Hallo Stinger,

pauschale Werte gibt es hier nicht, ist auch nicht möglich weil Profinet Nachrichtenorientiert ist.

D.h. der PN Master (hier ILC) kommuniziert mit jedem PN Device (hier PN BK) einzeln.
Du kannst auch in der Buskonfiguration jedem PN Device eine andere Updaterate vergeben.


Relevant ist eigentlich nur folgendes:
Je schneller die Updaterate der eizelnen Teilnehmer, je höher die Last im Netzwerk und auch Auslastung des PN Masters

Demnach ist es effizient die jeweilige Updatrate sinnvoll festzulegen.

Der Lokalbus einer PN BK (Interbus) arbeitet je nach Anzahl und Art der Inlinemodule mit einer Zykluszeit von 5-10ms, es würde hier also keinen Sinn machen diesen Teilnehmer mit wesentlich schneller als 10ms abzufragen. Die genaue Updaterate der BK kannst du dir übrigens in Diag+ anzeigen lassen (Verbinde dich mit der BK --> Ansicht Interbus --> Bus Info).

Gleichermaßen gilt, wenn die Zykluszeit der Steuerungstask "nur" z.B. 50ms beträgt machen Updateraten der Teilnehmer von 8ms keinen Sinn

Gruß

Frank