Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Verzweifle an Rolladensteuerung mit Logo

  1. #1
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    habe hier im Forum schon einige Steuerungen gefunden, aber noch nicht das wo ich grade dran am arbeiten bin.
    Möchte mit einer Logo (habe 20 Aus und 22 Eingänge),
    meine Rolladen fahren.
    Es gibt in jedem Zimmer einen Taster (Schließer) und im Wohnzimmer einen Zentraltaster.
    Es soll jetzt so sein das wenn der Taster betätigt wird der Rolladen runter fährt.
    Wenn der Taster beim laufen nochmal betägt wird soll der Rolladen stehen bleiben.
    Beim nächsten Tasten hochfahren.
    Fährt der Rolladen ganz zu, soll beim nächsten Tasten wieder hochgefahren werden.
    Das wollte ich über eine Zeit realisieren (nach 30sec. zurücksetzen).
    Im Wohnzimmer habe ich Led´s zur Statusanzeige sollte ein Rolladen auf statt zu fahren kann von dort gestoppt, und in die andere Richtung gefahren werden (Taster hängen parrallel).
    Jetzt zum Schmankerl es soll auch noch eine Automatik mit rein, wo die Rolladen über eine Uhr, und einen Dämmerungsschalter gefahren werden, sollte niemand Zuhause sein.
    Bin langsam aber am Verzweifel, wenn die eine Funktion da ist klappt bei der anderen etwas nicht.
    Hat da event. jemand mit großem Horizont eine Lösung??

    Danke im Vorraus eidunna
    Zitieren Zitieren Verzweifle an Rolladensteuerung mit Logo  

  2. #2
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Erwartest Du eine Komplettlösung oder zeigst Du uns, was bereits vorhanden ist?
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  3. #3
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    nich schon wieder

    für edi:
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  4. #4
    Registriert seit
    06.03.2008
    Ort
    Eppelborn, Saarland
    Beiträge
    132
    Danke
    33
    Erhielt 14 Danke für 14 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    was funktioniert denn nicht?

  5. #5
    Registriert seit
    14.01.2004
    Ort
    Hattorf
    Beiträge
    3.201
    Danke
    297
    Erhielt 311 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    hallo,
    selbst wenn du eine 0ba5 logo hast kannst du nur 24eingänge und 16ausgänge bearbeiten soviel zu dem und nun
    mfg

    dietmar

    Nichts ist so beständig wie ein Provisorium.

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu lorenz2512 für den nützlichen Beitrag:

    eidunna (31.03.2008)

  7. #6
    Registriert seit
    04.01.2006
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    664
    Danke
    122
    Erhielt 105 Danke für 91 Beiträge

    Standard

    Die Fragestellung hört sich ja schonmal an, als wenn das Gedankengut hintersteckt.
    Darauf könnte man sicherlich aufbauen.

    @eidunna - lass mal Dein Programm sehen
    Die meisten Menschen sind zu gut erzogen, um mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, dies mit leerem Kopf zu tun.
    Wenn ich sage: Ich mache das, dann mache ich das - da braucht man mich auch nicht jedes halbe Jahr daran zu erinnern!

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu edison für den nützlichen Beitrag:

    eidunna (31.03.2008)

  9. #7
    Registriert seit
    01.08.2006
    Ort
    Nordsaarland
    Beiträge
    1.207
    Danke
    94
    Erhielt 122 Danke für 107 Beiträge

    Standard

    (Taster hängen parrallel).

    Welche Taster? Eine SPS ist kein EIB, was schon bei der Nennung der Eingänge klar sein müßte..
    Ein Taster, also Quasi aufgebaut wie bei einem Rolltor...
    Zähler und Vergleicher 1* tasten= AUF 2* tasten= STOP 3* tasten= AB 4* tasten= STOP und alles nach Ablauf der Fahrtzeit, besser 1min resetet um immer wieder wieder geichen Anlaufzustand zu haben..
    Dies sind jetzt nur Denkanstöße, das hier hat als zusammenhängende Progversion auch noch Denkfehler die erst mit hinterfragen des Zustandes für einen Einzelnen Rolladen mal zusammen und in eine sinnvolle Reiehnfolge gebracht werden müßte.
    Daneben noch Flipflop oder RS BAusteine.. Viel spaß beim basteln.
    Mir fehlt mom für sowas fertig zu programieren die Muße...
    Was nicht passt wird Passend gemacht.
    Mehr Powerrrrrr!! *Houwhouwhouw*
    Und Humor ist, wenn man trotzdem lacht.

  10. #8
    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    4
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von eidunna Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    habe hier im Forum schon einige Steuerungen gefunden, aber noch nicht das wo ich grade dran am arbeiten bin.
    Möchte mit einer Logo (habe 20 Aus und 22 Eingänge),
    meine Rolladen fahren.
    Es gibt in jedem Zimmer einen Taster (Schließer) und im Wohnzimmer einen Zentraltaster.
    Wie viele Zimmer, wie viele Rolladen?

    Zitat Zitat von eidunna Beitrag anzeigen
    Es soll jetzt so sein das wenn der Taster betätigt wird der Rolladen runter fährt.
    Wenn der Taster beim laufen nochmal betägt wird soll der Rolladen stehen bleiben.
    Beim nächsten Tasten hochfahren.
    Fährt der Rolladen ganz zu, soll beim nächsten Tasten wieder hochgefahren werden.
    Soll nicht das Problem sein, wo liegen Endschalter?
    Wenn keine hast S.U.


    Zitat Zitat von eidunna Beitrag anzeigen
    Fährt der Rolladen ganz zu, soll beim nächsten Tasten wieder hochgefahren werden.
    Das wollte ich über eine Zeit realisieren (nach 30sec. zurücksetzen).
    Ohne Endschalter kannste proggen wie blöd, Timer, Werte vergleichen und und und.
    Hat das ne Logo überhaupt drauf?
    Hab mit dem "Spielzeug" bisher noch nichts machen müssen/können.

    Zitat Zitat von eidunna Beitrag anzeigen
    Jetzt zum Schmankerl es soll auch noch eine Automatik mit rein, wo die Rolladen über eine Uhr, und einen Dämmerungsschalter gefahren werden, sollte niemand Zuhause sein.
    Das ist das geringste Problem, 2 Eingänge, diese proggen und fertig

    Zitat Zitat von eidunna Beitrag anzeigen
    Bin langsam aber am Verzweifel, wenn die eine Funktion da ist klappt bei der anderen etwas nicht.
    Wo ist denn der Code dazu, ohne wird Dir wohl niemand helfen können.
    Glaub net das sich jemand hinsetzt und Dir ne Komplettlösung macht.

  11. Folgender Benutzer sagt Danke zu EasyRider für den nützlichen Beitrag:

    eidunna (31.03.2008)

  12. #9
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    778
    Danke
    35
    Erhielt 153 Danke für 119 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von EasyRider Beitrag anzeigen
    Ohne Endschalter kannste proggen wie blöd, Timer, Werte vergleichen und und und.
    Hat das ne Logo überhaupt drauf?
    Rolladenantriebe haben in der Regel integrierte Endlagenschalter.

    Werte vergleichen, Timer, Takten, Zeitschaltuhr - ist grundsätzlich kein Problem wobei man natürlich nicht unerwähnt lassen darf, dass einerseits das passende Gerät (wegen Uhr) ausgewählt werden muss und andererseits die Bausteinanzahl im Vergleich zu anderen Steuerungen eingeschränkt ist - dafür kost das Ding aber auch nur nen Bruchteil

    @eidunna
    Ob sich die Aufgabe mit der vorhandenen Steuerung lösen lässt, hängt in der Tat davon ab, um wieviele Rolläden/Zimmer es sich handelt - die HW-Ausstattung ermöglicht hier keine Abschätzung.

    Mit einem Taster Auf/Zu/Stopp für jeweilig 1 Motor ist kein Problem - dafür könntest Du als Ansatz auch die Schaltung "Komfortlicht" (hab ich hier mal reingestellt) als Ansatz nehmen. Jeweils ein langer Tastendruck löst Fahraktion, ein kurzer Tastendruck Stoppaktion aus. Du musst natürlich die letzte Ation "speichern", damit die richtige Richtung gewählt wird.

    Zentralaktion könntest Du über ein OR-Netz bei den jeweiligen Ausgängen realisieren, wobei Du dafür natürlich nur eine Signalflanke auslösen darfst.
    Geändert von GLT (30.03.2008 um 00:44 Uhr)

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu GLT für den nützlichen Beitrag:

    eidunna (31.03.2008)

  14. #10
    eidunna ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    28.03.2008
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von lorenz2512 Beitrag anzeigen
    hallo,
    selbst wenn du eine 0ba5 logo hast kannst du nur 24eingänge und 16ausgänge bearbeiten soviel zu dem und nun
    Werde die Stockwerke auftrennen, und eine zweite Logo mit insgesamt 8 Ausgängen für mein erstes OG verwenden. Unten eine mit ingesamt 10 Augänge.
    Danke für den hinweiß.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei Rolladensteuerung mit Logo
    Von Martin84 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 13:22
  2. Rolladensteuerung mit Logo
    Von eidunna im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 18:51
  3. rolladensteuerung mit siemens logo
    Von sturmgraz im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 14:58
  4. Rolladensteuerung mit Logo
    Von Bongartzt im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 10:31
  5. Rolladensteuerung mit S7-214'er CPU?
    Von alaska im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 20:11

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •