Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 15

Thread: Active X erstellen

  1. #1
    Join Date
    19.12.2008
    Posts
    338
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,
    ich bin schon lange Zeit eifriger Mitleser, aber heute habe ich nun auch mal eine Frage :
    Es gibt zu dem genannten Thema schon einige Ansätze, aber so richtig schlau bin ich daraus nicht geworden.
    Ich möchte gerne zur Erweiterung der Möglichkeiten von PC-Runtime's (WinCCFlexibel z.B.) selber ActiveX erstellen und die an die Visualisierung mit anhängen. Ich möchte mich hier Visual-Basic bedienen. Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen ? Wie definiere ich z.B. den Datenübergabe-Bereich zwischen der Visualisierung und dem ActiveX ?
    Ich habe in dem Zusammenhang auch schon vom SDK von Siemens gelesen, bin aber der Meinung, dass ich das wahrscheinlich nicht brauchen - es sprengt auch ein bißchen mein Budget .

    Ich freue mich schon auf Antworten.
    Reply With Quote Reply With Quote Active X erstellen  

  2. #2
    lothar Gast

    Default

    zwar kenne ich Dein Visualisierungssystem nicht, prinzipiell funktioniert so etwas aber so:
    was Du innerhalb Deines ocx als "Public" deklarierst, also z.B. Variable, aber auch Subs, steht später an Deiner Host-Schnittstelle zur Verfügung.
    Das Visu-System stellt (hoffentlich!) jetzt Kommandos zur Verfügung, um die Variablen des ocx zu schreiben, zu lesen, bzw. die Subs auszuführen.
    Übrigens: ocx kann man mit den "modernen" .NET-basierten Werkzeugen (z.B. Visual Studio Express) gar nicht mehr erstellen. hier werden die Steuerelemente zu DLL. Eine ordentliche Visu unterstützt aber auch diese DLLs, funktioniert prinzipiell genauso, wie ein ocx (ist sogar einfacher, weil die DLL, im Gegensatz zum ocx nicht registriert zu werden braucht).
    Wenn's unbedingt ocx sein soll, geht das wohl nur bis VB6.

  3. #3
    Lupo is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    19.12.2008
    Posts
    338
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Default

    Ich danke dir für deine Antwort. Sie hilft mir allerdings nicht wirklich weiter, da es mir ja gerade um die Anbindung an die Variablen der Visualisierung ging. Bei bei mir schon verwendeten ActiveX kann ich dieses in der Visualisierung aufrufen und es stellt mir dann einen Dialog zur Verfügung in dem ich die Einstellungen und die Zuweisung auf die Variablen der Visualisierung machen kann. Speziell um den Punkt geht es mir.

  4. #4
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,402
    Danke
    422
    Erhielt 2,536 Danke für 2,108 Beiträge

    Default

    Hallo,
    ich habe zu dem Thema mal das hier ausgegraben :
    www.activevb.de/tutorials/tut_steuerelemente/steuerelemente.html

    Vielleicht ist das ja was ...

    Gruß
    LL

  5. #5
    Join Date
    07.07.2004
    Posts
    3,381
    Danke
    38
    Erhielt 584 Danke für 382 Beiträge

    Idee

    Hallo,

    Quote Originally Posted by Lupo
    Ich habe in dem Zusammenhang auch schon vom SDK von Siemens gelesen, bin aber der Meinung, dass ich das wahrscheinlich nicht brauchen - es sprengt auch ein bißchen mein Budget
    Budget hin oder her, meine Antwort wird Dir nicht besonders gefallen.
    Das heisst so ungefähr wie bei Radio Eriwan : Im Prinzip ja, im besonderen nein ..
    Also im Prinzip kann man mit VB oder Delphi und Konsorten ein OXC erstellen und das in WinCC einbinden.
    Und jetzt kommt das aber :
    Die Schnittstelle von WinCC verlangt bei der Erstellung der OCX bestimmte Konventionen zur Anbindung der SPS-Tags. Diese Konventionen sind nicht wirklich offengelegt von Siemens. Du erstellst ein OCX und es funktioniert, einfach Glückssache. Oder es funktioniert nicht, einfach Pech gehabt. Oder es funktioniert nur im Anfang, nach ein paar Tagen ist der Rechner platt..
    Um fachgerecht entsprechende OCX'en für WinCC zu erstellen, würde ich doch lieber das Siemens SDK kaufen, alles andere ist Glücksspiel

    Gruß

    Question_mark
    ''Ich habe wirklich keine Vorurteile.
    Meine Meinung ist nur die Summe der Erfahrungen" ... (Question_mark)
    Reply With Quote Reply With Quote Lotteriespiel  

  6. #6
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,402
    Danke
    422
    Erhielt 2,536 Danke für 2,108 Beiträge

    Default

    Quote Originally Posted by Question_mark View Post
    Um fachgerecht entsprechende OCX'en für WinCC zu erstellen, würde ich doch lieber das Siemens SDK kaufen, alles andere ist Glücksspiel ...
    Hallo QM,
    das interessiert mich jetzt nun ...
    Ich habe mich mit dem Thema auch mal ein bißchen beschäftigt - es dann aber in Folge von anderen vorrangieren Problemen erstmal wieder "ad acta" gelegt.
    Was für Möglichkeiten bietet "mir" das SDK ? Daraus bin ich bisher nicht schlau geworden ...

    Gruß
    LL

  7. #7
    Join Date
    13.10.2007
    Posts
    13,109
    Danke
    3,175
    Erhielt 3,636 Danke für 2,361 Beiträge

    Default

    SDK ist das Software Development Kit und dient als Bindeglied zwischen Entwicklungsumgebung und den verschiedenen Gerätetypen. Ich habe mal so etwas für ein MP277 angefragt lag so bei 6000€. Mit diesem SDK kannst du dann deine Entwicklungen aus der Hochsprache in Flexible einbinden.
    Mit den ODK programmierst du Bausteine für deine SPS in einer Hochsprache "C" und kannst Sie dann im normalen SPS programm als FB aufrufen.

    gruß Helmut
    - - -
    Wer als Werkzeug nur einen Hammer hat, sieht in jedem Problem einen Nagel.
    Das Problem ist nicht das Problem, das Problem ist die Einstellung zum Problem.

  8. #8
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,402
    Danke
    422
    Erhielt 2,536 Danke für 2,108 Beiträge

    Default

    @Reparatur:
    Soweit wußte ich dass auch schon - auch die Sache mit dem Preis. Ich hatte diesbezüglich dann auch mal bei Siemens angefragt. Aus der Antwort, die ich dann erhielt (per Mail) bin ich allerdings nicht so richtig schlau geworden. Mit kommt dieser Thread also ganz passend.

    @QM:
    Beschäftigt sich dieses SDK in der Hauptsache mit der (schon angesprochenen) Variablen-Übergabe zwischen Flex und ActiveX ?
    Hast du da Erfahrungen ?

    Gruß
    LL

  9. #9
    Join Date
    22.03.2007
    Location
    Detmold (im Lipperland)
    Posts
    12,402
    Danke
    422
    Erhielt 2,536 Danke für 2,108 Beiträge

    Default

    @QM:
    mich hätte jetzt schon ein Statement von dir an dieser Stelle sehr interessiert ...

    Gruß
    LL

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu Larry Laffer für den nützlichen Beitrag:

    Lupo (31.12.2008)

  11. #10
    Lupo is offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Join Date
    19.12.2008
    Posts
    338
    Danke
    19
    Erhielt 28 Danke für 28 Beiträge

    Default


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich bin auch ein wenig enttäuscht.

Similar Threads

  1. Microsoft Visual C# 2008 => Active X-Steuerelement
    By Neger für alles... in forum Hochsprachen - OPC
    Replies: 6
    Last Post: 30.06.2010, 12:41
  2. Replies: 3
    Last Post: 28.11.2007, 11:10
  3. Externer Zugriff auf PLCSim - Active X?
    By Brainyboy in forum Simatic
    Replies: 3
    Last Post: 11.09.2007, 15:25
  4. MP370 Active Sync...
    By Jochen Kühner in forum HMI
    Replies: 5
    Last Post: 06.10.2004, 10:47
  5. mp370 touch active sync probleme...
    By Jochen Kühner in forum HMI
    Replies: 0
    Last Post: 25.06.2004, 11:21

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •