Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Stromlaufplan von SPS Eingangsbaugruppen + angeschlossener Sensoren

  1. #1
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,
    wie ihr ja aus dem Funktionsplan-Thema schon wisst, sitz ich gerade an einer Belegarbeit für das Fach "Grundschaltungen" und komme auch bei der zweiten Teilaufgabe nicht so wirklich klar.
    Die Aufgabenstellung lautet: "Erstellen Sie einen Stromlaufplan zum Anschluss aller Sensoren an eine SPS, einschliesslich Energieversorgung der Sensoren und der SPS-Eingangsbaugruppen."
    Als Vorlage für diese Aufgabe dient die altbekannte Dosier- und Mischanlage, wie sie der Benutzer hier im Eingangsbeitrag beschrieben hat. Hab wirklich keinen Plan wie ich da rangehen soll bzw. weiß ich ja garnicht wie die Stromanschlüsse der SPS bestückt sind.
    Wäre dankbar für Tipps und Hilfestellungen.
    Zitieren Zitieren Stromlaufplan von SPS Eingangsbaugruppen + angeschlossener Sensoren  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Was ist es für eine SPS, wenn du das weißt, gehst du zuerst mal zum Hersteller auf die Homepage und holst dir die Handbücher, auch die für die E/A-Baugruppen. Da sind dann meißt auch schon Beispiele zum Anschluß mit drin, so daß du also Vorlagen hast.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    08.11.2006
    Ort
    Uckermark
    Beiträge
    903
    Danke
    201
    Erhielt 256 Danke für 208 Beiträge

    Standard

    Wie Ralle schon schrieb, besorgst Du Dir erstmal die Handbücher und Anschlussschemata der zur Verwendung kommenden SPS-Baugruppen und der entsprechenden Sensoren.
    Als Anhang hier mal ein Beispiel, wie das dann so ungefähr aussehen könnte.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Neue Ideen begeistern jene am meisten, die auch mit den alten nichts anzufangen wussten.
    Karl Heinrich Waggerl (1897-1973)

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu OHGN für den nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Doktor D. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich weiß eben leider nicht was das für eine SPS bzw. für Sensorenmodelle sein sollen, da wurde keine Angabe dazu gemacht.
    Ein Mitarbeiter meines Praktikumsbetriebs hat mir ebenfalls den Tipp mit den Handbüchern gegeben, die man sich beim Hersteller, z.B. Siemens, anfordern kann, aber da muss ich eben auch die richtigen Baugruppen heraussuchen, die zur Realisierung der Aufgabe passen.
    Ich weiß halt nur das ich seine SPS und zwei Sensoren, einmal für die Temperaturfühlung und einmal für den Füllstand brauche, sowie einen Steuerschalter für den Mischprozess. Und von den Modelltypen die es da gibt hab ich nicht wirklich so die Ahnung.
    Geändert von Doktor D. (10.09.2007 um 11:50 Uhr)

  6. #5
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wollen die vielleicht nur sehen das Ihr das Prinzup verstanden habt wie
    - Spannungsversorgung an Baugruppe
    - Schalter von + an Baugruppe
    - Analogsensor mit Spannungsversorgung und mit Sensorausgang auf Analogbaugruppe
    - INI mit Spannungsversorgung und Schaltausgang auf Baugruppe
    usw.
    Da das ne Schulaufgabe ist könnte ich mir soetwas vorstellen
    Thomas

  7. #6
    Registriert seit
    25.07.2007
    Beiträge
    79
    Danke
    2
    Erhielt 12 Danke für 12 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Doktor D. Beitrag anzeigen
    Wäre dankbar für Tipps und Hilfestellungen.
    Mit der Spannungsversorgung beginnen...

    In der Ausbildung reicht meist eine Prinzipskizze. Natürlich nur wenn nicht ausdrücklich etwas anderes verlangt ist bzw. man etwas anderes erwarten kann z.B. weil man es vorher wochenlang geübt hat.

    Um Dich nicht in die Falle tappen zu lassen möchte ich noch anmerken, dass es bei einem Ini (z.B. B1) in aller Regel nicht ausreicht +24V anzuschließen sondern auch die 0V erforderlich sind.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #7
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    101
    Danke
    5
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    wir haben dafür Logo hergenommen - sah dann so aus...
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #8
    Doktor D. ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So ich bin mit dieser Aufgabe jetzt dank diverser Unterlagen und der Mithillfe eines Mitarbeiters fertig geworden. Ich häng einfach mal ein Bild des Schaltplanes ran. Zu sehen sind eine Stromversorgung für die SPS, die SPS selbst, ein Trafo für die Füllstandssensoren, drei Füllstandsssenoren, ein Temperatursensor ohne Stromanschluss und ein Steuerschalter, der auf der SPS einen digitalen Eingang hat. Ich hoffe, dass das weitestgehend richtig ist. Hab die Zeichnung mit AutoCAD erstellt.
    Das einzigste was mir noch fehlt sind die Massesymbole auf der SPS und den Füllstandssenoren, wo ich nicht sicher bin, welches Symbol das Richtige ist.
    Geändert von Doktor D. (19.09.2007 um 08:39 Uhr)

  10. #9
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Mit der Grafik hat mein Rechner oder meine Augen ein Prob.

    Ich kenn es so:file:///C:/Dokumente%20und%20Einstel...BMP%20File.bmp
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Ähnliche Themen

  1. Stromlaufplan, ELektromagnet
    Von Pytera im Forum Elektronik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 20:00
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 21:57
  3. Stromlaufplan m. Logosoft
    Von Autodidakt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 21:48
  4. 230 V Eingangsbaugruppen?
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2005, 20:00
  5. Stromlaufplan für S7 E/A Module
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.05.2005, 15:30

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •