Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Stopps eine Förderband bei verschiedenen Geschwingkeiten

  1. #1
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich habe hier folgende Aufgabe vor mir:
    Ein Förderband das über einen Frequenzumrichter betrieben wird.
    Das Förderband soll zu festdefinierten Punkten anhalten. Die Positionen werden über ein Drehimpulsgeber bestimmt.
    Da aber der Überlauf über die Stopppunkte bei den verschieden Drehzahl Varieren, hält das Band nicht imme exakt am gleichen Punkt!
    Wie löse ich so eine Steuerung?
    Zitieren Zitieren Stopps eine Förderband bei verschiedenen Geschwingkeiten  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    vielleicht ist ja hier was für dich dabei: http://www.sps-forum.de/showthread.php?t=20723
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Mr.Ragu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.06.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, leider ist dieses nicht bei mir möglich, da ich wie gesagt verschiede Drehzahlen fahren muss. Und die Rampe muß immer gleich bleiben, da eine andere Maschine auf die Position x die Ware ablegt.
    Der FU ist nicht über die SPS gesteuert (nur Geschwindigkeit ausgelese). Also kann ich die Rampe nicht laufent verändern. Dieses soll also immer über einen Stoppbefehl an den FU geschehen. Der Zeitpunkt des Signales ist alöso entscheident. Ich habe das schon mit einem Proportional Regelung versucht aber leider handelt sich um eine NICHT Proportionale Angelegenheit.

  4. #4
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    nehmen wir mal ein s-v-diagramm

    Code:
     V ^
       |
       |
     v1|----------------o----
       |                 \
     v2|------------------o--
       |                   \
     v3|--------------------o
       |                     \
       +--------------------------->
                                   s
    die rampe ist definiert und kann als lineare funktion berechnet und dargestellt werden ... jetzt geht es noch darum die schnittpunkte zwischen der rampen-funktion und den geschwindigkeitsfunktionen zu ermitteln, anhand dieser schnittpunkte kann die zeitverschiebung errechnet werden.

    das kannst du dynamisch in der cpu für die entsprechende geschwindigkeit machen
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Ähnliche Themen

  1. Förderband Strategien
    Von Slavan im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 22:00
  2. Frage zu ITS PLC MHJ- Edition Förderband
    Von Monchichi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 16:52
  3. Förderband woher?
    Von devrim im Forum Stammtisch
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.11.2010, 10:31
  4. Förderband programmieren
    Von Scrub im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 11:04
  5. steuerung für förderband
    Von Bobby-Bayds im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2007, 09:35

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •