Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Bausteinnamen S7

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    wir basteln gerade an einer "Programmiervorschrift" so´n art Leitfaden für unsere Firma. Im G&G sind wir uns über die Namensgebung der symbolischen Adressierung im reinen aber an einem Punkt scheiden sich unsere Meinungen.
    Ein teil meint :

    FC,FB,DB usw... müssen immer mit FC,FB,DB anfangen
    BSP :
    FC_HEIZUNG
    DB_HEIZUNG
    FB_LICHT
    DB_LICHT
    FC_MANUELL
    DB_MANUELL
    FB_VALVE_53
    FB_MOTOR_RL
    usw.

    Die anderen sagen :
    Warum fangen wir nicht mit der Symbolik an, da lässt sich besser Sortieren (im S7 Manager) und man sieht sofort welche Bausteine zueinander gehören. Wir benutzen nur FB und FC vorneweg, wenn der Baustein aus der Bibliothek kommt, da er eh fast nur Multiinst. oder immer das selbe ist.

    Die machen es dann wie folgt :
    HEIZUNG_FC
    HEIZUNG_DB
    LICHT_FC
    LICHT_DB
    MANUELL_FB
    MANUELL_DB
    FB_VALVE_53 <- Element aus Bibliothek
    FB_MOTOR_RL <- Element aus Bibliothek

    Wie macht Ihr das ? Oder gibts da vielleicht "anerkannte" Richtlinien

    Gruss Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111
    Zitieren Zitieren Bausteinnamen S7  

  2. #2
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    frage: warum die symbolik unnötig unlesbar machen? also, warum dazu schreiben ob es ein FB oder ein FC ist? im programm siehst du an der art der verwendung was es ist und wenn du ihn im programm aufrufen willst, sind sie im katalog nach FC und FB getrennt aufgelistet. überall anders, also zum beispiel im projekt ordnen werden auch die FBs vor den FCs aufgelistet.

    wenn es einen FB_heizung und einen FC_heizung gibt, dann fehlt da wohl offensichtlich noch was in der symbolik um genauer zu beschreiben wo der funktionelle unterschied ist, oder?

    [edit] jetz hab ichs gesehen - ja, sorry - also die kennzeichnung eines IDB würd ich hinten anhängen, beim FB aber nicht dazu schreiben, das es ein FB ist, da trifft obiges zu [/edit]
    Geändert von vierlagig (11.08.2008 um 12:05 Uhr)
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  3. #3
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    ich komme schon lange ohne FC aus, es sei denn, es handelt sich wirklich um eine Funktion, die garantiert niemals statischer Daten bedürfen wird (solche fünf-Zeiler code ich aber idR direkt). Globale DB brauche ich auch schon lange nicht mehr - seither konnte ich den Bedarf an Globalvariablen aus dem Merkerbereich decken.

    Ansonsten heißt ein FB halt "Heizung", seine Instanz "Heizung_Instanz". Und wenn es mehrere Heizungen gibt, dann eben noch "Heizung_Instanz2" und "Heizung_Instanz3". Fertich!

  4. #4
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    @4L
    also, warum dazu schreiben ob es ein FB oder ein FC ist?
    ok Versteh Dich, du hast Recht. Der Grund ist "Alte Zöpfe" ...war schon immer so, bleibt auch so... mir ists egal ob mit oder ohne FC,FB usw.
    Ich tu mir auch immer schwer mit warum ein Element nochmals zusätzlich mit FC oder FB oder Merker zu beschreiben. Es heisst ja schon so
    @4L
    enn es einen FB_heizung und einen FC_heizung gibt, dann fehlt da wohl offensichtlich noch was in der symbolik um genauer zu beschreiben wo der funktionelle unterschied ist, oder?
    Die Bausteine sind dann im Symbolkommentar dann genauer beschrieben. Oder haben im Innern eine genaue Beschreibung.

    @Perfektionist
    Werde ich auch mal tun, die DB,FB weglassen will ich schon lang, darf aber noch nicht. Aber was mich ein klein wenig stört (ist aber nicht unbedingt relevant) ist, dass ich für den Heizungs DB Heizung_Instanz dahinter schreibe. Aber nur wegen der Länge DB ist halt kürzer Heizung_DB & Heizung1_DB gfällt mir halt besser.

    Gruss Wälder
    Geändert von Waelder (11.08.2008 um 12:24 Uhr)
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  5. #5
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    Waiblingen
    Beiträge
    3.317
    Danke
    767
    Erhielt 536 Danke für 419 Beiträge

    Standard

    Mein Chef schreibt statt dessen einfach "Heizung_I" und - ich weiß nicht - "Heizung_I2" oder "Heizung2_I". "Heizung_Instanz" steht bei mir auch in der Deklaration von Multiinstanzen im stat-Bereich.
    Code:
    call #Heizung_Instanz
    sieht dann zwar etwas lustig aus, aber bei der Deklaration finde ich die Benennung der Struktur Heizung_Instanz vom Datentyp Heizung ganz OK.

  6. #6
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Wir machen es so:

    Nur die Instanz-DB erhalten den Präfix "IDB_", gefolgt of vom FB-Name oder ähnlichem, ansonsten werden die Bausteine mit Groß/kleinschreibung erstellt.
    Großschreibung verwenden wir nur noch für Konstanten, falls man die eben mal in SCL braucht.
    Ob FC/FB kann man sich ja vom System aus jederzeit einblenden lassen - also Überflüssiger Ballast, das gleiche gilt für Merker und E/A's.
    Diese Schreibweise, den Prefix a,e,m usw in den Symbolnamen zu packen, kommt wohl aus Systemen, die das nicht anzuzeigen erlauben. Meiner Meinung nach bei S7 unnötiger Ballast, den Ihr euch nicht ans Bein binden sollt.

    Um nicht altes über den Haufen werden zu müssen, helfen solche Sätze in den Richtlinien, wie, die Regelung gilt ab <Datum>...

    hth
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  7. #7
    Avatar von Waelder
    Waelder ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2005
    Ort
    Fast an der Schweiz
    Beiträge
    856
    Danke
    208
    Erhielt 108 Danke für 76 Beiträge

    Standard

    @kiestumpe

    Bravo endlich mal klare worte . Warum den die Symbolik aufblasen mit EAMDBFB..usw... da mach ich doch lieber noch ne MSR oder sonst was nützliches dran.
    Ich werd mal versuchen bei uns rumzubringen das wir auf das "EAMDBFB..usw..." Gelumpe verzichten.

    Gruss Wälder
    Code:
     RTFM ! Read The F..ing Manual
    Arbeitet mit : Step7 V5.5 SPx / WinCC Flex 2008 SPx / Intouch / Winmod /TIA V14 (abgestürzt...Zitat der Hotline : "Sie dürfen nicht so viel rumdrücken....." TIA, so isses halt)

    ║▌║█║║▌║█║ Warnung! Falscher oder fehlender Kaffee - Benutzer angehalten --(◔̯◔)--
    1334566890111

  8. #8
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Waelder Beitrag anzeigen
    Bravo endlich mal klare worte.
    also wirklich, das ist ja wie ein tritt ins PG ... den aufblähgedanken habe ich auch vertreten und die IDB geschichte wurde von perfektionist untermauert ... aber wahrscheinlich hast du nur die hälfte gelesen oder verstanden ...

    vielleicht kannst du ja hier (danke für den link an andreas!) nochmal nachlesen wo die so fundierte meinung des kollegen kiestumpe u.a. gebildet wurde.

    ich sag dazu nix mehr!
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

  9. #9
    Registriert seit
    22.11.2005
    Ort
    kl.Odenwald
    Beiträge
    716
    Danke
    111
    Erhielt 85 Danke für 71 Beiträge

    Standard

    Versteht hier jemand das Geschiss, das 4lagig gerade macht?
    "Das Leben ist viel zu kurz, um schlecht zu essen !"
    (Johann Lafer zur SWR3 Grillparty)

  10. #10
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    9.648
    Danke
    1.059
    Erhielt 2.046 Danke für 1.627 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von kiestumpe Beitrag anzeigen
    Versteht hier jemand das Geschiss, das 4lagig gerade macht?
    da hat sich der falsche angesprochen gefühlt - kiestumpe, das ging nicht gegen dich, deine meinung ist nachvollziehbar und vernünftig dargestellt. PUNKT.
    [SIGNATUR]
    Ironie setzt Intelligenz beim Empfänger voraus.
    [/SIGNATUR]

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •