Hallo an alle,

Ich verfüge über folgendes System:

Eine Moog Servo Control (MSC) und ein Touchscreen (von der Firma Berghof) kommunizieren über Ethernet miteinander. Also die Eingaben des Touchscreens werden in der Steuerung verarbeitet und der Status der Anlage im Touchscreen ausgegeben. Programmiert wird das über MACS, der Software von Moog, basierend auf CoDeSys. Die MSC und der Touchscreen stellen dabei jeweils ein Target dar. Die MSC ist Client und der Touchscreen ist Server.

folgendes Problem:

Wenn die Verbindung zusammenbricht merkt es keiner der Teilnehmer. Wie kann ich das ändern? Auch habe ich es noch nicht geschaft einen sauberen closeSocket zu implementieren, weil ich nicht weiß, wo der hingehört. Gibt es eine Möglichkeit den Touchscreen herunter zu fahren und das dabei zu machen?
Ich bin noch am Anfang der Entwicklung. Wenn ich die beiden Targets mit den jeweiligen Projekten bespiele und starte läuft alles einwandfrei. Stoppe ich und will wieder starten funktioniert es nicht. Ich vermute, weil der Socket nicht korrekt geschlossen wurde.

Ihr seht, ich bin noch ziemlich grün hinter den Ohren... Ich bin dankbar für jeden Tipp.