Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fahrprogramm erstellen

  1. #1
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    kann mir vllt jemand helfen?
    wie programmiere ich ein Fahrprogramm zur Ansteuerung eines Schrittmotors in SPS (Codesys) ?
    wie wird dann so eine dieses Programm angesprochen?
    Programmbefehle als Beispiel:


    Setze Beschleunigungswert
    Setze Geschw.wert
    fahre zum Referenzpunkt (neg. Richtung)
    Dreh Motor in pos. Richtung um X Schritte
    Erhöhe Beschleunigungs und Geschwindigkeitswert (sozusagen fliegender Wechsel)
    Dreh Motor weiter um Y Schritte
    Am Ziel stop
    Warte XY ms
    Dreh in neg Richtung bis Referenzpunkt erreicht ist.

    und dann von vorne das ganze...

    Hab da Null Ahnung wie ich das machen soll...


    mfg
    Nasos
    Zitieren Zitieren Fahrprogramm erstellen  

  2. #2
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    824
    Danke
    45
    Erhielt 73 Danke für 66 Beiträge

    Standard

    Es gibt dafür fertige Klemmen (z.B.. Beckhoff). Das wäre am einfachsten. Ansonsten:

    Du beötigst eine Geschwindigkeits-Rampe zum anfahren und eine zum stoppen. Wenn du dir die Weg-Zeit-Gleichungen der Physik anschaust, so bekommst du Integrale, die einfach Summationen sind. Das heisst, du hast z.B. die Geschwindigkeit 10steps/sek, dann ändert sich sein Weg mit 10steps jede sekunde. Ähnliches gilt für die Beschleunigung. Bei einer Beschleunigung 1step/sek^2, wird deine Geschwindigkeit jede Sekunde um einen Step/sek grösser.

    Zum Starten setzt du die Beschleunigung auf einen festen Wert und wartest bis die Geschwindigkeit des Motors Vmax erreicht hat. Zum Stoppen wird die Beschleunigung Negativ und du fährst bis V=0 ist. Damit ein Schrittwechsel errechnet werden kann, musst du die Geschwindigkeit integrieren (summieren) und daraus die Position (in der Positionsvariablen speichern) ermitteln.

    Grundlagen dazu sollte man auf www.trinamic.com finden.

  3. #3
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    129
    Danke
    9
    Erhielt 12 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Meint er nicht eher die Kommunikation zu einer KL2541 (Schrittmotorklemme), d.h. was schreibe ich ins Kontrollwort und was kommt dann beim Statuswort?

    Georg

  4. #4
    na5o5 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    also ich hab die stepperklemme von WAGO (750-670)

    und wollte fragen ob jemand weiß wie so ein Fahrprogramm für nen Schrittmotor dann aussieht.

    danke

Ähnliche Themen

  1. LDB erstellen
    Von Servernexus im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.02.2012, 19:19
  2. UDT in SCL erstellen
    Von Felse im Forum Simatic
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 09:39
  3. Active X erstellen
    Von Lupo im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 11:13
  4. FB/FC erstellen
    Von Black Scorpion im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.05.2008, 18:24
  5. FB erstellen?
    Von ottopaul im Forum Simatic
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 29.03.2008, 13:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •