Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Pelletbrenner

  1. #1
    Registriert seit
    02.10.2006
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    159
    Danke
    17
    Erhielt 5 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    habe mir eine Pelletsanlage zugelegt - genauer gesagt einen Scotte mit einem Steuergerät dabei.

    Würde mir gerne das Steuergerät ersparen und auf meine S7 hängen.

    Meine Frage - hat jemand shon mal so einen Pelletbrenner programmiert ?

    Gibts da irgendetwas spezielles zu beachten ? Reinigungsfunktion, Zündfuntkionen ?Intervallsteuerung oder doch FU ?
    T H X T O M A T E
    Zitieren Zitieren Pelletbrenner  

  2. #2
    Registriert seit
    18.02.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    45
    Danke
    1
    Erhielt 12 Danke für 6 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Von dem Gedanken, das Teil bei annähernd 0 Vorwissen komplett über eine SPS zu fahren, würd ich mich mal ganz schnell wieder trennen.

    In allen Feuerungsstätten egal welcher Ausrichtung, die selbstständig ein Medium (Gas, Öl, egal was) zünden können, ist defintiv ein sicherheitsgerichtetes Bauteil namens "Feuerungsautomat" vorgeschrieben.

    In deiner Anlage wird vom Hersteller auch ein derartiges, zertifiziertes Bauteil verbaut sein.
    Ja, man kann es durch eine Steuerung ersetzen, ABER:
    a) F-Steuerung Voraussetzung,
    b1) fertiger, Zertifizierter Feuerungsbaustein (KOSTENPFLICHTIG) Voraussetzung
    b2) wenn nicht b1, dann zertifizierung des selbstprogrammierten Feuerungsbaustein notwentig (EHER TEUER)

    bei nichteinhaltung von a-b2 ist bei Eintritt eines Schades eine nicht unerhebliche Menge Ärger zu erwarten. (Das die Versicherung nur müde lächeln wird und keinen Cent bezahlen wird ist dabei einzukalkulieren, richtig übel wird es, sollte es dabei bei einem Brand zu Personenschäden kommen)

    Ich würde nur die Ansteuerung und Regelung einer Steuerung überlassen (auch erlaubt), das Einschalten und Überwachen der Verbrennungs und Abluft bzw evt. Rauchgasabsaugung und Brennstoffzuführung und Flammüberwachung lässt man besser brav den vom Hersteller mitgelieferten Feuerungsautomaten erledigen.

    Blackmike
    Geändert von Blackmike (22.12.2009 um 19:30 Uhr)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •