Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Erzeugung mehrerer paralell laufender programme

  1. #1
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Beitrag


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo

    meine frage bezieht sich auf den aufruf von programmen.Ist es möglich einen programm baustein
    mehrmals zu erzeugen(50 - 100) und dann die einzelelnen programme einzeln anzusteuern bzw paralell
    laufen zu lassen.Würd gern auch die adress zuteiung der einzelenen globalen variablen in einem
    algorithmus vorgeben d.h. je nach anzahlt der lüfter werden die belegungen automatisch erzeugt.
    Ist dies überhaupt möglich ?

    hoffe auf baldige antwort MFG BOLLe
    Zitieren Zitieren Erzeugung mehrerer paralell laufender programme  

  2. #2
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    hallo

    meine frage bezieht sich auf den aufruf von programmen.Ist es möglich einen programm baustein
    mehrmals zu erzeugen(50 - 100) und dann die einzelelnen programme einzeln anzusteuern bzw paralell
    laufen zu lassen.
    Ja.

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    laufen zu lassen.Würd gern auch die adress zuteiung der einzelenen globalen variablen in einem
    algorithmus vorgeben d.h. je nach anzahlt der lüfter werden die belegungen automatisch erzeugt.
    Ist dies überhaupt möglich ?

    hoffe auf baldige antwort MFG BOLLe
    Auch ja.

  3. #3
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    danke für die schnelle und ausführliche antwort=)))
    du hast nich zufällig a beispielprogramm fuer sowas.theoretisch isses mir klar aber praktisch weiss ich net so ganz wie ichs anfangen soll?welche befehle benötige ich dafür???????

  4. #4
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    danke für die schnelle und ausführliche antwort=)))
    du hast nich zufällig a beispielprogramm fuer sowas.theoretisch isses mir klar aber praktisch weiss ich net so ganz wie ichs anfangen soll?welche befehle benötige ich dafür???????
    Uppss...??

    Vielleichts solltest du erstmal die S7 "erste Schritte" durcharbeiten.

    Stichwort ist: Parametrierbare Funktionen (FC) und Funktionsbausteine (FB).

    Wenn du dich damit mal auseinander gesetzt hast (z.B. Formaloperanden versorgen), dann darfst du dich ans automatische Adressverteilen begeben.

    Eins nach dem anderen.

  5. #5
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hi

    Also wie man einen einzelnen baustein in ST aufruft(CALL "Bausteinname")is

    klar und wie ich dem parametrier(zeit1:=t#3s) is auch klar, aber wie mach ich

    des das ich sag das er vom baustein BSP1 30stck erzeugen soll, wovon 20

    die parameter und die 30 anderen ,andere parameter haben sollen.

    MFG

  6. #6
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    Hi

    Also wie man einen einzelnen baustein in ST aufruft(CALL "Bausteinname")is

    klar und wie ich dem parametrier(zeit1:=t#3s) is auch klar, aber wie mach ich

    des das ich sag das er vom baustein BSP1 30stck erzeugen soll, wovon 20

    die parameter und die 30 anderen ,andere parameter haben sollen.

    MFG
    Die Bausteien müssen über Formaloperanden verfügen.
    Diese kannst du bei Aufruf versorgen.

    Beispiel SCL:

    Code:
    FUNCTION Blutiger_Anfaenger : VOID
    
    VAR_INPUT
        
      RealInput       : REAL ;    // Kann als Gleitpunkt bei Aufruf versorgt werden
      
    END_VAR
    
    
    VAR_OUTPUT
    
      RealOutput   : REAL ;    // Wird vom FC beschrieben
      
    END_VAR

  7. #7
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also entweder ich steh auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei.

    ich hab bereits ein fertiges programm das auf die globalen variablen so reagiert

    wies soll. Jetzt will ich , je nach eingabe am bedienterminal( es wird die anzahl

    der verschiedenen gruppen an lüftern sowie die anzahlt der lüfter innerhalb

    einer gruppe angegeben)so und so viele lüfterprogramme erzeugen und mit

    verschiedenen gruppenabhängigen zeitparametern ausrüsten.Wie gesagt einen Baustein zu prametrieren von wegen VAR_INPUT oder VAR_OUTPUT is klar aber

    ich will ja 50 stck von denen erzeugen und dann erst parametrieren.


    wer nicht fragt bleibt bloed.

    MFG Blutiger Anfänger
    Geändert von gizmo (28.03.2007 um 11:31 Uhr)

  8. #8
    Registriert seit
    28.06.2006
    Ort
    Königreich Neuseeland
    Beiträge
    2.027
    Danke
    133
    Erhielt 96 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von gizmo Beitrag anzeigen
    Also entweder ich steh auf dem Schlauch oder wir reden aneinander vorbei.

    einer gruppe angegeben)so und so viele lüfterprogramme erzeugen und mit

    MFG Blutiger Anfänger

    Du willst "lüfterprogramme erzeugen" ?

    was meinst du damit ??

    Ein SPS - Programm dass sich selber schreibt ?

    Gabs bei der S5, bei der S7 nicht mehr.

  9. #9
    gizmo ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.03.2007
    Ort
    passau
    Beiträge
    12
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    das sps prog soll die angabe kriegen es gibt 2 lüfter gruppen von der die eine aus 20 und die andere aus 30 lüftern besteht.So

    Jetzt soll des prog 20 mal die lueftereinheit_gr1_1.........lueftereinheit_gr1_20 und 30mal die lueftereinheiten Lueftereinheit_gr2_21.........Lueftereinheit_gr2_50
    erzeugen und ,vielleicht nich den einzelnen lüftern aber zumindest den kompletten gruppen, die (einschaltzeit1_1 ,einschaltzeit1_2 ,Trudelzeit1_1 ,Trudelzeit1_2 etc.)Zeitkonstanten vorgeben

    Während gruppe 2 mit den paramtern(einschaltzeit2_1 ,einschaltzeit2_2 ,Trudelzeit2_1 ,Trudelzeit2_2 etc.)versorgt werden soll.

    Und jetzt will ich diese ingesamt 50 lüfter gleicht zeitig mit eingangsignalen versorgen d.h wenn von der steuerung stufe1 verlangt wird sollen alle 50 lüfter unter einhaltung der parameter(einschaltzeit1_1 für gruppe1 und einschaltzeit2_1 für gruppe2)die stufe 1 hochfahren.

    ich hoffe es ist jetzt klar worauf ich raus will

    übrigens benutz ich keine siemens sps sondern ein wago system mit der CoDeSys software
    Geändert von gizmo (28.03.2007 um 11:55 Uhr)

  10. #10
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    das geht so wie du dir das denkst nicht.
    die sps kann ihren eigenen code nicht generieren.

    ich sehe aus dem stand 2 möglichkeiten.
    1. du rufst den baustein sooft auf wieviel maximal lüfter laufen können.
    abhängig davon welche laufen sollen versorgst du die mit parametern und bearbeitest diese. die anderen baustein nicht bearbeiten.

    2. du rufst den baustein in einer schleife auf und versorgst alle lüfter mit den nötigen parametern.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

Ähnliche Themen

  1. Not Aus Verkettung mehrerer Anlagen
    Von bluebird277 im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.04.2008, 21:02
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2007, 15:27
  3. Erzeugung eines Blinksignals
    Von Jensk3 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.06.2006, 12:07
  4. Lange laufender timer
    Von pomdas im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.10.2005, 15:10
  5. Vernetzung mehrerer S7-315 2DP
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2005, 09:47

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •