Hallo Experten,
folgende Problematik : wir haben einen RFC470PN 3TX (FW 4.25) mit mehreren Profinet-Teilnehmern. Kommt es zum Ausfall eines Teilnehmers wird dies am Display des RFC angezeigt. In der Software wird die Systemvariable „PNIO_System_BF“ entsprechen auf „TRUE“ gesetzt. Diese Variable wird für eine Sammelmeldung auch ausgewertet. Kommt es während des Ausfalls des Teilnehmers zu einem Reset des RFC (Spannungsausfall) erfolgt danach weiterhin die Profinet-Fehler Anzeige am Display aber die Systemvariable „PNIO_System_BF“ bleibt auf „FALSE“, somit habe ich keine Sammelmeldung des Fehlers mehr.

Damit bleibt mir bloß die Möglichkeit für eine Sammelmeldung die Diagnosebits der einzelnen Teilnehmer (PNIO_APPL_Run; PNOI_DATA_Valid) auszuwerten.

Ist dies so korrekt oder übersehe ich im Fall der Systemvariable etwas?

Danke und Gruß
Geralf