Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Einzelnes Bit in SCL Adressieren

  1. #1
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Habe schon im Forum gesucht aber nichts passendes dazu gefunden.

    Wie Adressiere ich von einem Byte ein einzelnes Bit in SCL?
    (Das Byte ist eine Inputvariable)

    Also in AWL würde ich es so machen:
    Code:
          L     P##Variablenname      //Byte als Inputvariable
          LAR1  
          U      [AR1,P#0.0]
    Aber wie setze ich das in SCL um?
    Adressregister gib es ja nicht in SCL!

    godi
    Zitieren Zitieren Einzelnes Bit in SCL Adressieren  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.218
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Am Besten mit dem AT-Befehl, such mal im Forum und in der SCL-Hilfe danach.
    Man kann damit eine andere Sicht auf eine Variable definieren.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Ralle für den nützlichen Beitrag:

    godi (17.08.2007)

  4. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    ... aber aufpassen. Auch in SCL ist die Adress-Orientierung auf WORD ausgerichtet.

    Man kann also
    Code:
    VAR
       Test : WORD ;
       b_Test AT Test : ARRAY [0..15] of BOOL ;
    machen ...
    Code:
    VAR
       Test : BYTE ;
       b_Test AT Test : ARRAY [0..7] of BOOL ;
    könnte Probleme geben

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    godi (17.08.2007)

  6. #4
    Avatar von godi
    godi ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Im sonnigen Süden von Österreich!
    Beiträge
    1.377
    Danke
    227
    Erhielt 182 Danke für 167 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... aber aufpassen. Auch in SCL ist die Adress-Orientierung auf WORD ausgerichtet.

    Man kann also
    Code:
    VAR
       Test : WORD ;
       b_Test AT Test : ARRAY [0..15] of BOOL ;
    machen ...
    Code:
    VAR
       Test : BYTE ;
       b_Test AT Test : ARRAY [0..7] of BOOL ;
    könnte Probleme geben
    Könnte Probleme geben?
    Meinst du damit den zweiten Code mit dem Byte?

  7. #5
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.710
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Godi,
    ja !

    Ich würde bei diesen Sachen mit WORD oder DWORD arbeiten.
    Wenn du ein Byte hast, das du greifen möchtest, dann kannst du es ja vorher in ein WORD wandeln ...
    Code:
    WORD_Var := Byte_to_WORD (BYTE_Var) ;
    Ansonsten ist der AT-Befehl eine lustige Sache. Du kannst damit auch eine Structur zuweisen. Wichtig ist nur, dass der Ursprung und die Zuweisung gleich groß sind ...

Ähnliche Themen

  1. Suche Hilfe für ein einzelnes (Delphi)-Projekt
    Von McNugget im Forum Suche - Biete
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 11:18
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2010, 10:18
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 08:08
  4. Einzelnes Bit aus Word
    Von sps-welt im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 09:44
  5. Libnodave + Excel einzelnes Bit (setzen bzw. abfragen)
    Von Otto im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 17:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •