Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: ILC151 als Profinet Slave

  1. #1
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    42
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich müsste eine ILC151 (eine AXC1050 auch, aber das hat mehr Zeit und ist vermutlich ähnlich) als Profinet Slave in ein übergeordnetes Netzwerk einbringen. Die Anleitung dazu deckt leider nur eine Statusabfrage ab, aber wie genau bringe ich meine Variablen auch in das Profinet-Abbild ein?
    Der Zugriff muss nicht zeitkritisch erfolgen (ein halbes Dutzend Real-Werte alle paar Sekunden)

    Danke schonmal,
    Fakrae
    Zitieren Zitieren Gelöst: ILC151 als Profinet Slave  

  2. "Hallo Fakrae,

    nach dem Einbinden der Steuerung im überlagerten Controller mit entsprechender Prozessdatenbreite und Konfiguration der Steuerung als PROFINET Device, findest du im PCWorx Projekt des ILC 151 folgende Variablen in den globalen Variablen.
    Anhang 37867

    Die beiden markierten Variablen stellen die Ein- und Ausgänge des PROFINET Device dar.
    Die Variable ist vom Typ Array of Byte. Mit dem Baustein REAL_to_BUF kannst du deinen Real Wert in das Byte Array übertragen. Sollte eine Anpassung des Zahlenformats (Intel/Motorola) notwendig sein, kannst du dies mit dem Baustein ebenfalls erledigen.

    Mit Besten Grüßen
    Sebastian Lutz"


  3. #2
    Registriert seit
    08.09.2010
    Ort
    Blomberg
    Beiträge
    419
    Danke
    1
    Erhielt 66 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Hallo Fakrae,

    nach dem Einbinden der Steuerung im überlagerten Controller mit entsprechender Prozessdatenbreite und Konfiguration der Steuerung als PROFINET Device, findest du im PCWorx Projekt des ILC 151 folgende Variablen in den globalen Variablen.
    PN Variablen.png

    Die beiden markierten Variablen stellen die Ein- und Ausgänge des PROFINET Device dar.
    Die Variable ist vom Typ Array of Byte. Mit dem Baustein REAL_to_BUF kannst du deinen Real Wert in das Byte Array übertragen. Sollte eine Anpassung des Zahlenformats (Intel/Motorola) notwendig sein, kannst du dies mit dem Baustein ebenfalls erledigen.

    Mit Besten Grüßen
    Sebastian Lutz
    PHOENIX CONTACT Deutschland GmbH
    Hotline: 05281-946-2888
    automation-service@phoenixcontact.com
    www.phoenixcontact.de

  4. #3
    Fakrae ist offline Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.06.2016
    Beiträge
    42
    Danke
    3
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke! Das Projekt hat sich jetzt etwas verschoben, aber wenn noch Fragen aufkommen melde ich mich

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.12.2016, 13:58
  2. Step 5 ET200S IM 151-7 CPU als Slave / IM 308C als Master
    Von Eilo im Forum Simatic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 06:52
  3. S7 1200 als slave mit PC als master (modbus poll)
    Von Sternius im Forum Feldbusse
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 07:59
  4. ProfiNet CIFX-50RE Karte als Slave
    Von Nadia im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 11:05
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 12:41

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •