Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Ladesteuerung Zugriff über Modbus

  1. #1
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen!

    ich frag jetzt einfach mal drauf los, da ich nicht wirklich Ahnung von der Steuerungstechnik hab, jedoch sehr wohl von den Ladestationen für Elektroautos.
    Phönix hat dafür einen Ladecontroller, welcher über eine RJ45 Schnittstelle verfügt.
    Über diese Schnittstelle kann man eigentlich auf alle notwendigen Parameter zugreifen, bzw. schreiben.
    Ich möchte jetzt Standordunabhängig die Informationen über ein GSM-Modem auslesen / schreiben und das System dezentral verwalten und steuern.
    Wie müsste der Hardwareaufbau jetzt also aussehen, damit das möglich wäre.
    Das Protkoll des Controllers ist Modbus.
    Könnte man über ein GSM-Modem die Daten schicken? oder muss unbedingt eine Kleinsteuerung dazwischen hängen?
    Ziel wäre, dass man nicht zu jedem Ladecontroller eine Kleinsteuerung braucht, sondern quasi einen zentralen "Server".

    Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen!

    lg
    Zitieren Zitieren Ladesteuerung Zugriff über Modbus  

  2. #2
    Registriert seit
    21.06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo,

    Modbus TCP beherrschen viele Industrie-Router mit UMTS/ GSM.

    Z.B: Der INsys Moros HSPA

    Zu beachten ist, ob deine Ladestation tatsächlich ein Modbus TCP über die RJ45_Steckerverbindung ausgibt!
    RJ45 ist nur eine Steckerform, es sagt nichts über das Übertragunsformat aus.
    Es kann ebenso eine RS485 Verbindung sein, welche nur über RJ45 gesteckt wird

    Selbst dann könnte man Industrie-Router einsetzen, die RS485 beherrschen.

    Viel Erfolg

  3. #3
    jotschi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Lt. Beschreibung:
    Sie können über Modbus auf die Register des Gerätes zugreifen. Das Gerät arbeitet als
    Modbus-Slave mit der Adresse 180. Es wartet am Port 502 auf eingehende Modbus/TCPAnfragen.

    Ich brauche ein GSM-Modem, mit Daten-Simkarte zur Übertragung.
    Am Besten auch von Phönix Contact.

    lg und Danke für die Info


  4. #4
    Registriert seit
    21.06.2013
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    14
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Okay,

    dann ist es Modbus-TCP, nicht Modbus-RTU.
    Port 502 passt auch.

    Ich kann zu 100% sagen, dass du mit insys-Geräten eine Sandbox laufen lassen kannst. In dieser Sandbox kann man dann Modbus_Register auslesen.

    Ob Phoenix Geräte direkt Modbus unterstützen, muss du recherchieren.

    http://www.netbiter.de/products/gatewayindex.shtml
    oder
    Google nach: "Modbus GSM Modem"

  5. #5
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Ohne jetzt näher die Applikation zu kennen, würde ich aus dem Bauch raus, dies nehmen PSI-MODEM-3G/ROUTER ( 2314000 ). Da der TCP unterstützt und Modbus als Protokoll auf TCP aufbaut.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  6. #6
    jotschi ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    15
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Mir wurde von Phönix das hier empfohlen:
    PSI-MODEM-GSM/ETH - 2313355

    Kann ich dann quasi aus der Ferne das gleiche mit dem Ladecontroller machen, was ich sonst lokal z.B. mit einer Kleinsteuerung (ILC...) machen könnte?

  7. #7
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Klar das geht auch.
    Ja das kannst du, da ja das/der Modem/Router nur die Modbus/TCP-Pakete weitergibt.

    BTW: Seit Jahrzehnten heißen sie übriegens Phoenix und nicht mehr Phönix.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  8. #8
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    425
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo jotschi,

    wenn du einen Datenzugriff auf den Controler machen möchtest, musst du einen entsprechenden M2M Vertrag haben. Die "normalen" Datenverträge sind nicht dazu gedacht, dass ein aktiver Zugriff auf das Gerät zustande kommt. Wenn man die Provider fragt, dient dies zur Sicherheit und die M2M Verträge lassen die Provider sich gut bezahlen.
    Auch brauchst du auf der Gegenstelle einen entsprechenden Zugang in dein M2M Netz.

    Oder hast du einen festen Internetzugang am Ladecontroler und du möchtest mit einer Mobilen Applikation auf einen entsprechenden Router zugreifen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Kleinschmidt
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

Ähnliche Themen

  1. Wago Statusbyte kein Modbus/TCP Zugriff
    Von Holzwurm66 im Forum WAGO
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.08.2013, 15:57
  2. Modbus über ET200s Modbus Master Modul
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 14:37
  3. Ladesteuerung Batterieladegerät
    Von Lips im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 08:05
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 08:32

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •