Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Pilz PSS SW PG unter Windows XP mit Dual-Core lauffähig?

  1. #1
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Kann mir jemand beantworten, ob das die Pilz PSS SW PG (Dos-Software) auf einem Dual-Core Notebook mit Windows XP SP2 lauffähig ist?
    Und ob ich per USB-seriell-Umsetzer Online komme?

    Muss am Dienstag zu einer PSS hin, die noch mit der Dos-Software programmiert wurde. Hab zwar das bestehende Programm + die Safetybus-Konfiguration konvertierten können, die PSS-Konfiguration lässt sich aber nicht konvertieren.
    Daher nehm ich mir auch die Dos-Software mit, um im Notfall noch mit dem orginal-Projekt arbeiten zu können.


    Bitte um Info, ob das schon jemand gemacht hat - oder ein paar Tips.
    Danke

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.
    Zitieren Zitieren Pilz PSS SW PG unter Windows XP mit Dual-Core lauffähig?  

  2. #2
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo maxl,

    USB-Umsetzer klingt kritisch. Ansonsten müsste die Software schon laufen. Hatte sie auch mal bei mir (aber andere Voraussetzungen) angeworfen. Aber wenn du nur offline bist wird dir das nix nützen.

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Pss  

  3. #3
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.387
    Danke
    321
    Erhielt 298 Danke für 268 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    wir haben nen USB-Ser. Umsetzer von Hama(nix teures) an nem FieldPG mit XP Prof. und keine der DOS-Software damit.
    Thomas
    Geändert von thomass5 (02.04.2007 um 00:07 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Maxl
    Maxl ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sps-concept Beitrag anzeigen
    Hallo maxl,

    USB-Umsetzer klingt kritisch. Ansonsten müsste die Software schon laufen. Hatte sie auch mal bei mir (aber andere Voraussetzungen) angeworfen. Aber wenn du nur offline bist wird dir das nix nützen.

    MfG
    André Räppel
    Habs Offline auch zum Laufen gebracht - und hab mittlerweile auch das komplette Preojekt (inkl. Grundeinstellungen) auf PssWinPro konvertiert (manche Dinge muss man zwar von hand machen, aber mit dem original DOS-Projekt dazu sollte das kein allzu großes Problem sein).

    Hab ohnehin beschlossen, das Projekt in WinPro weiterzubetreuen da:
    - voraussichtlich in den nächsten jahren immer wieder Umbauten an der Anlage sein werden
    - und nachdem ich Änderungen machen muss, muss ich sowieso eine Prüfung der Sicherheitsfunktionen machen - wird halt die Prüfung etwas langwieriger, aber wenigstens ist in den nächsten halbwegs Jahren Ruhe

    Und was den USB-COM-Umsetzer betrifft.......... zumindest beim PnozMulti funktioniert er einwandfrei, und sicherheitshalber hab ich noch einen Ethernet-Seriell-Umsetzer mit, der vor einiger Zeit mal mit einer PSS getestet worden ist.

    also - wird schon schiefgehen
    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  5. #5
    Avatar von Maxl
    Maxl ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard

    Update:

    Also, PSS SW PG läuft problemlos unter Windows XP - man muss allerdings die Variante PSS PG NT verwenden - diese ist an die NT-Umgebung angepasst - die Software läuft aber trotzdem in einer Dos-Box

    Das Online-Gehen über den USB-Seriell-Umsetzer ist auch kein Problem.


    Nichtsdestotrotz ist die Software eine Katastrophe, die Symbolik zu ändern ist langwierig - Querverweise hab ich gar nicht gefunden. Hab das Projekt nun auf PssWinPro onvertiert und geändert. Aber auch diese Software ist im Vergleich zu S7 eine Katastrophe.
    Fühle mich darin bestätigt, dass der Weg mehr in Richtung S7-F geht.


    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo maxl,

    ja die Java-Umgebung ist sehr träge und manche Funktionen fehlen einem S7-Programmierer. Für die Auswertung der Querverwesie gibts zb das Tool PSS_REF. Die Symbolik ändern geht besser in Excel. Da kannste auch NEXT_BIT nutzen. Was für ne Version von PSS Win-PRO nutzt du?

    MfG
    André Räppel
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Pss  

  7. #7
    Avatar von Maxl
    Maxl ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.11.2004
    Ort
    Linz, OÖ
    Beiträge
    1.365
    Danke
    96
    Erhielt 178 Danke für 133 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Benutze Version 1.4.2
    Bin ehrlich gesagt nicht recht gewillt, die Software noch mal zu benutzen
    Bin ab morgen wieder beim gleichen Kunden auf Montage - Neuinbetriebnahme einer Maschine mit 317F

    Einige alten PSS werden sicher immer wieder mal gewartet werden müssen - aber für Neuanlagen wird sich mittelfristig ohnehin die S7-F oder ein anderes System (je nach Kunde) durchsetzen.

    Mistens wird bei uns in größeren Anlagen ohnehin eine "Zentrale" aufgebaut. In diesem Schaltschrank war dann meistens eine PSS + eine S7. Wenn man mit der S7 eine Baugröße raufgeht (z.B. 317F -> 416F), sollte sich die zusätzliche PSS eigentlich streichen lassen!

    Frage am Rande: hat eigentlich jemand Erfahrung mit HIMA ???

    mfg
    Maxl
    Bin aufgrund §2 der "Rechte des Betreibers" der Forum-Regeln nicht mehr aktiv, da nicht nicht akzeptiere, dass Informationen und Erkenntnisse ohne Quellangabe weitergegeben werden sollen. Jedem steht frei, auf die gleichen Erkenntnisse durch Eigenversuche zu kommen, vor allem Buchautoren.

Ähnliche Themen

  1. Software unter Win7 Prof lauffähig?
    Von anne im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 18:22
  2. NAT unter Windows XP
    Von Neals im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.01.2010, 10:13
  3. Field PG M2-BSOD mit Dual Core
    Von sps_softie im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 08:02
  4. Dual core 1GB und WinCCflex
    Von Robert111 im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 13:16
  5. Dual Core oder welchen Prozessor für S7 / WinCC
    Von Raabun im Forum PC- und Netzwerktechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2006, 22:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •