Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Abgelaufene Zeit anzeigen mit WebVisit

  1. #1
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo miteinander,

    ich arbeite gerade an einer "Rednerampel". Diese zeigt den Verlauf einer vordefinierten Zeit für einen Redner mit vier grünen und einem roten LED-Leuchtring an. Anfangs leuchtet der erste grüne Leuchtring, nach Ablauf eines Viertels der Zeit der zweite, nach der Hälfte der dritte und nach drei Vierteln der vierte. Ist die Zeit abgelaufen leuchtet der rote LED-Streifen. Mit WebVisit soll das ganze visualisiert werden, die Zeit in Minuten wird also via iPad eingegeben und die Rede gestartet.
    Die Steuerung dafür sezte ich mit einer Phoenix-SPS um, die ich "im Keller gefunden habe". Meines Wissens handelt es sich um die ILC-Baureihe.
    Das Programm selbst war schnell geschrieben und funktioniert auch einwandfrei, jedoch möchte ich mir die abgelaufene Zeit in der Visu im Format MM:SS anzeigen lassen.
    Trotz langem Herumprobieren bin ich leider bis jetzt nicht zum gewünschten Ergebnis gekommen, lediglich die Sekunden werden angezeigt. Auch OSCAT liefert nicht den gewünschten Baustein, daher ist meine Frage nun, ob vielleicht jemand ein ähnliches Problem schon mal hatte und wie er es gelöst hat bzw. ob mir jemand bei meinem Problem weiterhelfen kann.

    lg Pear

    P.S.: Weder die Forensuche noch Google/Youtube brachten mich bisher auf das gewünschte Ergebnis
    Zitieren Zitieren Abgelaufene Zeit anzeigen mit WebVisit  

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Hallo Pear,

    WebVisit ist in dieser Hinsicht leider etwas dumm unterwegs. Sprich selber hat es keine Variablen vom Typ Time. Das einfachste was mir einfällt, wäre in der SPS einen String zu basteln der dir die Zeit in MM:SS anzeigt und die Farbumschläge der Ringe über extra Variablen zu lösen.
    Guck doch mal bitte welchen Typ Steuerung du genau hast, die Steuerung über ein iPad funktionuiert nur über HTML5 und das wird nur von unseren neueren Steuerungen z.B. die 1x1 Serie unterstützt.

    Gruß
    Mark
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Phoenix Contact für den nützlichen Beitrag:

    Pear (26.08.2015)

  4. #3
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Mark,
    danke für die schnelle Antwort. Es handelt sich um eine ILC 131 ETH (Best.Nr. 2700973).
    Die Steuerung der Farbumschläge funktioniert ohne Probleme.
    Gibt es für so einen String irgendeine Patentlösung bzw. fertigen Baustein?

  5. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    Was vermutlich immer geht, mit jeder Steuerung und jeder Visualisierung: in der Steuerung die Zeit in zwei Integer-Variablen zerlegen (Minuten und Sekunden getrennt) und nebeneinander auf der Visu anzeigen. Wenn man an der Visu keine Vornullen einstellen oder dazubasteln kann, dann ist es praktisch, die Sekunden in der Steuerung in BCD zu wandeln und in der Visu als Hexadezimal anzuzeigen.

    Die Leuchtringe würde ich abweichend von Deiner Lösung in einer Art "die Batterie wird leer"-Countdown anzeigen (negativer Fortschrittsbalken):
    - am Anfang 4 grüne Ringe
    - dann 3, dann 2 dann nur noch 1 grüner Ring
    - am Ende der rote Ring allein

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu PN/DP für den nützlichen Beitrag:

    Pear (26.08.2015)

  7. #5
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Da fällt mir jetzt auch nur der TON Baustein ein. Dieser setzt einen Ausgang nach einer vorgegebenen Zeitspanne und gibt gleichzeitig die bereits verstrichene Zeit aus. Die Zeiten werden in ms angegeben. Diese Zeiten in Minuten und Sekunden umzuwandeln ist dann wieder dem Anwender überlassen.
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Phoenix Contact für den nützlichen Beitrag:

    Pear (26.08.2015)

  9. #6
    Registriert seit
    27.01.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Vielen Dank für die schnellen Antworten.
    Hab die Sekunden einfach durch 60 dividiert und die das Ergebnis sowie Sekunden selbst als INT anzeigen lassen, funktioniert super.
    Auch PN/DPs Idee mit der Zeitanzeige als "Akkufüllstand" habe ich umgesetzt und es gefällt mir um einiges besser.
    Vielen Dank dafür
    Grüße Pear

Ähnliche Themen

  1. Abgelaufene Zeit anzeigen
    Von settelma im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 16.02.2013, 19:13
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 07:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2011, 17:42
  4. abgelaufene Zeit von Zeitschaltuhr anzeigen
    Von stift im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.06.2008, 14:24
  5. Datum-Zeit anzeigen
    Von missywincc im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 12:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •