Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 65

Thema: Werte aus einen DB auslesen

  1. #51
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wie wäre es auf Seiten der SPS mit einem ARRAY ?
    Dieses kannst du dann in der Visu als eine Variable (mit z.B. 100 Elementen) anlegen. Im Script kannst du die dann (innerhalb einer Schleife) indexieren. Dazu gibt es im Forum auch einige Beispiele (hier vor Allem nach den Beiträgen von Kai Ausschau halten).
    LL
    Hallo Larry!
    Das wäre genau das was ich benötige! Habe aber noch keinen Beitrag von Kai gefunden! Also 100 werte habe ich im DB! Jetzt muß ich halt das mit dem Array machen! Wie geht das genau?
    Danke schonmal!

  2. #52
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Hallo Dominik,
    zusätzlich zu dem Link aus meinem Beitrag #50 vielleicht auch noch diesen mal durchlesen ...

    Gruß
    LL

  3. #53
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Oh man! Das klappt noch nicht so ganz! Habe mal das Script ein wenig umgewandelt! Aber es läuft nicht! Habe es mal im Anhang stehen! Das ganze soll auf dem Mobile Panel 277 laufen! Habe halt 50 Werte im DB! Habe noch keine Erfahrung mit VBS bzw mit Siemens VBS programmierung! Wäre über jede Hilfe super Dankbar!
    Gruß Dominik
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  4. #54
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    Was läuft denn konkret nicht ?

  5. #55
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Danke mit


    Code:
    'HINWEIS:
    ' Beim Erstellen von Skripten können Sie mit <Strg+Leertaste> vordefinierte 
    ' Systemfunktionen in das neue Skript einbinden.
    ' Das HMIRuntime-Objekt ermöglicht einfachen Zugriff auf die Objekte des
    ' WinCC flexible Objektmodells, ihre Methoden und ihre Eigenschaften.
    ' Für ein komfortables Auswählen einer Objektreferenz betätigen Sie bitte <Alt+Rechts>.
    ' Komplexe Skripte können Sie mit Sprachelementen der Programmiersprache
    ' VBScript erstellen.
    ' Der Zugriff auf WinCC flexible Variablen erfolgt direkt über den Variablennamen,
    ' z.B. Tag = 5
    
    
    On Error Resume Next
     
    Dim appExcel , fs , wbExcel , wsExcel
    Dim Verzeichnis , Datei
    Dim Zeile
    Dim i 
    '------------------------------------------------------------------------------
    ' Variablen-Zuweisungen ...
    Verzeichnis = "c:\daten\"
    Datei = "test.xls"
    '------------------------------------------------------------------------------
    ' Pointer auf Tabelle laden
    Set appExcel = CreateObject ("EXCEL.Application")
    Set fs = CreateObject ("Scripting.FileSystemObject")
    '------------------------------------------------------------------------------
    ' Objekte erzeugen
    ' prüfe ob datei existiert. wenn nicht erzeugen.
    If Not fs.FileExists (Verzeichnis + Datei) Then
        appExcel.Workbooks.Add
        appExcel.ActiveWorkbook.SaveAs(Verzeichnis + Datei)
    End If
     
    Set wbExcel = appExcel.Workbooks.Open (Verzeichnis + Datei)
    Set wsExcel = wbExcel.Worksheets("Tabelle1")
    
    
     
    For i = 0  To 9
    
    ' Zelle lesen und um 1 erhöhen
    Zeile = wsExcel.Range("D1") + 1 
     
    ' Zelle beschreiben
    wsExcel.Cells (Zeile , 1) = SmartTags("wert1")(i) 
    wsExcel.Cells (Zeile , 2) = "Wert " & i
    wsExcel.Range("D1") = Zeile 
    
    Next 
     
    ' Tabelle abspeichern
    wbExcel.Close True 'false
    appExcel.Quit ()
     
    '------------------------------------------------------------------------------
    ' verwendeten Speicher wieder freigeben
    Set wsExcel = Nothing
    Set wbExcel = Nothing
    Set fs = Nothing
    Set appExcel = Nothing
    Set Verzeichnis = Nothing
    Set Datei = Nothing
    geht es

  6. #56
    Avatar von magmaa
    magmaa ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    S/A
    Beiträge
    323
    Danke
    18
    Erhielt 21 Danke für 18 Beiträge

    Standard

    Achja kann man das Skript auch unter WinCC 6.2 verwenden?

  7. #57
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Was läuft denn konkret nicht ?
    Kompalieren geht ohne Fehler! Allerdings macht das Skript nichts! Vermute das das skript nicht den Speicherplatz findet, also \Storage Card MMC\ Oder sind dort grundlegende Fehler enthalten?

  8. #58
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard

    @magmaa:
    Zu WinCC kann ich nichts sagen ...

    @Dominik:
    Welches Ereignis (auf der Visu) startet denn dein Script ? Ich nehme an, dass du nur das Script hast. Das reicht aber nicht. Du könntest hier z.B. eine Taste nehmen und mit der das Script aufrufen - oder eine Variable (bei Wert-Änderung).

    Gruß
    LL

  9. #59
    Registriert seit
    27.01.2009
    Beiträge
    111
    Danke
    26
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo Larry!
    Ich starte das Skript mit einem Button von der Folientastatur am Mobile Panel! Aber machen tut es noch nichts! Kann es sein das ich meinen DB nicht korrekt aufrufe?
    LG Domi

  10. #60
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.708
    Danke
    398
    Erhielt 2.397 Danke für 1.997 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    ... dann wird das Script auch ausgeführt. In dem Fall ist der Fehler intern.
    Auf den ersten Blick fällt mir da dein "bcreated" auf. Der muß TRUE sein, damit du etwas speicherst. Er ist aber nur dann TRUE, wenn es die Datei vorher nicht gab - wolltest du das so ?

    Gruß
    LL

Ähnliche Themen

  1. CodeSys Verschiedene INT Werte in einen Ausgang schieben
    Von c-teg74 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 07:22
  2. 2 Werte Zeitversetzt auslesen
    Von Chry007 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 17:14
  3. Werte aus einen DB mit libnodave
    Von magmaa im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 19:00
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.03.2009, 10:12
  5. Werte in einen Datenbaustein
    Von doretan im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.02.2009, 16:57

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •