Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: wieder mal: DB-Werte per Script in Excel

  1. #11
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    212
    Danke
    33
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    ... du mußt dabei berücksichtigen, dass in dem Script die Fähigkeiten und Eigenschaften von Excel (lokal installiert) genutzt werden ...
    ...
    ja das habe ich mittlerweile auch befürchtet.

    Werd nun folgendes probieren:

    Ich erstelle eine csv-Datei und trage mir die Werte und Texte ein, muss eben alles schön mit ";" trennen, damit ich eine passende Aufteilung erhalte. aber letztendlich kann ich diese ja sicher einmal als *.csv oder am ende als *.xls speichern. das werd ich jetzt noch probieren...
    und wenn das funzt, kann der user diese xls-datei auf SEINEM rechner öffen, nehme ich an...
    Gruß

    Jelly

  2. #12
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    212
    Danke
    33
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    na toll, da brauch ich ja ebenfalls
    Code:
    Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
    stimmt das?
    Gruß

    Jelly

  3. #13
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Es steht alles in Volker's FAQ, unter "wince".
    Jesper M. Pedersen

  4. #14
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    212
    Danke
    33
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Moin!

    ja wie schon erwähnt, diese Seite ist mittlerweile meine Startseite im Browser geworden. aber kann das sein, dass die programmzeilen bei wince auch nur auf dem Panel funktionieren und in der Runtime nicht?

    Wäre für mich jedenfalls logisch... kann nämlich nicht mal einen Ordner erstellen.
    Gruß

    Jelly

  5. #15
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.639
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
    aber kann das sein, dass die programmzeilen bei wince auch nur auf dem Panel funktionieren und in der Runtime nicht?
    Genau. Code für Win CE kannst Du nicht unter Win XP/Vista/7 testen.
    Jesper M. Pedersen

  6. #16
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.788
    Danke
    398
    Erhielt 2.414 Danke für 2.010 Beiträge

    Standard

    hattest du denn geplant, die gleiche Applikation in eine Runtime und in ein MP zu spielen ? Das macht doch gar keinen Sinn ...

  7. #17
    Registriert seit
    01.02.2006
    Beiträge
    212
    Danke
    33
    Erhielt 6 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    ja sorry, muss auch erst lernen. hatte bisher nicht mit so was zu tun... dachte wenigstens, dass ich die "wince-befehle" in der RT laufen lassen kann, aber ok, ich sehs ja ein...
    werd glei mal wieder zur Firma fahren und am Panel probieren.
    Trotzdem Dankeschön!
    Gruß

    Jelly

  8. #18
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.302
    Danke
    932
    Erhielt 3.321 Danke für 2.683 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Jelly Beitrag anzeigen
    kann das sein, dass die programmzeilen bei wince auch nur auf dem Panel funktionieren und in der Runtime nicht?
    Wenn Du in dem von Jesper verlinkten FAQ
    Zitat Zitat von JesperMP Beitrag anzeigen
    Es steht alles in Volker's FAQ, unter "wince".
    auch den Beitrag #2 liest, dann findest Du die Antwort auf Deine Frage.
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Beachte und vergleiche die unterschiedlichen Befehle, je nachdem, ob das Skript unter WinCE (MP270)
    oder Win32 (PC-Windows) läuft.
    Und Du findest eine Lösung für das Testen eines Panel-Projektes mit der PC-Runtime:
    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Damit ich meine Panel-Projekte komplett unter Windows XP testen/simulieren kann,
    habe ich im WCCflexible-Projekt eine interne Panel-Variable "_System\!_RT-Sim_!"
    vom Typ Byte, deren Startwert ich auf 0 oder 1 festlege, je nachdem, ob die Runtime
    auf dem Panel oder auf dem WinXP-Testsystem laufen soll:
    0=RT auf WinCE-OP / 1=RT auf PC (Simulation/Test)
    Alle bei WinCE und Win32 unterschiedlichen Programmzeilen sind dann doppelt in den Scripten vorhanden und mit der
    Panel-Variable "_System\!_RT-Sim_!" wird dann gesteuert, welche Zeilen die Runtime ausführen soll:
    Code:
    If SmartTags("_System\!_RT-Sim_!") Then ' PC-Windows
        ' Programmzeilen für Ablauf unter Win32
        ' ...
    Else ' WinCE
        ' Programmzeilen für Ablauf unter WinCE
        ' ...
    End If
    Gruß
    Harald
    Geändert von PN/DP (20.04.2010 um 14:58 Uhr)
    Zitieren Zitieren steht schon alles in dem FAQ  

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 12:18
  2. Excel Werte in DB schreiben?
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.03.2010, 16:25
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 13:10
  4. Werte in Excel übertragen
    Von Fluffi im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 21:19
  5. DB-Baustein (Werte) ins EXCEL übertragen
    Von ernestol im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2006, 19:02

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •