Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 70

Thema: INT konvertieren in Booleans

  1. #21
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Stollentroll
    Werter Stollentroll, du schreibst 2 Beiträge in diesem Forum, in beiden Beiträgen bezichtest
    du andere zu dämlich für irgend was zu sein, alles furchtbar kompliziert zu machen.
    Denk mal darüber nach.

    Bei deiner Aussage zu AWL und Pointern komme ich zum Ergebnis,
    du kennst dich einfach nicht damit aus, und deswegen ist das alles so ein
    schickimicki Kram für dich.

    Sicher haben auch grafische Programmiersprachen ala KOP/FUP gelegentlich Vorzüge,
    aber sicherlich nicht immer und nicht grundsätzlich, und schon gar nicht bei Siemens,
    bei Allen Bradley oder Codesys evtl.

    P.S. @repök du hast bei andre s einen Tippfehler

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (12.08.2007 um 15:59 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    repök (12.08.2007)

  3. #22
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    im Osten
    Beiträge
    1.183
    Danke
    141
    Erhielt 271 Danke für 248 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Stollentroll Beitrag anzeigen
    Weder das verwenden von Lokalen Daten noch der Einsatz von KOP ist sittenwidrig. In KOP lässt sich alles Lösen un zwar so das es jeder versteht.
    Die Herren Programmierer sind einfach zu elitär. AWL und Pointer das hat nichts mit spsprogrammieren zu tun. Nur leute die studiert haben nutzen so einen Mist.

    KOP klappt immer und auf allen Steuerungen.

    Die Beste Lösung von allen! :
    Is ja nen ding, also nutzen nur Leute die studiert haben AWL und Pointer ??
    Ich hab nicht studiert und muss auch AWL nutzen

    Es ist eben nicht überall möglich alles mit KOP zu lösen !!!!!!!

    Das mit den Pointern is auch gut, hast du es schonmal mit vielen daten zu tun zb. Daten kopieren,
    oder musstest du schon mal daten über ein Netzwerk senden und empfangen, spätestens da wird dir auffallen, dass nich alles ohne AWL und Pointer geht !!!!!!!!!!!

    Sei froh das der UG nicht da ist, der hätte jetz auch nen guten spruch auf Lager
    Geändert von MW (12.08.2007 um 16:09 Uhr)

  4. #23
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.196
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    also im Gegensatz zum Code von MSB funktioniert meiner ja.. Aber wenn da die Abfrage aufs Lowbyte geändert wird dann geht der auch.

    @MSB: brauchst aber deswegen nicht deinen Namen in LSB ändern

    @spezielle Leute: bei jeder Gelegenheit irgendwie den Namen André immer wieder einbauen um mich irgendwie lächerlich zu machen - das könnt ihr gerne sein lassen!

    Zitat Zitat von repök Beitrag anzeigen
    Recht hast du!
    Das garstige AWL oder noch garstigere SCL ist was für Querdenker die nichts andre s im kopf haben.
    Die Meinung von Stollentroll kann ich nur bedingt teilen. Ohne AWL und Pointer ist nur Schmalspur möglich.

    André
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....
    Zitieren Zitieren Bits  

  5. #24
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @André
    Du musst aber zugeben,
    dass sich MostSignificantByte einfach besser anhört.

    P.S. Da komm ich dank Siemens wirklich gelegentlich durcheinander,
    keine Ahnung welcher Trottel sich das einfallen hat lassen, das
    MSB und LSB vertauscht sind.
    Eigentlich führt das nur zu Schwierigkeiten, vor allem im Datenauschtausch mit anderen Steuerungen.

    Aber jetzt tu mal hier nicht mit so Insideranspielungen anfangen, alter,
    hier hat schließlich keiner Studiert.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  6. #25
    Registriert seit
    12.08.2007
    Beiträge
    24
    Danke
    11
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    @MSB: Also wie sps-concept richtig erkannt hat ist die Pointer Variante völlig überzogen ("mit Kanonen auf Spatzen geschossen"). Warum soll man da jemand mit Pointern Quälen? Bei solch leichten Aufgaben machen das nur Leute die Angeben wollen.

    @MW: Klar kann man nicht alles in KOP machen man kann auch einiges mit Pointern lösen. Aber man muss nicht an jeder Ecke beweisen das man es kann. Und der ist UG?

    @sps-concept: Fachlich gebe ich Dir absolut recht. Aber das mit Deinem Namen leuchtet mir gerade nicht ein. Wo stellt Dich hier jemand als lächerlich dar?

  7. #26
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Das mit UG und Andrè's Namen kannst du als ziemlich neuer Benutzer nicht wissen,
    es steht dir aber frei mal nach Beiträgen von "Unregistrierter Gast" zu suchen.

    Vorteil an der Pointer Variante:
    Ich muss mir auch bei einem größeren Baustein keine Gedanken um die Adressierung von
    irgendwelchen Lokalvariablen machen.
    Auch wenn man eine Lokalvariable irgendwo einfügt funktioniert die Pointervariante immer noch,
    während du die Lokaladressen u.U. anpassen musst.

    Was heißt überzogen, ich behaupte mal das viele sowohl bei Pointern nicht durchblicken,
    sowie ebenso viele die nicht wissen, was es mit den L's auf sich hat.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #27
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Die Meinungen zum direkten Zugriff auf Temp-Var`s gehen halt etwas auseinander.

    http://www.sps-forum.de/showpost.php...5&postcount=11

    Ich persönlich halte es eher auch mit der Lösung von sps-concept, weil mir dieses ganze Pointer-gedrisse ganz einfach zu umständlich ist.
    Ich denke jeder sollte das handhaben wie er will.
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  9. #28
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Will auch noch Senf dazugeben.

    Sicher ist das hier einfach und die Variante mit dem AR1 die, die überzogen scheint. (Der Code ist auch nicht länger, man muß es nur mal verstehen). Ich hab erst vor ein paar Tagen die ganzen Lokaldatenzugriffe aus meinen Standardbausteinen rausgeschmissen, weil ich einfach die Nase voll hatte, immer bei Änderungen an den Lokaldaten, zu kontollieren, ob sich die Bereiche nicht verschoben haben und anschließend die Zugriffe auf die Lokaldaten alá U L10.3 zu korrigieren. Mir einem halbwegs verständlichen Kommentar dahinter versteht das fast jeder Programmierer. Es ist auch nie zu früh, sich einen sauberen Programmierstil anzugewöhnen, bzw. ihn einzuführen und der Zugriff über das AR ist hier in jedem Falle sauberer, wenn auch nicht zwingend notwendig.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  10. #29
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    628
    Danke
    109
    Erhielt 42 Danke für 39 Beiträge

    Standard

    Ich liebe

    diese Diskussionen über sauber und sauber...

    meist erkennt man an den Proggies der 'anderen' in wie weit man 'um die Ecke' denken kann. Ich versuche mir soviel Gutes wie möglich abzugucken.

    Da die Fraks, mit denen ich zu tun habe, es LIEEEEBEN mit DB's rumzuferkeln, hier mein Lösungsansatz:

    Lade das Merkerword
    Transferiere es in nen DB
    VerUNDe die Bits des Wortes mit den Ausgängen

    fertisch

    Mit dem 'Style' handlen wir unsere Übergaben zwischen den Steuerungen, der Visu, den 'anderen'. funzt eigentlich ganz gut, und Du kannst 'mit der Brille' den Bits auf den Hintern gucken..

    Aso: LSB/ MSB:
    Jop, da bekomm ich auch regelmäßig die Krätze. Immerhin müssen wir das Prob an einem Wert ausprobieren, der Rest ist dann identisch...

    also TAD/ TAW...

    Greetz, Tom

  11. #30
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    @Ralle: 100% Ack (einem Geizhals wir Dir gebe keine Danke mehr)

    Zitat Zitat von Ralle Beitrag anzeigen
    ...
    Es ist auch nie zu früh, sich einen sauberen Programmierstil anzugewöhnen, bzw. ihn einzuführen
    ...
    Klasse Spruch!
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

Ähnliche Themen

  1. S5 in S7 konvertieren
    Von reekoh im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 15:32
  2. S5 konvertieren
    Von geduldiger im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 10:12
  3. s5 => S7 konvertieren
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 15.02.2007, 15:11
  4. AWL alt in S5 od. S7 konvertieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 12:51
  5. CPM konvertieren
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 08:43

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •