Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ILC 150, zuwenig Speicher

  1. #1
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe eine ILC 150 ETH im Haus als Steuerung im Einsatz.
    Nun habe ich mein Projekt erweitert und es kommt zu dieser Fehlermeldung:
    Das kompilierte Projekt benötigt mehr Speicher für Daten als auf dem angeschlossenen Gerät verfügbar ist! Verfügbar: 262176 Byte / Benötigt: 300478 Byte.
    Was nun?
    Welches Model ist die nächste mit mehr Speicher?

    Da ich mit Elektronik täglich zu tun habe: Es wird sich hier sicher um einen Speicherbaustein handeln. Wenn ich diesen durch einen größeren austausche kann dann der Speicher über 256k genutzt werden.
    Oder besser gesagt, wie bringe ich die ILC dazu diesen zu verwenden?
    Zitieren Zitieren ILC 150, zuwenig Speicher  

  2. #2
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    143
    Danke
    4
    Erhielt 27 Danke für 21 Beiträge

    Standard

    Hi

    hier hilft nur den Austausch mit einer "größeren" Steuerung, wie z.B. ILC171 oder ILC191
    diese haben einen höheren Daten und Programmspeicher

    Ein Austausch der Hardware ähnlich wie bei einem PC ist hier nicht möglich


    Alternativ kann man sich das Programm auf dem Prüfstand legen, und prüfen ob evtl. irgendwo Speicher eingespart werden kann.
    Wie z.B. Überprüfen des Code ob in den Funktionsbausteinen zuviel Speicher verbraucht wird, oder viele Instanzen eines Funktionsbausteines durch eine einzige ersetzt werden kann.
    Da du einen Sprung von 40kB gemacht hast, gehe ich davon aus das viele Instanzen hinzugefügt wurde. Jede Variable in einer Instanz benötigt Datenspeicher. Somit erhöht sich auch der benötigte Datenspeicher für die Anzahl der Instanzen

  3. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Oerw für den nützlichen Beitrag:

    Mobi (29.01.2016),RrBd (30.01.2016)

  4. #3
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    425
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Hallo Portisch,

    besser als Oerw können wir es auch nicht erklären

    Gruß
    Mark
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  5. #4
    Registriert seit
    07.06.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    102
    Danke
    9
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Hallo Portisch,

    ich hatte das gleiche Problem bei einer ILC 151 GSM. Bei mir hat es geholfen bei PCWorx den Haken für "optimierten Code" zu setzen.
    Die Einstellung findet man im Fenster "IEC Programmierung" unter Hardwarestruktur --> eCLR --> "Deine SPS", dann Rechtsklick auf "Deine SPS", dann Einstellungen anklicken. Jetzt kann man relativ weit unten den Haken für "optimierten Code" setzen. Bei mir hat sich die Datengröße von 660 kB auf 260 kB reduziert. Vielleicht klappt das bei dir ja auch.
    N wie Ente!

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Stanzman für den nützlichen Beitrag:

    Mobi (29.01.2016),RrBd (30.01.2016)

  7. #5
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    hast du bibliotheken eingebunden wo viele bausteine enthalten sind
    wenn ja dann wird der meiste speicher dadurch verwendet

    dann kannst du dir abhelfen in dem du den pcworx compiler core aud 2.8.5 zurückstufst.

  8. #6
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Das reine Einbinden von Libaries mit vielen Bausteinen hat damit definitiv nix zu tun. Es geht nur um die Aufrufe.

    Ich kann den anderen nur Beipflichten.

    Erst mal Programm prüfen auf nicht mehr verwendete Instanzen und Variablen.

    Wenn da alles unnötige entfernt wurde und es trotzdem nix Hilft bleibt wohl nur eine größere CPU.

    P.s. Die Größe der Librarys spielt nur eine Rolle wenn die Quellen incl. Librarys eingespielt wird.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  9. #7
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von schaible.r Beitrag anzeigen
    Das reine Einbinden von Libaries mit vielen Bausteinen hat damit definitiv nix zu tun. Es geht nur um die Aufrufe.

    Ich kann den anderen nur Beipflichten.

    Erst mal Programm prüfen auf nicht mehr verwendete Instanzen und Variablen.

    Wenn da alles unnötige entfernt wurde und es trotzdem nix Hilft bleibt wohl nur eine größere CPU.

    P.s. Die Größe der Librarys spielt nur eine Rolle wenn die Quellen incl. Librarys eingespielt wird.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

    das was du hier erzählst wäre ansich logisch und richtig ist aber ab einer gewissen firmware bzw. compiler core eben nicht so

    ich habe ein beispielprojekt genommen wo über bibliotheken ca. 600 bausteine und im projekt selber nochmals ca. 100 bausteine eingebunden sind

    wirklich verwendet sind aber nur ca. 20 bausteine

    dann habe ich das projekt mit den verschiedenen core versionen compiliert und an den folgenden daten kannst du sehen was dir wahrheit ist

    Ob genau das problem nun bei "portisch" schuld ist kann ich nicht beurteilen ob es ist leicht möglich
    kommt drauf an welche firmware und pcworx version bzw. core version bei ihm voreingestellt ist


    beispiel:

    ILC 151 FW4.3 mit Core v2.8.5 compiliert


    Benötigter Speicher für Programmcode: 48676 Byte
    Benötigter Speicher für remanente Daten: 96 Byte
    Benötigter Speicher für das Application Image: 158884 Byte
    Voraussichtlich benötigter Speicher für Daten: 166226 Byte


    ILC 151 FW4.3 mit Core v3.0.2 compiliert


    Benötigter Speicher für Programmcode: 49828 Byte
    Benötigter Speicher für remanente Daten: 96 Byte
    Benötigter Speicher für das Application Image: 180388 Byte
    Voraussichtlich benötigter Speicher für Daten: 279698 Byte


    und das kann dann gar nicht mehr auf die sps geladen werden



    das alles nur weil zusätzlichen debug infos auf der sps hinterlegt werden
    einzige lösung ist das du auf die core 2.8.5 zurücksteigst und mit weniger debug infos leben

    übrigens hat codesys genau das gleiche problem mit den vielen bausteinen

    da die meisten dieses dialog fenster nich mal kennen wundert mich ja auch nicht

    core version.jpg
    Geändert von peewit (20.02.2016 um 14:42 Uhr)

  10. #8
    Registriert seit
    17.09.2014
    Ort
    BW
    Beiträge
    217
    Danke
    18
    Erhielt 28 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Hmm ok.

    Das hab ich noch nie versucht.
    Dann nehme ich das zurück.

    Allerdings dürfte das nicht sein.

    Dann ist es auf jeden Fall eine gute Möglichkeit.

    Diese werde ich mal selbst testen um etwas Daten zu sparen.

    Gesendet von meinem SM-A300FU mit Tapatalk

  11. #9
    Portisch ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.09.2011
    Beiträge
    145
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Danke für die ganzen Antworten! Gestern wollte ich das Programm erweitern und stehe nun bei 1% freien Speicher. Habe jetzt die Optimierungen nicht überprüft, werde aber das noch machen!

    Nebenbei habe ich mir noch eine ILC155ETH geholt, die hat 512kb Speicher, also doppelt so viel wie die 150'er.

    EDIT:
    Ich habe bei der ILC150ETH nur einen Core:

    Untitled.png
    Und wenn ich die Optimierung aktiviere ändert sich nichts...
    Pc Worx ist 6.30.1202
    Geändert von Portisch (02.06.2016 um 09:01 Uhr)

  12. #10
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    55
    Danke
    0
    Erhielt 9 Danke für 9 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    deine ilc 150 ist so alt das das angesprochene problem hier nicht vorhanden ist da es gar keine neuer core version gibt
    nur ilc's gibt es höhere core versionen die den erhöhten speicherbedarf verursachen und hier kann man gezielt auf eine 2.8.x core version zurückgehen

Ähnliche Themen

  1. Hausautomatesierung mit ILC 150 ETH
    Von Chris.1987 im Forum PHOENIX CONTACT
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.01.2014, 10:51
  2. ILC 150 ETH Webserver
    Von Portisch im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 29.07.2013, 13:43
  3. Phönix Contact ILC 150 problem
    Von J.E im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.12.2012, 17:30
  4. ILC 150 Starterkit
    Von timmichen im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2012, 19:13
  5. Ilc 150 -> rs232
    Von bernddasbrot87 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 17:22

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •