Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 67

Thema: Schrittketten GRAPH vs Klassisch

  1. #41
    Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    186
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Eigentlich kann man dass gar nicht so pauschal sagen...
    nehmen wir an, man hätte nur eine sehr begrenzte Anzahl von Aktionen die man durchführen möchte(z.B 4 Ausgänge), diese sollten aber auf einer grossen Anzahl von Schritten verteilt werden(z.B 30 Schritte), in diesen Fall ist dann die "SPL" Schrittkette die übersichtlichere Variante oder... Ich finde man kann sich nicht nur ausschliesslich auf PRO oder KONTRA fixieren hängt halt vom Anwendungsfall.
    Ciao

    Antonio
    ________________________________
    nicht in Problemen, sondern in Lösungen denken

  2. #42
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Also ich nutze zwar Graph7 fast nie, finde es aber eigentlich nicht schlecht. Wer mal damit eine Anlage programmiert hat, wird manche Dinge schätzen. Da unsere Kunden meißt nur die Step7-Basic-Version haben und auch viele Instandhalter nicht mit noch mehr Programmversionen vollgeballert werden wollen/sollen, wird fast immer ohne Graph7 programmiert. Jüngstes Beispiel, ist der geforderte Umbau einer Fremdanlage von Graph7 und Prodiag auf "herkömmliche" Programmierung ohne Graph und Prodiag, da erstens vor Ort niemand durchblickte und zweitens Bediender gefährdet wurden (Das lag natürlich nicht nur an Graph, sodern am Sicherheitskonzept).
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #43
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ...Bediender gefährdet wurden (Das lag natürlich nicht nur an Graph, sodern am Sicherheitskonzept).
    1. Hallo Ralle schön mal wieder von Dir zu lesen. Lass Dich mal wieder im Chat blicken.

    2. Das nicht nur macht mich jetzt stutzig. Was kann den Graph7 dafür wenn einer scheisse Programmiert? Kannst Du das mal bitte etwas genauer erklären.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  4. #44
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    @zotos

    ok, Verbesserung:

    (Das lag natürlich nicht an Graph, sodern am Sicherheitskonzept).

    nicht nur bezog sich nicht auf Graph, sondern auf fehlerhafte Programmierung, also den Programmierer, obwohl der noch am wenigsten dafür kann, das Konzept scheint nicht völlig durchdacht)
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    zotos (08.04.2007)

  6. #45
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Da muss ich Ralle recht geben S7-Graph ist in den Aktionen sehr begrenzt und hat auch so seine macken mag aber für denn Otto normal Verbraucher ausreichend.

    Wir benutzen in unserer Firma bei größeren Ketten S7-High Graph und für kleinere Sachen einen eigens entwickelten Schrittbaustein(AWL) der uns alles zu verfügung stellt.

    mfg Bossi

  7. #46
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.335
    Danke
    27
    Erhielt 129 Danke für 116 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bossi Beitrag anzeigen
    Da muss ich Ralle recht geben S7-Graph ist in den Aktionen sehr begrenzt und hat auch so seine macken mag aber für denn Otto normal Verbraucher ausreichend.

    Wir benutzen in unserer Firma bei größeren Ketten S7-High Graph und für kleinere Sachen einen eigens entwickelten Schrittbaustein(AWL) der uns alles zu verfügung stellt.

    mfg Bossi
    Also da ist bei Fehlersuche im Online Betrieb G7 immer noch besser als HG.
    Vorteil von HG ist, das nur der aktive Teil bearbeitet wird. Bei G7 wird alles bearbeitet. Bei komplexen SK's ist HG in meinen Augen nichts. Daimler hat lange an HG festgehalten und seit Gott sei danke, seit ca. 1-2 Jahren davon Abstand genommen.

    G7 ist für einen Ablauf besser zu lesen, da der Ablauf anhand der Schritte leicht nachvollziehbar.
    Leider finde ich bei beiden die Diagnose mit Protool sehr bescheiden und für den Bediener nicht ideal! Das ist wauch warum viele HG oder G7 nicht mögen. Das ganze mit der Diagnosegenerirung ist auch nicht ideal ...

    Man kann mit beiden System super Sachen machen, aber wenn es Diagnostieziert werden soll ist man sehr eingeschränkt.
    Wenn ein Bediener mit der Diag etwas anfangen soll, dann gehören nur Ein- und Ausgänge in die Programmierung rein!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu Boxy für den nützlichen Beitrag:

    IBN-Service (21.04.2007)

  9. #47
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    42
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    In Berlin hat Daimler leider noch keinen Abstand von HG genommen.
    Es ist laut dem aktuellen PLA noch vorgeschrieben. Wir kommen also nicht drumrum.

    Die Diagnose finde ich in HG nicht schlecht.

  10. #48
    Registriert seit
    24.11.2006
    Ort
    57072 Siegen
    Beiträge
    466
    Danke
    59
    Erhielt 121 Danke für 109 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bossi Beitrag anzeigen
    Da muss ich Ralle recht geben S7-Graph ist in den Aktionen sehr begrenzt und hat auch so seine macken mag aber für denn Otto normal Verbraucher ausreichend.

    Wir benutzen in unserer Firma bei größeren Ketten S7-High Graph und für kleinere Sachen einen eigens entwickelten Schrittbaustein(AWL) der uns alles zu verfügung stellt.

    mfg Bossi
    Hallo Bossi,

    welche Aktionen vermisst du denn bei S7G, die von HG geboten werden ?

    CU

    Jürgen.

    Zur Beachtung:
    Ich distanziere mich ausdrücklich von allen Aussagen in diesem Forum
    welche nicht von mir stammen und mache mir deren Inhalte nicht zu eigen.


    www.ibn-service.com

  11. #49
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Hartmut Lux Beitrag anzeigen
    Ich kenne mindestens 3 weitere Möglichkeiten Schrittketten zu programmieren. Graph ist meiner Meinung nach das Allerletzte nur gut für Siemens um große Steuerungen zu verkaufen und Leute ohne Ahnung vom Programmieren - sorry - meine Meinung.
    Ich arbeite in letzter Zeit mit einem eigenen FB (incl. Instanz-DB für 128 Zustandsbits 280Byte Speicher). Dieser nimmt mir pointerbasiert das lästige Schreiben der Setz- und Rücksetzbefehle ab, berechnet Schrittlaufzeit und Weiterschaltimpuls (z.B. für Weiterschaltbedingungen) und ermöglicht eine direkte und kundenfreundliche Anzeige- und Editiermöglichkeit des Ablaufzustandes über einen Zahlenwert (bzw. Symbolliste) der Visu.
    Im Programm einmal aufgerufen schreibe ich nur Transitionen und frage die Zustandsmerker in der Ausgangsverknüpfung ab. Und bei Verzweigungen mache ich halt eine neue Kette auf.
    schade dass keine weiteren Infos dazu kommen.
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren schade  

  12. #50
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe letztes Jahr zum ersten mal mit Graph7 gearbeitet und war mit dem Paket eigentlich ganz zufrieden. Aber was richtig Gutes kann Siemens dann doch nicht: Ich habe es trotz intensiver Versuche nicht geschafft, einen vernünftigen Ausdruck hinzubekommen. Die Doku habe ich dann mit Visio gemacht, also alles noch mal abgetippt.
    Zitieren Zitieren Graph 7 und Doku  

Ähnliche Themen

  1. Programmieren von schrittketten
    Von ved im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 20:10
  2. Schrittketten in AWL
    Von Anaconda55 im Forum Simatic
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 13:31
  3. Schrittketten überwachen
    Von mitchih im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 21:23
  4. Schrittketten
    Von rhazel im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 11:39
  5. Schrittketten
    Von burn-out-heizer im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2006, 12:19

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •