Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Fehlermeldung "Datentyp xxx mehrfach definiert."

  1. #1
    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    zuerst einmal muss ich gestehen, dass ich mir die Programmierung der Phoenix Steuerungen selber beibringe. Deshalb wird die Frage für einige vielleicht ganz simpel erscheinen, jedoch verzweifele ich daran.
    Ich habe im PC WORX Express zwei separate Bibliotheken eingefügt und bekomme jetzt die oben genannte Fehlermeldung. Was muss ich denn jetzt machen? Ich kann ja keine Datentypen aus einer Bibliothek löschen.

    Danke schon einmal!

    Thomas
    Zitieren Zitieren Fehlermeldung "Datentyp xxx mehrfach definiert."  

  2. #2
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Hallo SGM85,

    Die Fehlermeldung "Datentyp mehrfach definiert" bedeutet, dass in einer deiner Bibliotheken Datentypen deklariert wurden, die es anderswo in deinem Projekt schon gibt. Es kann sein, dass die Datentypen in deinem Hauptprojekt bereits definiert sind bzw. dass in beiden Bibliotheken die Selben Datentypen deklariert wurden.

    Um welche Bibliotheken handelt es sich denn in deinem Projekt? Hast du diese selbst erstellt oder sind das Bibliotheken von unserer Homepage?

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Kleinschmidt
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  3. #3
    SGM85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Herr Kleinschmidt,

    es handelt sich um die Bibliotheken "analogtechnology" und "tempconversion". Dort sind, in der Tat, gleiche Datentypen hinterlegt, nur wie kann ich diese Doppelung umgehen?

    Freundliche Grüße

    Thomas

  4. #4
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    421
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    die Tempconversion ist aus der Analogtecnology enstanden. In den älteren Versionen waren die Temperaturmodue mit in der Analogtecnology zu finden, deswegen ist die doppelte Deklaration vorhanden.
    Ich gehe mal davon aus, dass in dem Projekt nicht die aktuelle Analogtecnology verwendet wird. Aktuel ist die Version V1_27.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ulrich Kleinschmidt
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  5. #5
    SGM85 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    kleiner Fehler, große Wirkung. Danke für den Hinweis!

Ähnliche Themen

  1. TIA Schrittzeitüberwachung "Operand nicht definiert"
    Von Ralle im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 08:26
  2. Ein Wert mehrfach auswerten mit "==I"
    Von Waelder im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 07:36
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 20:10
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 10:52
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 14:33

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •