Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Richtungserkennung für Roboter

  1. #1
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich bräuchte eine Lösung für eine richtungserkennung.

    Ich habe einen inkrementellen Linearmaßstab und 2 um 90 ° versetzte Lichtschranken.

    Flanken bei Vorwärtsdrehung:

    Lichtsch.1 pos 0 neg 0
    Lichtsch.2 0 neg 0 pos

    Flanken bei Rückwärtsdrehung:

    Lichtsch.1 pos 0 neg 0
    Lichtsch.2 0 pos 0 neg

    Hoffentlich wisst ihr was ich meine.

    Die eine meiner Lösungen beruht nun auf der Flankenerkennung beider Lichtschranken beruht jedoch sehr umfangreich wird.

    die zweite meiner Lösungen beruht nun auf einem Zähler.
    Signal Lichtsch.1 auf Zähler
    Signal Lichtsch.2 auf Reset

    Vorwärts: 0->1->0->1 usw.

    dann den Ausgang des Zähler auf eine Ausschaltverzögerung ( macht aus 010101-> durchgehende 1)

    Rückwärts bleibt eine 0 stehen.

    Was meint Ihr zu dieser Lösung? Kennt ihr eine Bessere?

    Bin für jeden Vorschlag offen!

    MfG
    Zitieren Zitieren Richtungserkennung für Roboter  

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    1.237
    Danke
    91
    Erhielt 407 Danke für 368 Beiträge

    Standard

    Also, so richtig verstanden hab ich das nicht. Du hast einen Linearmassstab (wo geht der drauf ?) und 2 Lichtschranken, die positive und negative Flanken liefern (das kann doch der Linearmasstab schon).
    Vielleicht erklärst du das nochmal etwas ausführlicher, evtl. auch ein paar Worte zur Hardware und ein paar Angaben dazu, was sich wie schnell bewegt.

    Grüße von HaDi

  3. #3
    Kayne607 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.10.2008
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Der Aufbau ist eigentlich total simpel und mehr oder weniger hobbymäßiger "Bastelkram".

    Ich habe sowas wie einen Kran welcher an einem "Schlitten" befestigt ist der hin und her gesteuert werden kann. (siehe Hafenkran Hamburg , für die Container)

    Der Linearmaßstab ist eben an dieser Querverbindung angebracht.

    Ich versuche einmal ein Bild zu posten:



    Ich hoffe jetzt erkennt man wie die Lichtschranken die Impule (Flanken) liefern.

    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    MfG

Ähnliche Themen

  1. S7 und Kuka Roboter
    Von Norton im Forum Simatic
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 23:26
  2. Isel Roboter
    Von Blackforest im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2011, 13:55
  3. Sistema und Roboter
    Von E-Michl im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 15:49
  4. Fischertechnik 3D Roboter
    Von hansaaa im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 18:15
  5. Roboter
    Von drfunfrock im Forum Stammtisch
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •