Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Erzeugung mehrerer paralell laufender programme

  1. #11
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von volker Beitrag anzeigen
    das geht so wie du dir das denkst nicht.
    die sps kann ihren eigenen code nicht generieren.
    na, vielleicht glaubt er dir ja...

  2. #12
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    ahoi

    wenn dann ist die erste variante sinnvoll fuer mich. ist es bei variante 1 möglich die lüfterprogramme gleichzeitig laufen zu lassen, so das die einzelnen zeiten gleichzeitig ablaufen koennen???das sps programm soll nämlich alle lueftereinheiten gleichzeitig steuern

    wenn ich des nämlich in einer schleife realisier können sie ja nich gleichzeitig laufen oder?

    MFG gizmo

  3. #13
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Unregistrierter gast Beitrag anzeigen
    na, vielleicht glaubt er dir ja...
    hätte es dir auch geglaubt .war mir nur net sicher ob wir nicht an einander vorbeireden.

    gizmo

  4. #14
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    das sps programm soll nämlich alle lueftereinheiten gleichzeitig steuern... und so viele lüfterprogramme erzeugen...
    Hallo,
    das heißt ja wohl im Umkehrschluß: Für alle Lüfter, die ausgeschaltet werden sollen, wird der zugehörige Baustein gelöscht...
    Eine interessante Methode, wäre mir aber zu stressig.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren mal was neues  

  5. #15
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hi Werner

    Wie würdest du des dann machen?
    bin für jede anregung dankbar nachdem mein einziger lösungsansatz übern haufen geworfen wurde

    MFG gizmo

  6. #16
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.862
    Danke
    78
    Erhielt 805 Danke für 548 Beiträge

    Standard

    mal abgesehen davon ob das eine schöne lösung wäre.
    klar geht das auch in einer schleife. dazu musst du aber mit pointer und evtl anyzeigern vertraut sein. für so eine lösung solltest du aber profi sein.

    parametriere deine fc für jeden lüfter, also 50 stück. über copy/paste sollte das kein prob sein.
    was für parameter du der fc übergibst....
    nun ja. du kannst alle parameter übergeben oder nur einen zeiger auf den datenanfang im db. in der fc arbeitest du dann mit pointern.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    gizmo (28.03.2007)

  8. #17
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    [quote=volker;77392]mal abgesehen davon ob das eine schöne lösung wäre.

    Fällt dir auf die schnelle ne bessere Lösung ein???
    (bin momentan am verzweifeln)
    da hab ich mir was eingebrockt.in der frima in der ich des programmieren soll bin ich der einzige Praktikant der ne ahnung von sps-programmierung hab.Ahnung is anscheinend übertrieben wie ich gerad gemerkt hab.

    Also ,alle die das hier lesen ,bin für jeden vorschlag offen !!!*VERZWEIFEL*

  9. #18
    Registriert seit
    20.10.2004
    Beiträge
    650
    Danke
    5
    Erhielt 26 Danke für 26 Beiträge

    Standard

    Also ich versteh noch nicht was ihr vorhabt

    habt ihr eine variabele anzahl von lüftern die an der anlage hängen

    oder sollen nur eine variable anzahl von lüftern laufen

    zum 1 das wäre eine riesieger aufwand und verdrahtungsmässiger unsinn

    zum 2 alle programmieren und mit freigaben die einzelen freigeben

  10. #19
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen

    Also ,alle die das hier lesen ,bin für jeden vorschlag offen !!!*VERZWEIFEL*
    Bitte gern, les dir ->DAS<- doch mal durch !

  11. #20
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    das sps prog soll die angabe kriegen es gibt 2 lüfter gruppen von der die eine aus 20 und die andere aus 30 lüftern besteht.So

    Jetzt soll des prog 20 mal die lueftereinheit_gr1_1.........lueftereinheit_gr1_20 und 30mal die lueftereinheiten Lueftereinheit_gr2_21.........Lueftereinheit_gr2_50
    erzeugen und ,vielleicht nich den einzelnen lüftern aber zumindest den kompletten gruppen, die (einschaltzeit1_1 ,einschaltzeit1_2 ,Trudelzeit1_1 ,Trudelzeit1_2 etc.)Zeitkonstanten vorgeben

    Während gruppe 2 mit den paramtern(einschaltzeit2_1 ,einschaltzeit2_2 ,Trudelzeit2_1 ,Trudelzeit2_2 etc.)versorgt werden soll.

    Und jetzt will ich diese ingesamt 50 lüfter gleicht zeitig mit eingangsignalen versorgen d.h wenn von der steuerung stufe1 verlangt wird sollen alle 50 lüfter unter einhaltung der parameter(einschaltzeit1_1 für gruppe1 und einschaltzeit2_1 für gruppe2)die stufe 1 hochfahren.

    ich hoffe es ist jetzt klar worauf ich raus will

    übrigens benutz ich keine siemens sps sondern ein wago system mit der CoDeSys software
    das soll des prog machen-
    das des generiern nicht funzt hab ich verstanden

Ähnliche Themen

  1. Not Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    Von bluebird277 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:02
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 15:27
  3. Erzeugung eines Blinksignals
    Von Jensk3 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 12:07
  4. Lange laufender timer
    Von pomdas im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 15:10
  5. Vernetzung mehrerer S7-315 2DP
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 09:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •