Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: IB IL Temp 2 RTD udtValues_CH1 / udtValues_CH2

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    Kann mir bitte einer behilflich bei dem dem Analogbaustein IB IL Temp 2 RTD sein.

    Ich würde gerne wissen, wie es mit den beiden Ausgängen udtValues_CH1 und udtValues_CH2 weiterheht, so das ich den Real Wert erhalte.
    Der eigentliche Baustein ist konfiguriert unt gibt auch keine Fehlermeldungen aus.
    Benötige halt noch die beiden Ausgänge.

    Besten Dank

    Gruß Mario
    Zitieren Zitieren IB IL Temp 2 RTD udtValues_CH1 / udtValues_CH2  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Schau dir mal rValue im Struct an.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  3. #3
    Mario ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Mobi
    Kannst du mir bitte mal unter die Arme greifen. Habe noch nicht wirklich viel mit Phoenix was gemacht. Wo bitte finde ich die rValue und den Struct?

    Gruß Mario

  4. #4
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Also mit Phoenix hat das recht wenig zutun. Structs bzw Strukturen gibts auch bei anderen Herstellern und Programmiersprachen.
    Und wie beim Byte, Word oder Dword kann man durch einen Punkt schon recht viel erfahren .
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  5. #5
    Mario ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    guten Morgen Mobi

    nee nee habe ich ja gefunden. Das Problem was ich habe ist, wenn ich nun das Projekt neu erzeuge das ich 18 Fehlermeldungen erhalte. Muss ich die in den sys flags denn noch editieren? zu mindest weisen alle Fehlermeldungen dort hin.

    Gruß Mario

  6. #6
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard

    Also in den sys_flags musst du nix machen. Zeige doch mal einen Screenshot mit den Fehlermeldungen.
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

  7. #7
    Mario ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Werde ich heute Abend machen

    Gruß Mario

  8. #8
    Mario ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi Mobi

    hier die Screenshots Baustein , Fehlerliste und die sys_flag_types

    eventuell kannst du ein wenig Licht ins Dunkle bringen


    gruß Mario
    Baustein.PNG


    Fehler.PNG


    TYPE

    (* Reserved for a later use! *):STRING((* Reserved for a later use! *));
    END_TYPE
    STRUCT
    (* Priority of the task *) : (* Period of the task in milliseconds *);
    (* Stack size of the task *) : (* Watchdog time in milliseconds *);
    (* Current task duration in ticks including preemption *) : (* Minimum task duration in ticks including preemption *);
    (* Maximum task duration in ticks including preemption *)
    (* Current task delay in ticks including preemption *)
    (* Minimum task delay in ticks including preemption *) : (* Maximum task delay in ticks including preemption *);
    TYPE
    (* ms. *) : ARRAY [(* ms. *)] OF (* For internal use of Phoenix Contact! *);
    END_TYPE
    TYPE
    (* For internal use of Phoenix Contact! *):STRING((* Incremented by every Modbus exception received on this station. *));
    END_TYPE
    END_TYPETYPE
    (* Stack size of the task *):STRING((* Priority of the task *));
    END_TYPE
    TYPE
    (* Period of the task in microseconds *) : ARRAY [(* Watchdog time in microseconds *)] OF (* Period of the task in milliseconds *);
    END_TYPE
    TYPE
    (* Watchdog time in milliseconds *) :
    STRUCT
    (* Minimum task duration in microseconds including preemption *) : (* Maximum task duration in microseconds including preemption *);
    (* Current task duration in microseconds including preemption *) : (* Minimum task delay in microseconds including preemption *);
    (* Maximum task delay in microseconds including preemption *) : (* Current task delay in microseconds including preemption *);
    (* Minimum task duration in milliseconds including preemption *)
    (* Maximum task duration in milliseconds including preemption *)
    (* Current task duration in milliseconds including preemption *) : (* Minimum task delay in milliseconds including preemption *);
    END_STRUCT;
    END_TYPETYPE
    (* Maximum task delay in milliseconds including preemption *):STRING((* Current task delay in milliseconds including preemption *));
    END_TYPE
    TYPE
    (* Bit 0 = Station is online *):STRING((* Bit 1 = Exception exits *));
    END_TYPE
    TYPE
    (* Incremented by every shutdown of this station. *) : ARRAY [(* ms. NetInCycleAvg + NetOutCycleAvg *)] OF (* ms. *);
    END_TYPE
    TYPE
    (* ms. *):STRING((* ms. *));
    END_TYPE
    TYPE
    (* ms. *) : ARRAY [(* ms. *)] OF (* ms. *);
    END_TYPE
    TYPE
    Task_Name_Typ : ARRAY[0..9] OF BYTE;

    Extended_Task_Info : STRUCT
    TaskName : Task_Name_Typ; (* Name of the Task as ARRAY OF BYTE, NULL terminated *)
    TaskPrio : INT; (* Priority of the task *)
    undocumented_0 : INT;
    TaskPeriod : INT; (* Period of the task in milliseconds *)
    TaskStack : INT; (* Stack size of the task *)
    unused_1 : INT;
    TaskWatchdog : INT; (* Watchdog time in milliseconds *)
    undocumented_2 : INT;
    undocumented_3 : INT;
    undocumented_4 : INT;
    CurDuration : INT; (* Current task duration in ticks including preemption *)
    MinDuration : INT; (* Minimum task duration in ticks including preemption *)
    MaxDuration : INT; (* Maximum task duration in ticks including preemption *)
    undocumented_5 : INT;
    CurDelay : INT; (* Current task delay in ticks including preemption *)
    MinDelay : INT; (* Minimum task delay in ticks including preemption *)
    MaxDelay : INT; (* Maximum task delay in ticks including preemption *)
    END_STRUCT;
    END_TYPE

    TYPE
    Task_Name_eCLR : ARRAY[0..35] OF BYTE;

    Task_Info_eCLR : STRUCT
    TaskStack : INT; (* Stack size of the task *)
    TaskPrio : INT; (* Priority of the task *)
    TaskPeriod_us : DINT; (* Period of the task in microseconds *)
    TaskWatchdog_us : DINT; (* Watchdog time in microseconds *)
    TaskPeriod : INT; (* Period of the task in milliseconds *)
    TaskWatchdog : INT; (* Watchdog time in milliseconds *)
    MinDuration_us : DINT; (* Minimum task duration in microseconds including preemption *)
    MaxDuration_us : DINT; (* Maximum task duration in microseconds including preemption *)
    CurDuration_us : DINT; (* Current task duration in microseconds including preemption *)
    MinDelay_us : DINT; (* Minimum task delay in microseconds including preemption *)
    MaxDelay_us : DINT; (* Maximum task delay in microseconds including preemption *)
    CurDelay_us : DINT; (* Current task delay in microseconds including preemption *)
    MinDuration : INT; (* Minimum task duration in milliseconds including preemption *)
    MaxDuration : INT; (* Maximum task duration in milliseconds including preemption *)
    CurDuration : INT; (* Current task duration in milliseconds including preemption *)
    MinDelay : INT; (* Minimum task delay in milliseconds including preemption *)
    MaxDelay : INT; (* Maximum task delay in milliseconds including preemption *)
    CurDelay : INT; (* Current task delay in milliseconds including preemption *)
    unused_1 : DINT;
    unused_2 : DINT;
    unused_3 : DINT;
    unused_4 : DINT;
    unused_5 : DINT;
    unused_6 : DINT;
    unused_7 : DINT;
    unused_8 : DINT;
    unused_9 : DINT;
    TNameMaxSize : INT;
    TNameSize : INT;
    TaskName : Task_Name_eCLR;
    END_STRUCT;
    END_TYPE

    TYPE
    PND_IO_32 : ARRAY[0..31] OF BYTE;
    PND_IO_64 : ARRAY[0..63] OF BYTE;
    PND_IO_128 : ARRAY[0..127] OF BYTE;
    PND_IO_256 : ARRAY[0..255] OF BYTE;
    PND_IO_512 : ARRAY[0..511] OF BYTE;
    END_TYPE

    TYPE
    Redundancy_OPC_Struct : ARRAY[0..2] OF INT;
    END_TYPE

    TYPE
    MBT_STATION_DIAG : STRUCT
    Status : DWORD; (* Bit 0 = Station is online *)
    (* Bit 1 = Exception exits *)
    Handle : DWORD;
    OfflineCounter : DWORD; (* Incremented by every shutdown of this station. *)

    NetCycleAvg : DWORD; (* ms. NetInCycleAvg + NetOutCycleAvg *)
    NetCycleMin : DWORD; (* ms. *)
    NetCycleMax : DWORD; (* ms. *)

    NetInCycleAvg : DWORD; (* ms. *)
    NetInCycleMin : DWORD; (* ms. *)
    NetInCycleMax : DWORD; (* ms. *)

    NetOutCycleAvg : DWORD; (* ms. *)
    NetOutCycleMin : DWORD; (* ms. *)
    NetOutCycleMax : DWORD; (* ms. *)

    InternalError1 : DWORD; (* For internal use of Phoenix Contact! *)
    InternalError2 : DWORD; (* For internal use of Phoenix Contact! *)

    ExceptionCounter : DWORD; (* Incremented by every Modbus exception received on this station. *)
    DiagReserved1 : BYTE; (* Reserved for a later use! *)
    DiagReserved2 : BYTE; (* Reserved for a later use! *)
    StationNumber : BYTE; (* Modbus Station Number *)
    DiagReserved3 : BYTE; (* Reserved for a later use! *)
    END_STRUCT;

    MBT_STATION_CONTROL : STRUCT
    ctrlStatistics : BYTE; (* Bit 0 = Clear statistics *)
    ControlReserved1 : BYTE; (* Reserved for a later use! *)
    ControlReserved2 : WORD; (* Reserved for a later use! *)
    ControlReserved3 : DWORD; (* Reserved for a later use! *)
    END_STRUCT;
    END_TYPE

  9. #9
    Mario ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2004
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Update

    So habe die SYS_Flag neu erzeugt und die Fehlermeldungen sind weg ABER dafür bekomme ich 2 neue.

    Baustein 2.PNG
    Die mit der Anweisung verbundenen Datentypen sind nicht identisch!
    Die mit der Anweisung verbundenen Datentypen sind nicht identisch!

    Die beiden Fehler beziehen sich auf die beiden Variablen WasserTemp.rValue und AussenluftTemp.rValue


    und schon wieder Kopfkratzen

  10. #10
    Registriert seit
    25.06.2008
    Ort
    Blomberg/Lippe
    Beiträge
    1.298
    Danke
    51
    Erhielt 130 Danke für 124 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Fehlermeldungen sind logisch.

    Du musst dort schon das Struct lassen (ohne .rValue). Später zur Weiterverarbeitung bei vergleichen oder so, dort musst du dann .rValue schreiben, da du ja nur das element willst, wo der Wert drinsteht.

    Edit: Ein Bild sagt bekanntlich mehr als tausend Worte.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Mobi (07.05.2015 um 22:45 Uhr)
    Gruß
    Mobi


    „Das Einfache kompliziert zu machen ist alltäglich. Das Komplizierte einfach zu machen –
    das ist Kreativität“ (Charles Mingus).

Ähnliche Themen

  1. Frage: PT100 mit IB IL TEMP 2 RTD
    Von Superhungry im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2014, 14:14
  2. S7-1200 AI4 x RTD oder AI8 x RTD
    Von UniMog im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2014, 14:59
  3. IB IL Temp 2 RTD, Art-Nr. 2726308 Analogwert skalieren?!
    Von Kistecola im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2014, 14:28
  4. PT 100 an SM 1231 RTD
    Von Hannibal16 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 06:54
  5. S: Em231 rtd
    Von mariob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2011, 19:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •