Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Problem mit Phönix ILB-PN

  1. #1
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Tach zusammen,

    ich bin auf ein seltsames Phänomen gestossen.
    Ich habe ein Profinet-Netz aufgebaut mit einer 315-2 PN/DP und einer Phönix Baugruppe (ILB-PN 24 DI16 DIO16-2TX).
    Das läuft auch ganz gut. Allerdings, wenn ich mit meinem PC auf die 2. Ethernet-Schnittstelle der Phönix gehe, bekomme ich zugangang auf die CPU.
    Stecke ich jetzt den PC wieder ab, dann geht die CPU in BF, weil die Phönix seine Bestellnummer vergisst.

    Ein Neustart der CPU bringt alles wieder in Ordnung.

    Warum vergisst die Phönix ihre Bestellnummer?

    Gruß wolder
    Zitieren Zitieren Problem mit Phönix ILB-PN  

  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    48
    Danke
    8
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hi!
    Was verliert denn der Phoenix Buskopf? Die IP-Adresse oder den Namen?
    Vielleicht fließen dort Schirmströme die den Speicher "umbiegen". Erde mal das Ding wie vorgeschrieben. Ist nur so eine Idee.
    Ich hatte mal einen Buskopf von Phoenix zerschossen, weil nicht richitg geerdet war.

    Gruß,
    snowbda

  3. #3
    wolder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.05.2009
    Beiträge
    541
    Danke
    35
    Erhielt 78 Danke für 69 Beiträge

    Standard

    Weder noch!

    Der Name ist richtig und die Ip auch!
    Der sagt mir immer, dass die projektierte Baugruppe nicht mit der gesteckten Baugruppe übereinstimmt!
    Projektiert (Bestellnr.): 2878146
    gesteckt: 6

    Irgendwie scheint der die ersten 6 Zahlen zu vergessen!
    Aber nur, wenn ich das Netzwerkkabel wieder abziehe.
    Die Baugruppe ist mit der Masse der CPU verbunden, allerdings der PC nicht.
    Vielleicht liegts daran....

    Gruß wolder

  4. #4
    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von wolder Beitrag anzeigen
    Weder noch!

    Der Name ist richtig und die Ip auch!
    Der sagt mir immer, dass die projektierte Baugruppe nicht mit der gesteckten Baugruppe übereinstimmt!
    Projektiert (Bestellnr.): 2878146
    gesteckt: 6

    Irgendwie scheint der die ersten 6 Zahlen zu vergessen!
    Aber nur, wenn ich das Netzwerkkabel wieder abziehe.
    Die Baugruppe ist mit der Masse der CPU verbunden, allerdings der PC nicht.
    Vielleicht liegts daran....

    Gruß wolder
    Hallo wolder,
    ich habe das selbe Problem. Hast du das Problem gelöst?

  5. #5
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    117
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Liegt Baugruppendiagnose an? HW Konfig zeigt unterschiedliche Bestellnummern nur, als zusätzliche 'Info' an, wenn gleichzeitig Diagnose anliegt.
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  6. #6
    Registriert seit
    02.11.2009
    Beiträge
    17
    Danke
    6
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von olliew Beitrag anzeigen
    Liegt Baugruppendiagnose an? HW Konfig zeigt unterschiedliche Bestellnummern nur, als zusätzliche 'Info' an, wenn gleichzeitig Diagnose anliegt.
    ja. siehe noch ein screenshot.phönix fehler.jpg

  7. #7
    Registriert seit
    28.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    117
    Danke
    4
    Erhielt 20 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Das ist 'interessant'

    Ich kenne 2 Meldungen in HW Konfig:
    1. Unterschiedliche Bestellnummern festgestellt. Wird nur angezeigt wenn Diagnose anliegt und ist eher als Hinweis zu verstehen. Verglichen werden die Bestellnummern aus GSDML Datei und durch die Baugruppe per I&M gemeldet.
    2. Soll-/Ist-Abweichung (gesteckter und konfigurierter Baugruppentyp stimmen nicht überein). Ist ein 'echter' Soll-Ist Abweichung. Sollte aber auch dann angezeigt werden wenn keine Diagnose anliegt.


    Wie genau durch ziehen von ein Netzwerkkabel ein Soll-Ist Abweichung 'entsteht' kann meiner Meinung nach nur Phönix beantworten.
    Kaum macht man es richtig, schon funktioniert es.

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    425
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Wolder,

    sollte das Problem weiterhin bestehen dann wende dich doch bitte telefonisch an die Hotline.

    Danke und freundliche Grüße

    dein Phoenix Contact Service Team
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

Ähnliche Themen

  1. Phönix Contact - IBS S7 400 ETH DSC/I-T
    Von jwachter im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 19:04
  2. Instabus Phönix
    Von poelli85 im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:58
  3. FU mit RS485 von Phönix ansteuern
    Von Markus__80 im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 23:07
  4. SPS von Phönix Contact
    Von Anonymous im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2005, 16:59
  5. Phönix Busmodul IBS 24 BK
    Von Progri im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 18:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •