Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mehrere SPSen ein Ventil

  1. #1
    Registriert seit
    05.09.2005
    Beiträge
    43
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe ein Steuerungssystem mit SPSen.

    Jede dieser Steuerungen soll das übergeordnete Regelventil ansteuern können (sprich bei Ausfall/Abschaltung der anderen Steuerungen)

    Die SPSen sind über Ethernet gekoppelt.

    Hat jemand eine Idee wie das Softwareseitig aufgebaut werden kann?

    Wie soll man in diesem Fall die Pheripherie aufbauen?

    Vielen Dank schon mal für eure Ideen
    Gruß Tupo13
    Zitieren Zitieren Mehrere SPSen ein Ventil  

  2. #2
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Hast du ein HMI-System? WinCC? Wenn ja, kommuniziert sicher jede CPU mit WinCC. Dann könntest du das ansteuern über WinCC lösen.

    Sonst würde ich dir empfehlen dir mal die Funktionen ag_send & ag_recv an zu sehen. Ist aber umständlicher.

    Wenn alle Steuerungen dicht bei einander sind, könnte man das auch mit Koppelrelais lösen, so das jede Steuerung das Ventil über ein Relais oder Optokoppler angesteuert werden.
    Geändert von jackjones (10.10.2008 um 14:26 Uhr)
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  3. #3
    Registriert seit
    31.12.2003
    Beiträge
    223
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Relais ist gut!
    Wotstock - Relais wäre besser.

    Dann kann man sofort umschalten
    auf den anderen Sollwert und Ventilfreigabe!

    mfg Uwe
    Zitieren Zitieren Hinweis  

  4. #4
    Registriert seit
    22.09.2006
    Ort
    Bodenseeraum
    Beiträge
    1.022
    Danke
    61
    Erhielt 136 Danke für 122 Beiträge

    Beitrag

    Zitat Zitat von Uwe Schröder Beitrag anzeigen
    Hallo!
    Relais ist gut!
    Wotstock - Relais wäre besser....
    ..
    mfg Uwe
    Was für ein Relais soll das sein ?

    Vladi
    ______________________________________
    relax, take it easy

  5. #5
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    Weyhe b. Bremen
    Beiträge
    214
    Danke
    23
    Erhielt 10 Danke für 10 Beiträge

    Standard

    Kenne ich auch nicht, und Google findet nur Woodstock!
    Nur mit Wlan hat man Élan!

  6. #6
    Registriert seit
    05.06.2006
    Ort
    PLZ 97xxx
    Beiträge
    274
    Danke
    31
    Erhielt 44 Danke für 36 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von jackjones Beitrag anzeigen
    Kenne ich auch nicht, und Google findet nur Woodstock!
    Vielleicht meint er Watchdog ?

  7. #7
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Tach,

    eigentlich ist es egal welches Relay du verwendest. Hauptsache die Hilfskontakte entsprechen der Polanzahl des Ventils (z.B. 2 ).

    Das Relay sollte über den Watchdog der Steuerung + Fehlerausgang der "Hauptsteuerung" immer ständig angesteuert werden. Für die Hauptsteuerung nimmst du dann den Schließer und für die Backup dann den Öffner.

    BTW: Darauf achten das Freilaufdioden im Ventil oder über das Umschaltrelay verwendet werden, da sonst einige kV über die Spuleninduktivität entstehen können, die deine Relaykontakte auf die Dauer nicht verzeihen.

    Gruß Gnu

  8. #8
    Registriert seit
    31.12.2003
    Beiträge
    223
    Danke
    1
    Erhielt 32 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Hallo!

    Natürlich habt Ihr recht.
    Ist eben nicht so einfach, wenn man kein Änglisch hatte.

    Das ist das Relais:
    http://ziehl.de/ziehl/deutsch/schalt/wd100v.pdf



    mfg Uwe Schröder

  9. #9
    Registriert seit
    21.07.2008
    Beiträge
    1.066
    Danke
    51
    Erhielt 140 Danke für 136 Beiträge

    Standard

    Ich habe das Problem noch nicht wirklich verstanden..

    Du hast ein Ventil (An/Aus, Prop?) das von x-Steuerungen eingeschaltet werden soll. Selbst wenn eine Steuerung ausfällt sollen die anderen Steuerungen das Ventil noch schalten können.

    So richtig?

    Dann ist die Frage was passiert wenn eine Steuerung das Ventil einschalten möchte und die andere das Ventil ausschalten?

    Und überhaupt... welche SPS steuert denn das Ventil? Und was wenn diese SPS ausfält.

    Die Abfrage ob die Steuerung noch aktiv ist, ist relativ leicht zu realisieren: Kommunikation über Send/Receive oder Put/Get einrichten. Dann in jeder Steuerung ein "Lebensbit" mit einem Taktmerker erzeugen und das übertragen. Mit zwei Zeiten überwachen ob sich das Bit ändert. Das ist sozusagen der Klassiker..

  10. #10
    Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    35
    Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich würde die keine Kommunikationsüberwachung zw. den Steuerungen einbauen. Einmal könnte es hier Zulassungsprobleme (Wenn die backup als voll alternative Steuerung angesehen wird muss sie vollständig von der master getrennt sein) geben, anderseits lässt sich das viel einfacher lösen.



    Das Ventil (egal ob prop. oder black/white) sollte ja über die Hilfskontakte von einen Relay angesteuert werden. Das Weiteren sollte das Umschaltrelay über den Zustand der Master Steuerung angesteuert werden. Hier empfielt sich ein HIGH aktiver Fehlerausgang der in Serie zu dem Watchdog der Mastersteuerung geschaltet ist.

    Hierbei werden 3 Fehlerzustände abgefangen:
    1.) Master PLC Programm arbeitet nicht -> Watchdog
    2.) Master PLC erkennt Prozessfehler -> Fehlerausgang auf LOW
    3.) Spannungsausfall / Hardwarefehler Master PLC

    Wenn der Master nun ausfällt geht die "Ventilkontrolle" über den Wechslerkontakt auf die Backup über. Hier kann der Master ja auch nicht mehr dazwischen funken

    Gruß Gnu

Ähnliche Themen

  1. Eine Visualisierung mehrere SPSén
    Von daniel1987 im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2011, 12:00
  2. Ventil...
    Von c.wehn im Forum Elektronik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 11:34
  3. S: Ventil Kompressor
    Von mariob im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.01.2011, 21:39
  4. mit Delphi per Modbus/TCP mehrere SPSen auslesen
    Von jank-automation im Forum Feldbusse
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 09:52
  5. bistabiles Ventil
    Von nofuchs im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.03.2006, 19:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •