Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Parameter für O2 Regelung einer Belebung ?

  1. #1
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi,

    ich sitze gerade über den S7 Programm für eine Gebläsesteuerung. In einem kleinem Klärwerk soll damit O2 Wert in der Belebung geregelt werden. Kann jemand einen Tipp abgeben, mit welchen Regelparameter ich starten könnte. Der Prozeß ist ja doch etwas träge. Kann ruhig erstmal ein Schuss aus der Hüfte sein.

    Gruß aus dem Norden
    Geändert von Kieler (09.11.2008 um 00:52 Uhr)
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren Parameter für O2 Regelung einer Belebung ?  

  2. #2
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    20
    Danke
    2
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ein PI-Regler sollte doch immer passen. Den P-Anteil vielleicht so auf 1,2 - 1,5 (plötzliche, große Änderungen sind nicht zu erwarten?); den I-Faktor dann vielleicht eher im Minuten- als im Sekundenbereich einstellen, wenn alles sehr träge ist.

  3. #3
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo Kieler,

    wenn es mehrere Gebläse sind würde ich diese nach der Reihe hochfahren,
    z.B. Gebläse 1 einschalten Regeln bis Stellwert 100% danach dann das 2. Gebläse wieder bis 100% usw. dadurch das das O2 ziemlich Träge reagiert ist ein sehr kleiner P-Anteil u. eine lange Nachstellzeit erforderlich.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  4. #4
    Avatar von Kieler
    Kieler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Ja das hört sich alles schon gut an. Ja ich habe mehrere Gebläse (3). Wollte es so machen, dass der Regler von 0...300% regelt. Alle Gebläse erhalten den gleichen Stellwert. Bei 110 % wird das zweite Gebläse zugeschaltet und der Stellwert vom Regler auf beide Gebläse verteilt. Also beide bekommen 55%. Bei 80% Stellwert geht dann ein Gebläse wieder aus. Habe soetwas ähnliches gerade für ein Pumpwerk gebaut.
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren Anfang ...  

  5. #5
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    genau funktioniert natürlich auch und wie S7Graph-Nutzer schon geschrieben hat ist ein PI Regler völlig ausreichend. Hast Du da auch mehrere Betriebsarten für die Regelung Dauerbelüftung, Zeitsteuerung u. Nitratsteuerung oder immer nur auf Festwert O2 regeln.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  6. #6
    Avatar von Kieler
    Kieler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Nein, die Forderungen sind recht einfach. Es soll einfach der O2 Wert gehalten werden. Jetzt gibt es zwei Grenzwerte
    - EIN/Aus für Grundlastgebläse
    - EIN/AUS für Spitzenlastgeläse
    das finde ich aber nicht besonders geschickt.

    Kieler
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren einfache Forderungen  

  7. #7
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Oh habe noch etwas vergessen.

    Das was mir aufgefallen ist es werden zwar meistens alle drei Betriebsarten vom Ing. Büro o. Anderen vorgeschrieben, aber das Problem bei der Dauerbelüftung ist das irgendwann so viel O2 im Becken ist das der Wert plötzlich völlig über das Ziel hinausschießt. Meistens wird bei so etwas entweder die Zeitsteuerung das heist es wird eine gewisse Dauer belüftet und dann die Regelung unterbrochen (Pausenzeit) und dann wieder eingeschaltet oder dann so änlich nur das hier über denn Nitrat Gehalt die Belüftung ein bzw. ausgeschaltet wird.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #8
    Avatar von Kieler
    Kieler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard

    Ja, jetzt wo Du es sagst. Soetwas kommt mir auch bekannt vor. Vielleicht ist ein Grenzwert bei dem die Gebläse für ein gewisse Zeit ganz abschalten doch nicht so schlecht.
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.

  9. #9
    Registriert seit
    19.06.2005
    Ort
    in Bayern ganz oben
    Beiträge
    1.360
    Danke
    188
    Erhielt 372 Danke für 290 Beiträge

    Standard

    Würde ich auf jeden Fall mal vorsehen. Oder gibt es eine Nitratmessung?
    Am besten bei denn Verantwortlichen noch mal Nachfragen.

    Gruss Daniel
    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte...

    OSCAT.lib Step 7

    Open Source Community for Automation Technolgy

    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  10. #10
    Avatar von Kieler
    Kieler ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.04.2007
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    496
    Danke
    162
    Erhielt 67 Danke für 63 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nein, eine Nitratmessung habe ich da leider nicht auch kein Redox oder so.
    So einfach wie möglich – so kompliziert wie nötig.
    Zitieren Zitieren kein Nitrat  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.03.2008, 21:11
  2. Erstellung einer Regelung
    Von stephan282 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 22:41
  3. Regelung einer absauganlage
    Von viech im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.08.2007, 22:14
  4. Regelung im OB1 ?
    Von kiestumpe im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.02.2007, 22:12
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 16:29

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •