Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Thema: statisch 0 und 1

  1. #1
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ins Forum,

    gibt es vielleicht eine klare Programmierregel dafür wie man sich eine feste 0 und feste 1 im Programm erzeugt.


    Gruß
    Geändert von tuppes38 (14.07.2007 um 02:40 Uhr)
    Zitieren Zitieren statisch 0 und 1  

  2. #2
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi

    UN M 1.0
    S M 1.0



    U M1.1
    R M1.1
    Karl

  3. #3
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tuppes38 Beitrag anzeigen
    Hallo ins Forum,

    gibt es vielleicht eine klare Programmierregel dafür wie man sich eine feste 0 und feste 1 im Programm erzeugt.


    Gruß Claus
    Also eine klare bzw. feste Regel kenne ich nicht.
    Bei CoDeSys benutze ich immer die reservierten Worte TRUE bzw. FALSE.
    Bei Siemens habe das ich immer so gelöst:

    TRUE
    Code:
    U  M 0.1
    ON M 0.1
    =  M 0.1
    FALSE
    Code:
    U  M 0.0
    UN M 0.0
    =  M 0.0
    //EDIT: die lösung von gravieren ist schöner ;o)
    Geändert von zotos (27.02.2007 um 21:32 Uhr)
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #4
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Ich kenne die Methode:

    'LOW'
    U M10.2
    UN M10.2
    = M10.0

    'HIGH'
    O M10.2
    ON M10.2
    = M10.1

    UND muss haalt beides erfüllt sein, dadurch ist die alternierende Abfrage immer '0'. Bei ODER isses genau umgekehrt, daher immer '1'

    Kenn dies sogar aus dem OB1, dann wird der '0' oder der'1' Merker halt eingesetzt, symbolisch 'Immer NULL' oder 'Immer EINS'

    Greetz

  5. #5
    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    1.996
    Danke
    220
    Erhielt 233 Danke für 204 Beiträge

    Standard

    Hi


    Auch möglich

    SET
    = M 1.0

    CLR
    = M1.1



    ODER



    SET
    = M1.0
    NOT
    = M1.1
    Karl

  6. #6
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    66
    Danke
    2
    Erhielt 7 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hab mich für

    SET
    = M1.0
    NOT
    = M1.1

    entschieden.


    Danke

  7. #7
    Registriert seit
    17.06.2004
    Ort
    Offenau
    Beiträge
    3.746
    Danke
    209
    Erhielt 421 Danke für 338 Beiträge

    Standard

    Ich würde eher

    SET
    =M0.1
    CLR
    =M0.2
    nehmen.

    NOT ist ja wieder eine verknüpfung, CLR löscht das VKE bit direkt!
    ---------------------------------------------
    Jochen Kühner
    https://github.com/jogibear9988/DotN...ToolBoxLibrary - Bibliothek zur Kommunikation mit PLCs und zum öffnen von Step 5/7 Projekten
    Zitieren Zitieren So...  

  8. #8
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    ... und ein Programmierer schrieb ne feste 1 als Schmiermerker an nen Ausgang (ist ja feste 1) eines FB und wir suchten uns dumm und ... (wirklich passiert!)
    eine Zuweisung 0 oder 1 kurz vor Verwendung ist mir manchmal lieber
    und die Kollegen lachen heute noch "feste 1 war locker ha,ha,ha"
    Thomas
    Geändert von thomass5 (28.02.2007 um 07:21 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    16
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von thomass5 Beitrag anzeigen
    ... und ein Programmierer schrieb ne feste 1 als Schmiermerker an nen Ausgang (ist ja feste 1) eines FB und wir suchten uns dumm und ... (wirklich passiert!)
    eine Zuweisung 0 oder 1 kurz vor Verwendung ist mir manchmal lieber
    und die Kollegen lachen heute noch "feste 1 war locker ha,ha,ha"
    Thomas

    Ja Thomas so was kann schon mal vorkommen.
    Aber deswegen die feste 1 jedes Mal neu erzeigen, finde ich übertrieben.
    Da du diesen Fehler nun schon mal hattest wirst du ihn sehr schnell finden das nächste Mal
    Andreas Eisenmann

  10. #10
    Registriert seit
    07.05.2004
    Ort
    Campbelltown
    Beiträge
    2.437
    Danke
    131
    Erhielt 276 Danke für 86 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jochen Kühner Beitrag anzeigen
    Ich würde eher

    SET
    =M0.1
    CLR
    =M0.2
    nehmen.

    NOT ist ja wieder eine verknüpfung, CLR löscht das VKE bit direkt!

    Jetzt ich noch.

    CLR
    = Mx.0 // .0 ist FALSE
    SET
    = Mx.1 // .1 ist TRUE

    einfacher zu merken.

    Meistens habe ich auf MB0 die Taktmerker.

    pt
    Gegen Schwachsinn, Schwachköpfe und armselige Trittbrettfahrer kann man nicht argumentieren.

    Gott sieht alles, auch Signaturen in Geheimschrift,,... aber er petzt nicht.

Ähnliche Themen

  1. UDT in FB statisch aufrufen
    Von Bitte_ein_Bit im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.11.2008, 01:12
  2. statisch Heap erzeugen/löschen bei WinCC start/ende
    Von BorisDieKlinge80 im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 10:35
  3. WinCC flex Variable statisch in DB schreiben
    Von geduldiger im Forum HMI
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.07.2007, 13:56

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •