfg max

  5. #5
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also was ich so rausgefunden habe, ist der Bemessungsstrom bei den Relais auf reine ohmsche Lasten angegeben. Eine Energiesparlampe ist aber scheinbar eine induktive Last und deswegen läuft das nicht rund.
    greetings from upper austria

    ... merlin ...

  6. #6
    Registriert seit
    06.10.2009
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    60
    Danke
    19
    Erhielt 24 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von maxmax Beitrag anzeigen
    gibt es da eine Erklärung warum die Relais bei Energiesparlampen hängen bleiben ??
    Ich denke, dass ist nicht auf dieses spezielle Relais eingeschränkt. Wenn Du z.B. eine Energiesparlampe mit 11 Watt Nennleistung hast, so würdest Du in etwa mit 50 mA Nennstrom an 230 Volt rechnen.
    Vom arithmetischen Mittelwert stimmt das auch, aber der Strom ist bei fast allen Lampen dieser Art sehr stark verzerrt.

    Um die Lampe zu versorgen, wird so etwas ähnliches wie ein Mini-Gleichspannungszwischenkreis erzeugt, der auch das Stromverhalten eines solchen hat. Die Spitzenstromaufnahme liegt u.U. bei ca. 1 Ampere, dafür fließt der Strom aber nur ganz kurz aber synchronisiert bei allen Lampen die an diesem Stromkreis hängen, durch die 50 Hz.....
    Und wenn Du die Lampe einschaltest, ist der Strom nochmals höher, was dann den Kontakt ganz einfach überlastet.

    Leider sind die meisten Energiesparlampen nicht so groß, dass man nennenswerte Induktivitäten einbauen kann, um diesen Effekt zu beherrschen.
    Es gibt aber in der Entwicklung Energiesparlampen, die einen "Soft-Start" am Netz machen, die sind aber nicht für 3,50 Eur im Baumarkt zu finden. In der freien Wildbahn habe ich sie noch nicht gesehen.
    Bei elektronischen Vorschaltgeräten für Leuchtstofflampen habe ich so etwas schon einmal gesehen, das ist aber dann auch eine andere Preisklasse.

    Es gibt mehrere Bastelmöglichkeiten für Elektrofachkräfte um dieses Problem etwas einzugrenzen, die aber alle irgendwie unbefriedigend sind:
    - Verdrosselung (keine überragende Funktion)
    - 50 Hz Resonanzkreis im Eingang der Lampe (funktioniert gut, aber baut auch groß)
    - Einschalten über Heißleiter (Achtung bei Überlast Brandgefahr!)

    Ob die Belastung durch diesen Strom nun ohmsch, induktiv oder kapazitiv ist, ist eine Gelehrtenfrage. Der Strom fließt ja nicht phasenverschoben, aber eben nur zu einer kurzen Zeit.
    So kommt das übliche Wissen mit cos phi hier zu kurz und wir müssen uns mit Oberschwingungsverzerrungen - die auch zu Blindleistung führen - beschäftigen.
    Geändert von ExGuide (03.11.2009 um 09:01 Uhr)
    Ein freundliches Glückauf!
    Gunter

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.293
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen merlin,

    ich habe nochmal geguckt, evtl. kommt für dich ein Leistungs-Solid-State-Relais in Frage.

    https://eshop.phoenixcontact.de/phoe...rentUID=204743

    Dieses hat einen max. Einschaltstrom von 30 A (10ms) und einen Dauerstrom von max. 0,75 A. Das wär das einzigste in der Bauform.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #8
    Registriert seit
    16.03.2004
    Beiträge
    173
    Danke
    11
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    @ExGuide
    Das witzige an der Sache ist, dass die dimmbaren Energiesparlampen die ich bei ELV gekauft habe einwandfrei funktionieren. Diese Lampen hätte ich eher als "Schrott" eingestuft. So kann man sich täuschen...
    Hilft mir aber leider alles nicht, da ich diese Art von Lampen nicht in alles Fassungen bekomme...

    @Mobi
    Besten Dank für den Link. Mit der Leistung würde ich auf alle Fälle klar kommen. Was meinst du ExGuide würde das mein Hängenbleiben abstellen und würde das die SOlid-States auch auf die Jahre hin mitmachen?

    thx
    Tom
    greetings from upper austria

    ... merlin ...

  9. #9
    Registriert seit
    04.02.2007
    Beiträge
    2.544
    Danke
    167
    Erhielt 731 Danke für 528 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von merlin Beitrag anzeigen
    Hallo

    Ich habe in meinem Haus die Leuchten über Relais angesteuert.

    Danke für deine Antwort.
    Leider habe ich ca. 100 von diesen Relais im Einsatz
    Wat macht man mit 100 Leuchten im Haus, wohnst du in versaille ?
    Oder hast du 10 Zimmer und eine 90 Lampen Lichterkette ?

    Ich finde das schon "übertrieben" wenn ich aus dem Auto mit der Fernbedienung meine Einfahrt einschalten kann, aber 100 Relais ?

    Naja ,will ja nix böses, wenn man Spaß dran hat. Aber mir wäre das zuviel Schnick-Schnack nur um Licht zu machen.

    Nix für ungut, jedem das seine. Interessiert mich nur was man da alles mit schalten will.
    „Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“
    Siddhartha Gautama

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu jabba für den nützlichen Beitrag:

    rostiger Nagel (03.11.2009)

  11. #10
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.033
    Danke
    2.788
    Erhielt 3.269 Danke für 2.157 Beiträge

    Lächeln


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von jabba Beitrag anzeigen
    Wat macht man mit 100 Leuchten im Haus, wohnst du in versaille ?
    Oder hast du 10 Zimmer und eine 90 Lampen Lichterkette ?

    Ich finde das schon "übertrieben" wenn ich aus dem Auto mit der Fernbedienung meine Einfahrt einschalten kann, aber 100 Relais ?

    Naja ,will ja nix böses, wenn man Spaß dran hat. Aber mir wäre das zuviel Schnick-Schnack nur um Licht zu machen.

    Nix für ungut, jedem das seine. Interessiert mich nur was man da alles mit schalten will.
    Jabba hat vollkomen recht eine Lampe in der Mitte des Raumes
    oder über den Tisch. Dazu eine ordentliche Wechsel oder Kreuz-
    Schaltung, das muss reichen.
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.

  12. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    jabba (03.11.2009)

Ähnliche Themen

  1. Phoenix Contact ILC 350 PN
    Von snowbda im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2011, 22:32
  2. Phoenix Contact ILC 170 ETH 2TX
    Von plangner im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2011, 10:55
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 20:00
  4. Phoenix Contact ILC 130
    Von Haytech im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 16:14
  5. Feldmultiplexer Phoenix Contact
    Von wm-webservice im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 21:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •