Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57

Thema: Zeitverzögerung in einer SPS

  1. #21
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ein tipp: ausgänge wieder verknüppel ist unsauber...

    und noch einer: könnte es sein, dass die freigabe zurückgesetzt werden soll wenn stop & bänder abgefahren ist?

    B1 ----- H1 kann ich nicht nachvollziehen ...müßte das nicht heißen F ---- H1

    warum H1&S4 ?

    freigaben sollten nicht gesetzt sein, sondern aus logischen verknüpfungen entstehen...bsp: freigabe für einen antrieb ist gegeben, wenn der motorschutzschalter drin ist, der repschalter geschlossen und die schieflaufkontrolle in ordnung ist ... dadurch kann man sich sicher sein, dass die freigabe auch weg geht, wenn sie gehen muss
    Geändert von vierlagig (23.10.2007 um 22:09 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  2. #22
    Schüler 90 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Freigabe soll als erstes abgeschaltet werden, da sonst die Bänder stehen würden und dann trotzdem noch Futter auf das Förderband 1 fallen würde. Der Sinn ist ja, dass kein Futter mehr nachkommt und die Bänder durch das nachlaufen den Rest noch wegtransportieren (bis kein Futter mehr auf den Bändern ist).
    H1 ist ja die Meldeleuchte für die Freigabe vom Transportgut (also in meinem Beispiel dem Futter). Die soll leuchten wenn es gestattet ist, das Futter auf das Förderband zu kippen. Also dann, wenn man den Schalter S4 (Schalter zum freigeben des Futters) betätigen darf. Also ist H1 nur die Leuchte. Diese soll leuchten, wenn Band 1 läuft. Deshalb: B1-----H1.
    F ist die eigentliche Freigabe des Futters. Und die habe ich gesagt, darf nur erfolgen wenn H1 1-Signal hat und wenn S4 betätigt ist.

  3. #23
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    soll heißen, solange band1 nicht läuft sollen bei einem stop-befehl band zwei und drei sofort stehen? warum machst du das dann nicht so?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #24
    Schüler 90 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    So ähnlich. Es kann ja auch noch vorkommen, dass Band 1 zwar schon läuft, aber der Taster für die Freigabe vom Futter noch nicht gedrückt wurde. Allerdings wüsste ich auch so nicht, wie ich das anstellen soll.

  5. #25
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    also ist freigabe = band1ein & band2ein & band3ein & schlüsseltaster ?
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  6. #26
    Schüler 90 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, es müssen alle 3 Bänder und der Schlüsseltaster an sein.

  7. #27
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    dann seh ich dein problem nicht...mit den vielen tips
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  8. #28
    Schüler 90 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Problem in meinem FUP ist ja, dass der zwar sofort stoppt, wenn die Freigabe noch nicht erfolgt war (also das hab ich ja richtig. da hab ich ja an der oder-verknüpfung die und-verknüpfung dran gemacht, so wie du das auch meintest), aber das umgekehrt, wenn die Freigabe schon erfolgt war, der trotzdem sofort alles stoppt. weil eben Freigabe nicht 1 sein kann wenn stopp gedrückt ist.

  9. #29
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    dabei hängt die freigabe laut unserer betrachtung gar nicht vom stop-befehl ab ... problem wäre noch, dass sie weggeht sobald band3 aus ist ... aber das kann man ja sinnvoll brücken...junge, es ist schon spät... ich guck mir das bei gelegenheit morgen nochmal an...und wenn du noch bißchen knobelst kommste bestimmt drauf...
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  10. #30
    Schüler 90 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.10.2007
    Beiträge
    19
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hm...die Freigabe muss doch vom Stop-Befehl abhängig sein, weil bei stop, zuerst die freigabe ausgehen soll, dann 3 sekunden später band 1 noch mal 3 sejunden später band 2 und noch mal 3 sekunden später band 3.
    Also die Freigabe soll nicht erst nach abschalten von Band 3 sondern noch vor abschalten von Band 1 ausgehen.
    Aber dann ist wohl erst mal schluss für heute...

Ähnliche Themen

  1. Zeitverzögerung In Funktionsbaustein
    Von moeggu im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 23:23
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 09:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.2007, 17:22
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 11:59
  5. Pro Zyklus eine Zeitverzögerung starten
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 22:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •