Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Phönix Contact ILC 150 problem

  1. #1
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo leute,

    Nun hoffe ich, dass ich nicht störe, doch ich habe ein dringendes Problem.

    Etwas zu mir...
    Da ich jetzt seit kurzem in die SPS-Welt eingestiegen bin und erst nur mit der Step 7 vertraut gemacht wurde, habe ich ein paar Probleme mit der Phönix (in diesem fall die ILC 150).

    Erst habe ich als Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik, Anfang dieses Jahres, meine Ausbildung beendet und bin seit ca. Juni mit der Step 7 vertraut gemacht worden. Jetzt haben wir aber schon mehrere Stationen (Stadtentwässerung-Pumpstationen) am laufen.
    Naja der Mann der die SPS programmiert ist zurzeit nicht im Haus und ich möchte mich auch mehr mit Phönix beschäftigen... doch kann ich im voraus schon sagen, dass ich nur ein paar Kenntnisse dazu gesammelt habe.


    Mein Problem ist jetzt...
    Ich habe eine neue ILC 150. Doch ich kann nicht auf das Gerät zugreifen, darum wurde das Gerät resetet und natürlich finde ich die IP nicht... Mein Programm ist schon fertig und sollte eigentlich nur noch aufgespielt werden. Kann jemand mir diesen vorgang zum reset (Uhr löschen) genau erklären und mir sagen wie ich das Gerät dann wieder finde bzw. zum laufen bekomme?

    Also was uns noch aufgefallen ist, ist dass Phönix nicht so reibungslos mit Win 7 64bit harmonisiert...
    wir haben oft das Problem, dass wir eine neue CPU erst an einem Hub anschließen müssen damit wir darauf zugreifen könne... oder auch dass unser WebVisit nur manchmal damit funktioniert.
    kennt jemand vielleicht diese Probleme? oder auch noch mehr?

    Ich bedanke mich schon mal ,

    J.E
    Zitieren Zitieren Phönix Contact ILC 150 problem  

  2. #2
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    151
    Danke
    13
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo J.E.,

    vielleicht hilft dir dieser Beitrag bei deinem Problem etwas:

    http://www.sps-forum.de/showthread.p...otP-was-falsch

    Du kannst über BootIP der ILC eine IP-Adresse vergeben. Schau mal in dem angesprochenen Thread, da stehen einige Infos hierzu drin...

    Schöne Grüße
    Vaninger

  3. #3
    J.E ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke Vaninger

    ich habe mir das dort mal durchgelesen, doch das Problem konnte ich damit nicht beheben.

    Naja jetzt habe ich das Problem halbwegs behoben.
    Also anscheinend kann man mit Win7 64bit einer ILC 150 keine neue IP vergeben.(zum ersten mal. Wurde die IP schon mal vergeben, funktioniert es auf einmal)
    Ich bin mit Win XP jetzt daran gegangen und siehe da... kaum macht man das richtig.... funktioniert es auch

    Nun kann ich die CPU an pingen und sie antwortet auch. Doch wenn ich das Programm, was auch schon auf anderen ILC 150 am laufen ist, aufspielen will, bekomme ich eine Comunikations-Fehlermeldung. Im Warnungsfenster bekomme ich viele Meldungen mit irgendwelchen Padding Bytes.

    Wenn ich diese CPU mit einem Projekt öffen will, muss ich immer die MAC im Buskonigurator erst einstellen, damit PC WORX die CPU erkennt.

    kennt vielleicht jemand das Problem oder weiß vielleicht wie ich vorgehen kann?
    LG J.E

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo J.E.

    grundsätzlich solltest Du für die Nutzung unter Win7 64Bit mindestens die Suite 1.70 einsetzen. Entspricht im Info-Dialog von PCWorx 6.20.xxx.

    Für die IP_Adressvergabe über BootP kann man die Funktion in PCWorx verwenden. In diesem Fall muss im Buskonfigurator sowohl Mac-Adresse als auch
    IP-Adresse hinterlegt werden. Daher wird das Projekt an eine IP-Adresse gebunden. Diese steht nämlich automatisch auch in der Kommunikationseinstellung.
    Es existiert jedoch auch ein kleines Tool namens IP_Assign, mit es in der Regel etwas einfacher ist. Du findest dieses über die Downloads zu unseren Steuerungen.

    In beiden Fällen sollte man jedoch anschließend in den Details des Controllers die IP-Adresse permanent speichern, damit beim nächsten Start nicht wieder
    BootP-Requeste versendet werden und die Steuerung wohl möglich eine andere Adresse erhält.

    Die absolut sicherste Methode ist der Einsatz der seriellen Programmierkabels mit dem Mini-Din-Stecker. Entweder von uns fertig zu beziehen oder
    über die PIN Belegung aus den Handbüchern der ILCs einfach selbst löten.

    Die Paddingbytes haben im Handbuch des ILC 150 auch einen kleinen Abschnitt. Das Problem dahinter:
    Unterschiedliche Typen von Microcontrollern arbeiten mit zum Teil mit unterschiedlichen Adressierungen. Bei einem Typ kann ich nur Wortweise auf den Speicher
    zugreifen, bei dem anderen sogar nur in Doppelwörtern.
    Auch die 100ter Klasse hat ein solchen Alignment. In der Regel kann man diese Meldung sogar ignorieren. Interessant wird es nur, wenn über eine Datei oder eine
    TCP-Kommunikation Daten mit anderen Geräten ausgetauscht werden sollen. Durch dass vorgegebene Alignment werden Füllbytes (Paddingbytes) in die Struktur eingebaut,
    die bei dem Empfänger zu Adressverschiebungen führen können.
    Kennt man das Alignment beider Geräte, kann man den Aufbau der Strukturen darauf abstimmen und alles funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Markus v. Schlichtkrull-Guse
    vom Service Team
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

Ähnliche Themen

  1. ILC 150 ETH Webserver
    Von Portisch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 13:43
  2. ILC 150 Starterkit
    Von timmichen im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 19:13
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 16:49
  4. Phoenix Contact ILC 150 ETH FTP Upload
    Von cag im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 19:14
  5. Ilc 150 -> rs232
    Von bernddasbrot87 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 17:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •