Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Drehzahlregler

  1. #1
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Morgen.

    Ich programmiere gerade die Steuerung für ein BHKW und ärgere mich gerade mit dem Drehzahlregler herum. Um diese zu steuern wird ein Sollwert eingegeben. Jetzt bedient meine SPS das Gasventil auf oder zu, um die Drehzahl zu verändern.

    Eine Totzeit ist nicht vorhanden, aber ein Zeitglied erster Ordnung. Mit dem einfachen Ansatz "Gasventil etwas auf, wenn Drehzahl zu klein" (und anders herum) schwingt sich das ganze nie ein.

    Hat jemand Vorschläge ?
    Zitieren Zitieren Drehzahlregler  

  2. #2
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    wie wäre es so :
    Entsprechend des Abstands von Sollwert nach Istwert berechnest du ein Inkrement/Dekrement für die Öffnung des Ventils.
    Nach einer Zeit kontrollierst du den Erfolg.
    Ändert sich der Wert in die gewünschte Richtung (und der Abstand schrumpft), so verringerst du den Korrekturwert.
    Grundsätzlich ist hier m.E. die Zeit der bestimmenste Faktor ...

    Gruß
    LL

  3. #3
    tymanis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ich schrieb ja, dass keine Totzeit vorhanden ist. Naja bei den Zykluszeiten und der Trägheit meines Prozesses kann man es vielleicht doch so nennen.
    Im Grunde vergleiche ich erstmal die Werte. Der Sollwert ist größer, also geb ich mehr Gas. Bis der Antrieb reagieren kann vergleicht die SPS die Werte auch schon wieder, da sich "noch" nichts geändert hat gibt sie noch mehr Gas.

    Ich komm da nicht hinter, wie das zu lösen ist. Irgendwie ist mir die Zykluszeit zu gering dafür...

  4. #4
    Registriert seit
    12.04.2010
    Beiträge
    300
    Danke
    22
    Erhielt 54 Danke für 52 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von tymanis Beitrag anzeigen

    Ich komm da nicht hinter, wie das zu lösen ist. Irgendwie ist mir die Zykluszeit zu gering dafür...
    Mach dir doch selber die Totzeit, indem du ein Zeitglied verwendest. Wenn das Zeitglied abgelaufen ist, kontrollierst du wieder.

    Mit etwas herumprobieren findest du sicher ein gutes "totzeit" Intervall...

  5. #5
    tymanis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Jetzt hatte ich ja n Denkfehler. Die Stellung vom Gasventil wird ja erst am Ende des Zyklus geändert, und direkt wird die Drehzahl eingelesen. Da bleibt im Prozess ja gar keine Zeit zu reagieren....

  6. #6
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    162
    Danke
    10
    Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    Wenn die Ansteuerung des Gasventils ein Zweipunktregler ist, dann könnte man mit einem veränderbaren Impuls/Pauseverhältnis arbeiten.

    In der SPS gibt es dan 3 Parameter und ein berechnete Impulszeit für das Ventil.

    3 Parameter zum Vorsetzen:
    max. Pausezeit in 10ms Schritten
    min. Impulszeit in 10ms Schritten (wenn Regledifferenz unter +/- 2 RPM).
    max. Impulszeit in 10ms Schritten (wenn Regledifferenz > +/- 50 RPM).

    In der Industrie werden mit dieser einfachen Regelung auch sensible Klappenmotoren (mit AUF/ZU Ansteuerung) angesteuert.
    Immer Ärger mit Siemens -> macht nix -> wir schimpfen und kaufen!!
    Zitieren Zitieren Ist die Ansteuerung des Gasventils ein Zweipunktregler?  

  7. #7
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Larry Laffer Beitrag anzeigen
    Entsprechend des Abstands von Sollwert nach Istwert berechnest du ein Inkrement/Dekrement für die Öffnung des Ventils.
    Nach einer Zeit kontrollierst du den Erfolg.
    Ändert sich der Wert in die gewünschte Richtung (und der Abstand schrumpft), so verringerst du den Korrekturwert.
    Hallo,
    ich hole das noch einmal nach vorn ... ich denke, du hast es aber selbst schon gesehen. Die Idee war, erst ein bißchen aufzumachen, zu wartebn und dann zu sehen was passiert. Entsprechend weiter verfahren.
    Siehe hier auch den Beitrag von Krauser.

    Gruß
    LL

  8. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.411
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Ich will ja hier niemanden verunsichern, aber irgendwie vermisse ich den Hinweis auf einen PID-Regler. Warum? Ist es zu einfach, oder ist es zu schwer?

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford
    Zitieren Zitieren PID-Regler ???  

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    tymanis (01.06.2010)

  10. #9
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.401 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    @Onkel:
    Ich habe hier in der Anwendung nicht unbedingt einen PID-Regler gesehen sondern eher wie letztens bei dem Schleusenklappen-Thema eine Art unproportional-Regelung ...

    Gruß
    LL

  11. #10
    tymanis ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    20.03.2010
    Beiträge
    134
    Danke
    43
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich werde es später noch mal ausprobieren. Danke schonmal

Ähnliche Themen

  1. Drehzahlregler gesucht
    Von BassmacherX im Forum Elektronik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 18:37
  2. Drehzahlregler für Flex
    Von bike im Forum Elektronik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2011, 20:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •