Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 2 Datenbausteine senden CP 342-5

  1. #1
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hab da mal ein Problemchen.

    Ich bereite gerade bei einer bestehenden Anlage ein BDE System vor (Master 412-2, Slave 314 IFM mit CP 342-5). Jetzt bin ich mit der Kapa des DB's im Slave am Ende. Auch waren nur 10 Byte als Übertragunggröße programmiert. Das Günstigste wäre es, einen 2.DB über den Profibus noch zu senden. Der 2. DB müsste dann einen anderen freien Bereich auf dem Master füllen.

    Vielleicht denk ich auch zu komliziert aber mir fällt gerad nix ein wie ich es lösen könnte, HILFE !!

    Grüße
    Forge_01
    Zitieren Zitieren 2 Datenbausteine senden CP 342-5  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    baust du dir in der Master-SPS für deine 10-Byte-Blöcke eine Art Pufferspeicher auf ? Wenn ja - wann ist Schluß ?
    Wohin sollen die Daten den letztendlich gehen ? Zu einer Visu ?

    Gruß
    LL

  3. #3
    Avatar von Forge_01
    Forge_01 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Im Prinzip gibt es im Master schon einen großen DB der alle Daten sammelt von allen Slaves. Ich habe vom letzten Slave einige Daten schon rübergeschaufelt. Ich erweitere ein bestehendes Programm (nicht von mir programmiert) Es waren für den Slave nur 10 Byte vorgesehen. Jetzt müssen aber noch 10 Word vom Slave hingesendet werden. Gleiche Adresse, selber CP anderer Bereich im MasterDB. Sonst muß ich im Slave Bereiche rücken und das ist ne "Lebensaufgabe" . Letztlich werden die Daten igendwann mal von nem OPC zentral abgerufen.

  4. #4
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.727
    Danke
    398
    Erhielt 2.404 Danke für 2.002 Beiträge

    Standard

    ... dann leg doch den bereits reservierten 10-Byte-Bereich im aktuellen DB einfach tot und pack den ganzen Kram (komplett) in den neuen DB hinein. Das erschein mir eleganter, als mit 2 Send's zu arbeiten ...

  5. #5
    Avatar von Forge_01
    Forge_01 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Da hast du sicher recht aber dafür benötige ich noch mehr Zeit.
    Für den Moment und zum testen die Frage, geht es überhaupt mit 2 Send's so wie ich mir das vorstelle und wenn ja wie??? Ich habe immer das Problem wenn ich den 2.Send aktiviere, bekomme ich probleme mit dem 1.Send. Der Master schimpft dann herum.
    Ich brauch es nur zum kurzen testen des OPC.

  6. #6
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    844
    Danke
    39
    Erhielt 244 Danke für 199 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Ihr könnt mich gerne korrigieren, aber soweit ich weiss funktioniert das mit 2 Send-Aufrufen nicht.
    Ich nehme an Du arbeitest mit dem FC1 "DP_Send" und dem FC2 "DP_RECV".
    Bei diesen Bausteinen kannst Du nur die E/A-Adresse des Slaves/Masters angeben. d.h. man kann
    nicht zwischen den verschiedenen Send-/Receive-Aufrufen unterscheiden.

    Mein Vorschlag:
    Du machst einen Send-Aufruf und übergibst eine DB-Nummer oder Telegrammkennung,
    anhand der Du das Telegramm in den richtigen DB kopierst.

    Grüße
    Gebs

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Nein, er ist verwendet sicherlich AG_SEND und AG_RECV.


    Wenn ich mich richtig erinnere, dann gab es eine Siemens FAQ, wie zum Senden zu mehrere Ziel-DBs in den Empfänger. Ohne das man mehrere Verbindungen einrichten muss.
    Das FAQ verwendete ein Zwisschen-Ablage bevor die Daten in den Ziel DB geschrieben wurde.
    Leider kann ich diese FAQ nicht finden.

    Aber 10 Byte ist ja so eine geringe Datenmenge das es sich nicht lohnt ein Spezielle Datentransfer zu programmieren.
    Also ich stimme LL zu.
    Jesper M. Pedersen

  8. #8
    Avatar von Forge_01
    Forge_01 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Sorry ist wohl falsch verstandn worden oder ich hab mich komisch ausgedrückt. Ich übertrage 10 Byte auf den Master. Dort sind in der HW Konfig 10 Byte (Universalmodul)definiert. Ich benötige aber noch min. 5 Word. Und so dachte ich, man(n) kann da noch so ein Universalmodul einfügen und 5 Word definieren. Aber ich bekomme es vom Slave CP nicht adressiert über den Bus. Ratlosbin!

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.626
    Danke
    377
    Erhielt 801 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Oho. Das "Master 412-2, Slave 314 IFM mit CP 342-5" habe ich ganz übersehen.

    Wie Du das beschreibst ist es klar möglich.
    Wenn Du es versucht das neue Universalmodul einzufügen, wo geht es schief ?
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Avatar von Forge_01
    Forge_01 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    18
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wenn ich am Master die HW Konfig übertragen habe geht der Tanz los.
    Da ich im Slave 2x Sende über die gleiche Adresse (vermute ich) hat der Master Probleme mit den ersten 10Byte des ersten DB. Muss ja 2x bei CPADRE die W#16#xx eingeben. (Fehler aktualisieren der Adressen)

Ähnliche Themen

  1. Datenbausteine
    Von andiehm im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.02.2011, 10:39
  2. datenbausteine
    Von prinz1978 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.08.2007, 20:47
  3. Datenbausteine
    Von Stein77 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 16:42
  4. Datenbausteine
    Von Flo im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 01:18
  5. Datenbausteine (DB)
    Von t1m0n im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 14:46

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •